Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
mimimi

Sind Kühe gefährlich?

Empfohlene Beiträge

Rosilein   
vor einer Stunde schrieb Doris2:

haben in diesem Gebiet irgendwelche Warnschilder gesehen, die darauf hingewiesen hätten wie gefährlich das mit Hund werden kann.

Das macht man auch noch nicht so lange ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kleiner Wolf   

Heute gab es in Salzburg wieder eine Kuhattacke, dieses Mal ohne Hund.

 

Eine Frau und ein Kleinkind wurden verletzt.

 

Anscheinend hat sich ein Kalb erschrocken und die Mutterkuh ist dann auf die Leute losgegangen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
2010   

Alle Kühe in den Stall!

Und Schafböcke, vorzugsweise Flaschenlämmer, auf die Weiden :)

Und dann nach Gladiatorenkampf, mit Livekamera schauen, wer schneller rennen kann.

 

Mein Mitleid hält sich in Grenzen.

Ich habe 2 Border Collies und  einen Collie. Ich würde im Traum nicht mit denen durch ein Herde Mutterkühe laufen.

 

Ich würde das meinen Hunden nicht antun.

Alleine als Wanderer finde ich das schon immer "kribbelig", wenn mir unbekanntes Rindvieh neugierig "gucken" kommt.

Aber mit der Einstellung: Alles in meiner Frreizeit gehört mir, ob Hai, Delphin, Bär oder Kuh, wirds halt immer auch Unglücke geben.

 

Nichts wird sich ändern, solange Mensch in seiner unendlichen Arroganz seine Freizeit und natürlich sein Leben vor dem aller Mitgeschöpfe stellt.

 

Manchmal würde ich gerne in Indien leben (nur wegen der heiligen Kühe)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nebelfrei   

So sehe ich nicht so.

 

In den Bergen gehören die Weiden sowohl dem Vieh, wie auch dem Mensch, mindestrns bei uns gibt es das Recht da durchzugehen.

Die Weiden erstrecken sich auch über grosse Distanzen, die nicht einfach umgangen werden können.

Wobei Muttrrkuhhaltung nicht im Hochgebirge ist.

 

Kühe laufen einem gern nach, vielleicht haben sue das Gefühl, ch sei ihre Leitkuh :14_relaxed:, würden mich Kühe bedrängen, liesse ich Wega frei, damit sie vorlaufen könnte.

 

PS. Den Kühen geht es in Indien nicht sooo gut

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
2010   
(bearbeitet)

Es geht um das MITEINANDER!

Um Toleranz.

Um Kompromisse.

Um Leben und um Leben lassen.

 

MUTTERKUHhaltung?

 

Kühe mit Kälbern stehen hier in Brandenburg das ganze Jahr draussen. Ich wusste nicht, dass wir vom Hochgebirge sprechen.

Ich kenne das aus der Schweiz aus der Rhön, aus den Vogesen in Frankreich und so on, dass Rinder mit Kalb  draussen stehen. Und da Kühe mit Kalb am Fuss "Mutterkühe" sind, dachte ich, dass wir davon sprechen.

 

Ich wollte keine tierschutzrechliche Diskussion über Indien anzetteln und bereue es geschrieben zu haben.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
asti   

Mutterkuhhaltung nennt man die Haltung bei Fleischrindern, bei denen die Kälber etwa 9 Monate bei der Mutter bleiben und dann zur Schlachtung gehen. Mutterkuhhaltung gibt es überall

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mikesch0815   

Ich lauf relativ selten in Indien herum, btw. Ist mir zu warm da.

 

so weit

Maico

+ Minyok: "Indien? Das ist doch hinter der Rhön, ne? smilie_denk_49.gif"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
2010   
vor 2 Minuten schrieb asti:

Mutterkuhhaltung nennt man die Haltung bei Fleischrindern, bei denen die Kälber etwa 9 Monate bei der Mutter bleiben und dann zur Schlachtung gehen. Mutterkuhhaltung gibt es überall

 

Ja, so kenne ich das auch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
2010   
vor 2 Minuten schrieb mikesch0815:

Ich lauf relativ selten in Indien herum, btw. Ist mir zu warm da.

 

so weit

Maico

+ Minyok: "Indien? Das ist doch hinter der Rhön, ne? smilie_denk_49.gif"

 

 

Rhön...gradeaus.....über den Kreuzberg, nach einem dunklen Bier im Kloster ist INDIEN (gleich links dahinter)...total schön, aber warm....und zu viele dünne Kühe...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nebelfrei   

Ich meine ja nur, dass zb in den Bergen die Wanderwege quer durch die Weiden führen (siehe Video aus Bayern), es also kaum möglich ist nicht über Weiden mit Viehbesatz zu wandern.

Hier in unserer Gegend ist es auch nicht so, die Weiden sind kleiner, die Wege und Strassen führen nicht durch, also gibt es hier im Normalfall keinen Grund auf Weiden zu gehen. 

Aber eben, in anderen Gegenden schon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto um Beiträge zu verfassen


×