Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
clairedelune1988

hundeklo und welt endecken

Empfohlene Beiträge

velvetypoison   
(bearbeitet)

Ich glaub, es ist gut, dass Du die Unterlage weggeräumt hast :)

Unfälle werden eh immer mal passieren, selbst dann wenn Du denkst Ihr habt es gepackt.

Mein Rüde hat 5 Wochen gebraucht. Das war schnell und ging so schnell, weil ich halt auch hier bin und hier arbeite und immer da war um ständig zu rennen.

Normal dauert es schon etwas länger.

Du hast nicht gesagt, was für einen Hund Du hast, aber generell sagen viele aus Erfahrung: Kleine Hund brauchen länger.

(ich sag das auch, ich habs schon öfter gehört)

 

Ich bin leider die Letze, die anderen erklären kann wie Hunde alleine bleiben, Lexx hat das schon übernommen.

Ich kann keine Hunde alleine lassen, aus... Gründen.

Mein Hund kann das - ich aber nicht.

Mittlerweile schaffe ich es, ihn in Autos alleine zu lassen (nicht bei Wärme natürlich) und ihn nicht extra zu wecken wenn ich nebenan Wäsche waschen gehe oder zum Müll.

 

Schau Dir die Welpenstunden an.
Wenn Dir irgendwas nicht gefällt, weigere Dich aber das zu tun und gehe zur Not wieder.

In dem Moment wo ein Trainer vor einem steht, trauen sich viele Leute nicht mehr einzuschreiten sondern denken "Wenn einer Trainer das sagt, muss das so sein..."

Nein, muss es ist. Wenn Du ein komisches Gefühl hast, wenn Du siehst, Dein Hund fühlt sich nicht wohl, setze Dich durch.

Oder wenn viele andere da sind die das zulassen. Da herrscht schnell Gruppenzwang und man kommt sich "blöde" vor, wenn man seinen Hund raus nimmt und kein anderer es tut.

 

Sei für sie da wenn sie Angst hat (wenn sie nicht zu kommen kann, wenn sie Angst hat - zu wem dann...), stehe nicht rum wenn die Hunde sich mobben.

Achte drauf, das größere und stärke Welpen sie nicht niedermachen. Nein, da muss kein Hund durch. Weder alleine durch Angst, noch muss sie geplättet werden von anderen.

Schön wäre, wenn es kleine Gruppen wären und auch, wenn sie nach Größen sortiert wären. Und wenn es unbedingt sein muss, dass schon Signale vermittelt werden, dann positiv.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gebemeinensenfdazu   
vor 5 Stunden schrieb clairedelune1988:

was ich sicher nicht mache in der gruppe ist parkur zu laufen..wegen die weichrn knochen!! 

Ein Parcours in einer Welpengruppe wird ganz sicher nicht den Bewegungsapparat überfordern. Der Körper muß ausreichend Muskeln aufbauen, die Knochen, Bänder usw. brauchen viel Bewegung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
clairedelune1988   
vor 28 Minuten schrieb gebemeinensenfdazu:

Ein Parcours in einer Welpengruppe wird ganz sicher nicht den Bewegungsapparat überfordern. Der Körper muß ausreichend Muskeln aufbauen, die Knochen, Bänder usw. brauchen viel Bewegung.

ich habe eben gelesen man soll darauf verzichten weil die knochen noch zu weich sind

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nebelfrei   

Ich weiss nicht was du unter einem Parcours verstehst, bei uns war es im Welpenkurs einfach, dass zb verschiedene Untergründe geübt wurden: Holzschnitzel, Steine, Plastik, Gitter etc oder über etwas rüber, an seltsamen Dingen (zb Ballone) vorbei, durch etwas laufen.

Einfach lrrnen, dass man nicht vor allen neuen Angst haben muss. Zu den weichen Knochen, junge Hunde brauchen Bewegung, um ihre Energie loszuwerden und, ganz wichtig, genug Muskeln zu bilden. Genug Bewegung heisst aber nicht langes korrektes Fusslaufen üben. Aber spazieren, draussen spielen etc ist für Körper und Seele wichtig

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
clairedelune1988   
vor einer Stunde schrieb Nebelfrei:

Ich weiss nicht was du unter einem Parcours verstehst, bei uns war es im Welpenkurs einfach, dass zb verschiedene Untergründe geübt wurden: Holzschnitzel, Steine, Plastik, Gitter etc oder über etwas rüber, an seltsamen Dingen (zb Ballone) vorbei, durch etwas laufen.

Einfach lrrnen, dass man nicht vor allen neuen Angst haben muss. Zu den weichen Knochen, junge Hunde brauchen Bewegung, um ihre Energie loszuwerden und, ganz wichtig, genug Muskeln zu bilden. Genug Bewegung heisst aber nicht langes korrektes Fusslaufen üben. Aber spazieren, draussen spielen etc ist für Körper und Seele wichtig

ich gehe schon viel spazieren und spiele auch sowie ich ihr auch viel schlaf gönne und gebe!!

achso...ich dachte jetzt wie bei erwachsenen hunde parcours!!

ich werde eh noch mal die hundetrainerin anrufen und mit ihr reden!

denn ich will unbedingt das sie super sozialisiert wird! sie ist ja auch mit 2 wurf welpen und über 12 erwachsene hunden aufgewachsen bis zur 8ten woche!!

 

danke für deine erklärung :))

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Du musst nicht auf die Uhr gucken. Verhalte dich einfach so wie immer. Du weißt dass es keine gute Idee wäre den halben Tag an den See zu fahren und den Welpen zu Hause zu lassen. Also machst du das nicht.

Ob die Runde um den Block jetzt 10 oder 15 Minuten dauert ist letztendlich wurscht.... und wenn du den Müll wegbringst, wühlst du bestimmt auch nicht 3h in der Tonne ;-)

 

Sei einfach entspannt und verhalte dich wie immer. das wird glaube ich das größte Problem :-)

 

Ich bin übrigens dafür "alleine sein ÜBEN" vollkommen aus dem Sprachgebrauch zu verbannen. Die Hunde die ich kenne die Trennungsproblematiken haben, mit denen wurde allen alleine sein "geübt". Und die Besitzer sprangen im Dreiek, stressten sich,wollten ja nichts falsch machen.... und es ging daneben. (ich spreche von welpen, nicht von Hunden die bereits eine Trennungsproblematik haben)

Ein Welpe muss sich ans alleine sein gewöhnen. das ist klar. Mal alleine zu hause zu sein sollte für einen Hund einfach eine normale Situation sein. Deshalb lässte du den welpen nicht direkt 8h alleine sondern fängst mit kürzeren "Ausflügen" an damit Hundi merkt du kommst auch immer wieder....aber du musst dir kein Minutenprotokoll schreiben (heute haben wir 3 Minuten länger geschafft...), wie gesagt, nehme dir einfach tätigkeiten vor die nicht soooo lange dauern und dann kannst du es steigern. Und: sei entspannt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

×