Jump to content
Hundeforum Der Hund
fifu

Zaza und der Alpsommer: ein Whippet will hoch hinaus...

Empfohlene Beiträge

Oh wie schön es dort ist....:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie wunderschön! Da bin ich absolut neidisch. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gestern war faulenzen angesagt bei uns. Die vergangenen Tage waren doch sehr intensiv für Zaza und so

haben wir einige Ruhetage eingeplant. Jaja, das harte Los eines Hundes der mit 2 Bewegungsfanatikern zusammenleben

muss... :ph34r:

So gab`s gestern nur unsere kleine Hausrunde: 20min runter zum See und wieder zurück. Eine wunderschöne Strecke

mit vielen Holzschnitzereien am Wegrand.

 

29834108bh.jpg

Ruheoase See...

 

29834111uz.jpg

Wasserspiele...

 

29834110is.jpg

Wo Grün und Blau sich treffen...

 

29834112tc.jpg

Tz, ihr könnt gerne um den See laufen; einach ohne mich...

 

29834113bx.jpg

Hasenbegegnung ohne Stress... :P

 

29834114oy.jpg

Hölzerne Berggänger...

 

29834115hr.jpg

Hier lässt es sich meditieren...

 

29834117nn.jpg

Im Gras liegen und träumen...

 

29834116gt.jpg

Die Strapazen der vergangenen Wandertage verdauen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh, da würde Leni gerne mit Zaza ne Runde flitzen gehen! (Und ich den beiden bei der traumhaften Kulisse zusehen....)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@NannyPlum

Eine gemeinsame Flitzerunde wär super! :) Hundebegegnungen sind hier oben nämlich Mangelware...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn wir uns beamen könnten wären wir schon längst da :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wow... Es ist traumhaft schön dort. Danke, dass du uns teilhaben lässt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Dachstock ist ausgebaut; es warten 4 leere Betten...! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich würde sofort vorbei kommen. Sag so etwas also besser nicht. :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Der theoretische Whippet

      Wenn man -rein theoretisch- einen Whippet im TS suchen würde, wo würde man dann -rein theoretisch- suchen?   Klar, Google hilft, aber erfahrungsgemäß erreicht man mehr über Leute die jmd kennen, der jmd kennt.. etc.   Rein theoretisch.

      in Tierschutz- & Pflegehunde

    • Whippet-Besitzer anwesend?

      ....wenn ja: Moin! Ich hätte mal gerne ein paar persönliche Erfahrungen mit der Rasse(wie stark ist der Jagttrieb ausgeprägt, ist der Hund abrufbar, wie wird er ausgelastet-hundesport? usw)auch über Fotos freue ich mich. ...Buchempfehlungen zur Rasse wären auch toll Rassebeschreibungen lesen sich ja immer so schön,persönliche erfahrungen sind da glaub ich nochmal was anderes

      in Windhunde

    • Wie ist er so der Whippet?

      Hallo , ich hab eine Frage an die Whippet besitzer. Und zwar wollen wir uns ja irgendwann einen Zweithund abschaffen und ich liebäugele seit kurzem mit einem Whippet.  Von Windhunden hab ich allerdings keine Ahnung und kenne auch persönlich keinen der einen hat.  Daher meine Frage was kann man über einen Whippet sagen. Mal ganz davon abgesehen das es natürlich von Hund zu Hund wieder ganz unterschiedlich sein kann.  Lg

      in Windhunde

    • Whippet und Katzen in gesichertem Freigang?

      Hallo liebe Hundefreunde, das ist mein erster Beitrag bei euch . Nachdem ich vor einem Jahr mit meinem Partner an die Grenze Stadtrand/Land gezogen bin, reift der lang gehegte Hundewunsch zunehmend - denn jetzt habe ich einen eingezäunten Garten, keinen Vermieter mehr und meine tierliebe Familie in der Nähe, die sittertechnisch einspringen könnte. Nun habe ich die Rasse Whippet entdeckt und überlege, ob sie für uns geeigenet sein könnte. Wie komme ich darauf? Größe stimmt (für mich lieber nic

      in Der erste Hund

    • Whippet, 14 Monate, immer wieder Würmer

      Hallo, ich mache mir langsam Sorgen, da unser Whippet fast monatlich Würmer hat. Er frisst dann morgens nicht, nur Gras beim rausgehen, streckt sich viel und der Bauch kluckert sehr laut. Außerdem ist er recht schlapp. Gegen Mittag geht es dann meistens wieder und er frisst. Jetzt ist das bereits seit Monaten so, dass wir deswegeneine Tablette Milbemax und dann 2 Wochen später erneut 1 Tablette geben. Meistens fängt es dann 4 Wochen später erneut an mit dem Kluckern und nicht-fressen-wollen.  Z

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.