Jump to content
Hundeforum Der Hund
Nesaja25

Wie ist er so der Whippet?

Empfohlene Beiträge

Lucky Loki! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute schrieb Freefalling:

 

@fifu

Er kneift auch manchmal ins Hinterteil, wenn Hunde schneller sind als er. :rolleyes: Das kann Monsieur gar nicht haben. Deswegen lasse ich ihn nicht mit schnellen sensiblen Hunden rennen.

 

Spannendes Phänomen. Kann ich oft beobachten, dass nicht wenige Hunde sehr genervt und unwirsch reagieren,

wenn sie realisieren, dass sie tempomässig nicht mithalten können.

 

Zaza ihrerseits hat mittlerweile realisiert, dass auch ein kleiner Radius und weniger Tempo Spass machen können;

jedenfalls wenn ein gemeinsames Spiel daraus entstehen sollte... :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb fifu:

Spannendes Phänomen. Kann ich oft beobachten, dass nicht wenige Hunde sehr genervt und unwirsch reagieren,

wenn sie realisieren, dass sie tempomässig nicht mithalten können.

 

Das erlebe ich auch immer wieder. Meist tun sie das mit genervtem Gebelle kund.

 

vor einer Stunde schrieb fifu:

Zaza ihrerseits hat mittlerweile realisiert, dass auch ein kleiner Radius und weniger Tempo Spass machen können;

jedenfalls wenn ein gemeinsames Spiel daraus entstehen sollte... :)

 

Das finde ich auch immer zu süß, wenn Ferun in winzigen Kreisen um die anderen Hunde herum flitzt und sich immer umschaut

ob sie auch folgen können. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb fifu:
vor einer Stunde schrieb Freefalling:

@fifu

Er kneift auch manchmal ins Hinterteil, wenn Hunde schneller sind als er. :rolleyes: Das kann Monsieur gar nicht haben. Deswegen lasse ich ihn nicht mit schnellen sensiblen Hunden rennen.

 

Spannendes Phänomen. Kann ich oft beobachten, dass nicht wenige Hunde sehr genervt und unwirsch reagieren,

wenn sie realisieren, dass sie tempomässig nicht mithalten können.

Sicher, daß das nicht normales Rückenkamm"beißen" ist ("Hab' dich" evtl. auch kombiniert mit "jetzt fängst du)), das aufgrund der Schnelligkeit "verrutscht"? Das kann schonmal passieren, allerdings konnte meine bei den meisten Windhunden bisher gut mithalten und spätestens nach der 10. Runde hat sie die dann überholt. Gerangelt wird mit denen meist weniger (gibt aber auch Ausnahmen), es ist wirklich meist nur Rennen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb fifu:

Spannendes Phänomen. Kann ich oft beobachten, dass nicht wenige Hunde sehr genervt und unwirsch reagieren,

wenn sie realisieren, dass sie tempomässig nicht mithalten können.

 

Ja, Wega ist an sich flink und sehr wendig, da hat sie schon manchen abgehängt.

Einmal haben wir aber ein italienisches Windspiel getroffen, die sind ja wirklich klein, aber der ist Wega um die Ohren gerannt, dass sie so genervt war und sich nur  noch mit anbellen wehren konnte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Zaza und der Alpsommer: ein Whippet will hoch hinaus...

      Da Zaza aktuell ihren ersten Sommer mit uns auf der Alp erlebt, dachte ich mir, unsere Abenteuer zwischen Kühen, Felsen und Murmeltieren an dieser Stelle etwas zu dokumentieren. Wir wohnen während einigen Wochen auf 1800m ü. M. in den Schweizer Alpen. Unsere Nachbarschaft ist überschaubar: abgesehen von uns übersommert hier eine Familie die vor Ort den besten Ziegenkäse der Welt herstellt. Zudem leben hier schätzungsweise 300 Kühe, ein aufdringlicher Fuchs und allerlei Kleing

      in Hundefotos & Videos

    • Der theoretische Whippet

      Wenn man -rein theoretisch- einen Whippet im TS suchen würde, wo würde man dann -rein theoretisch- suchen?   Klar, Google hilft, aber erfahrungsgemäß erreicht man mehr über Leute die jmd kennen, der jmd kennt.. etc.   Rein theoretisch.

      in Tierschutz- & Pflegehunde

    • Whippet-Besitzer anwesend?

      ....wenn ja: Moin! Ich hätte mal gerne ein paar persönliche Erfahrungen mit der Rasse(wie stark ist der Jagttrieb ausgeprägt, ist der Hund abrufbar, wie wird er ausgelastet-hundesport? usw)auch über Fotos freue ich mich. ...Buchempfehlungen zur Rasse wären auch toll Rassebeschreibungen lesen sich ja immer so schön,persönliche erfahrungen sind da glaub ich nochmal was anderes

      in Windhunde

    • Whippet und Katzen in gesichertem Freigang?

      Hallo liebe Hundefreunde, das ist mein erster Beitrag bei euch . Nachdem ich vor einem Jahr mit meinem Partner an die Grenze Stadtrand/Land gezogen bin, reift der lang gehegte Hundewunsch zunehmend - denn jetzt habe ich einen eingezäunten Garten, keinen Vermieter mehr und meine tierliebe Familie in der Nähe, die sittertechnisch einspringen könnte. Nun habe ich die Rasse Whippet entdeckt und überlege, ob sie für uns geeigenet sein könnte. Wie komme ich darauf? Größe stimmt (für mich lieber nic

      in Der erste Hund

    • Whippet, 14 Monate, immer wieder Würmer

      Hallo, ich mache mir langsam Sorgen, da unser Whippet fast monatlich Würmer hat. Er frisst dann morgens nicht, nur Gras beim rausgehen, streckt sich viel und der Bauch kluckert sehr laut. Außerdem ist er recht schlapp. Gegen Mittag geht es dann meistens wieder und er frisst. Jetzt ist das bereits seit Monaten so, dass wir deswegeneine Tablette Milbemax und dann 2 Wochen später erneut 1 Tablette geben. Meistens fängt es dann 4 Wochen später erneut an mit dem Kluckern und nicht-fressen-wollen.  Z

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.