Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Ohne Worte

Empfohlene Beiträge

Super Namenswahl! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 8 Minuten schrieb JaneEyre:

Beauci?

https://www.google.ch/search?q=beauceron&client=firefox-b&source=lnms&tbm=isch&sa=X&sqi=2&ved=0ahUKEwjN_ZfYk5jVAhUFyRQKHQWNBWMQ_AUIBigB&biw=1079&bih=915

 

(Bei manchen Bildern sind noch die Ohren kupiert ... meiner ist selbstverständlich unkupiert ...)

 

Und mach Dir nix drauss ... Geruchstechnisch sind wir zwar keine Amöben (immerhin leistet unser Riechorgan auch hin und wieder Nützliches  *grins") ... aber dafür (n.v.a.m.) haben wir ja unsere Freunde :)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 32 Minuten schrieb Rosilein:

Also ich hab mir den Beauci auch schön geredet ... weil er halt von den Anlagen und vom Charakter so prima zu mir passte (und nicht ganz so ... hhhm ... fellig? ist ...).

 

 

Oh, wusstemich gar nicht. Wir hatten vor vielen Jahren mal eine, eine ausgemusterte französischer Diensthündin. Kraft auf  Beinen :D,, sie hat ganze Bäume mitgeschleift.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hhhmmm ... wir nennen sie hier "Stöcki" .... je kniffliger zu "befreien" ... desto besser :D

Hab nicht weit vom Grundstück einen Bach mit Gehölz ... beim Sturm gibt es immer Verluste ... manches davon stapelt sich in meinem Garten, wartet auf die Verkleinerung ... Warum auch immer, wenn er kann, schleppt er sie nach Hause und verliert dann das Interesse ...

Hmmm ... 

meiner ist also kein Baumschupser, sondern ein Baumsammler ...

 

Dennoch .. auch wenn der Beauci nicht meinem Schönheitsideal entspricht ... klasse, jederzeit wieder ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nach dem ganzen Theater passt Nike doch wie der berühmte Popo auf Eimer. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke :) 

 

Hätten wir einen Rüden genommen, hieße der Argos (Jagdhund des Odysseus) << ja, ich hab so einen kleinen Antiktick.:ph34r:

 

So einer wäre ja mal mein Hund gewesen, rein optisch jedenfalls! :wub::wub::wub:
Ich kannte diese Rasse gar nicht... Welch große Bildungslücke! 

Hätte ich deinen Hund, würde ich vermutlich den lieben langen Tag mit ihm durch die Weltgeschichte laufen und mich daran erfreuen, dass alle hingucken :D 
 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 19 Stunden schrieb JaneEyre:

Allein wenn man einmal gesehen hat wie so ein Hund eine Freiverlorensuche absolviert... :wub:
Das ist einfach unglaublich!!! Was die mit ihrer Nase erreichen können... Dagegen komme ich mir wie eine geruchssinnlose Amöbe vor...

 

Das kann ich supergut verstehen !!

 

Eine Freundin hat einen Flächensucher (Rettungshund): einen Pointer

Diesem Hund zuzuschauen in welch hohem Tempo er riesige Flächen absucht, ist die reine Freude - dagegen sehen die anderen aus, als ob sie in Zeitlupe arbeiten würden...

Seine jährliche Einsatzüberprüfung hat er entweder in Rekordzeit mit Auszeichnung bestanden - oder ist durchgefallen um sie dann im 2. Anlauf wieder mit Bravour zu absolvieren

...sensible Diven diese Pointer...

wobei er im Einsatz kein einziges mal versagt hat - der Bursche scheint haargenau zu wissen, ob es nur Training/Prüfung ist oder es ums Ganze geht ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Stunde schrieb JaneEyre:

So einer wäre ja mal mein Hund gewesen, rein optisch jedenfalls! :wub::wub::wub:

Siehste, so kann es gehen ... Dir hätte der Beauci optisch besser gefallen, mir Dein Weimi-Mädel :1_grinning: ... (immer noch *schmelz-dahin*)

 

vor 1 Stunde schrieb JaneEyre:

Hätte ich deinen Hund, würde ich vermutlich den lieben langen Tag mit ihm durch die Weltgeschichte laufen und mich daran erfreuen, dass alle hingucken :D 

Danke schön :), mich freut es, wenn jemand sich für den Beauci gerade auch optisch begeistern kann :wub:

 

Das mit dem Hingucken ist so eine Sache, beim Beauci, zumindest seit er körperlich voll ausgestaltet ist .... (begrenzt sich eher auf Hundeplätze, wobei das Rasseraten auch dort überwiegt). Und meiner ist nicht einmal ganz basrouge, sondern harlekin (Klischee: Hund, gross, überwiegend schwarz, wirkt oft wie ein übergrosser, dafür etwas schlankerer Rotti). Da kaum jemand diese Rasse kennt, denken eben die meisten, sie hätten einen Rotti bzw. ein Rotti-Mix vor sich ... und die haben nicht wirklich einen guten Ruf (stehen in meinem Kanton auf der Rasseliste).

Es wird mir nicht einmal immer geglaubt, wenn ich die Gelegenheit erhalte das aufzuklären. Zusätzlich verliert er seine grauen "wirke-hamloser-Baby-Flecken" mit zunehmendem Alter. Es wird also nicht einfacher ... würde es vll., wenn die Rasse ausserhalb Frankreichs zu mehr Bekanntheit kommen würde. Aber ich weiss gar nicht, ob ich das wirklich möchte ... (warum versteht sich sicher von selbst ...).

 

Nur noch 4 Tage .... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 52 Minuten schrieb Rosilein:

denken eben die meisten, sie hätten einen Rotti bzw. ein Rotti-Mix vor sich

Das finde ich ja immer echt rätselhaft, wie man darauf kommt die haben doch einen ganz anderen Kopf/andere Schnauze... . Aber es schaffen ja auch Leute einen braunen Dobi für einen Labrador zu halten, das sind seltsamerweise gar nicht wenig...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jetzt sind wir aber ganz OT, hoffe, @JaneEyre ist es recht ... sie muss ja eh noch (leider) etwas warten ;)

 

@gebemeinsenfdazu

Du, ich verstehe das auch nicht (u.a. deswegen hatte ich damit gar nicht gerechnet, das ist mir nicht in den Sinn gekommen ... (vll. gut so, sonst hätte ich es vll. nicht gemacht).

Denn eigentlich hat der Berger de Beauce mit dem Rotti nur so viel gemeinsam, dass sich um eine grosse Rasse handelt, die vorrangig die Farbe schwarz trägt, über braune Kennzeichen verfügt und keine Stehohren hat.

Und Du hast Recht, schon der Unterschied bei Kopf und Schnauze ist doch sehr auffallend (optisch sind Rottis für mich so etwas von überhaupt nichts, wäre niemals infrage gekommen, da hätte auch Charakter nicht mehr punkten können).

Aber auch die restlichen Körpermerkmale: Der Rotti wirkt doch insgesamt eher bulliger, breit- und kurzbeiniger, denke ich nur an die Brust. Und dann fällt der Rotti üblicherweise nach hinten ab, der Beauci ist eher gerade (noch) ... und dann das Fell ... der Rotti kurz, glatt, der Beauci eher was strubbeliges Stockhaar ... Der gesamte Ausdruck und das ganze Gangbild ist ein anderes ... Was solls, es wird wohl an der Farbe liegen ;)

 

Dobi mit Labbi ... :blink: .. das finde ich allerdings auch ... äh ... was soll ich sagen, irgendwie noch abwegiger ... (wir hatten auch mal einen Braunen ;))

 

Wären es nur Nichthundehalter, würde ich mich vll. nicht so wundern ... Aber es sind eben auch viele HH dabei. Und gerade jene sind eher selten zu überzeugen, dass ich keinen Listenhund mitführe, bzw. einen, den ich als Mix hier gar nicht haben dürfte. Schlimmstenfalls (Gott sei Dank eher selten) werden sie gar wütend (ob meiner dreisten "Lüge", versteht sich). MIr bleibt dann nur zu sagen: ("sie können das, wenn sie möchten, zuhause googlen")

Denn Rottweiler sind bewilligungspflichtig und dürfen ausschliesslich aus einer anerkannten Zuchtstätte stammen .. das fällt bei Mixen natürlich dann hinten runter ... Also darf es keine Rotti-Mixe geben (auch nicht aus dem TS ... keine Chance, daran sind schon einige Vermittlungen nach CH gescheitert, da ist nichts zu machen).

 

@JaneEyreVll. höre ich eines Tages von Dir, mit welchen Rassen Dein Weimi-Mädel verwechselt wird :).

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.