Jump to content
Hundeforum Der Hund
Vegas1989

Aussi Freunde gesucht

Empfohlene Beiträge

Ich wollte dich auch net angreifen wenn du das dachtest ...Problemhunde hat doch jede Rasse und das hat sicher net mit dem Hunden selbst zu tun ...die kommen unbedarft zu Welt und dann werden sie dazu gemacht ...leider :blink:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist leider etwas anders. 

Aber wurscht, dein Aussie ist ja ein ganz normaler Hund.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 8 Stunden schrieb 2010:

Das ist leider etwas anders. 

Aber wurscht, dein Aussie ist ja ein ganz normaler Hund.

Das lassen wir einfach so in Raum stehen ...ich möchte mir dir darüber net diskutieren ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich möchte mich hier auch noch mal zu Wort melden :) und zwar zum Thema Aussis sind nicht einfach ect... Ich denke das auch hier leider wieder viele Vorurteile eine Rolle spielen. Generell sollte man sich immer über das Tier informieren, was man sich zulegen möchte, aber auch dann kann man sich noch viel Blödsinn aneignen. Z.b das der Aussi unbedingt täglich eine Aufgabe braucht und Agility ist ja sooo Supi geeignet usw. Unser Milo ist ein ganz normaler Hund mit Macken und in keinster Weise schwieriger zu erziehen als andere Hunde. Als ich den Thread eröffnet habe, ging es mir hauptsächlich um den Austausch mit anderen Aussi Halter, einfach um andere Erfahrungen kennenzulernen. Das hat sich für mich aber tatsächlich zum größten Teil erledigt, einfach weil ich Milo nicht als Rasse betrachten möchte, sondern als Hund und damit fahren wir sehr sehr gut. In meinen Augen wird generell die Erziehung eines Hundes häufig unterschätzt und das führt natürlich über kurz oder lang zu Problemen. Der Aussi ist ein Modehund, wird also häufig angeschafft weil sie ja so hübsch sind. Resultat : überforderung. Und zack, landen so viele aussis im Tierheim oder sonst wo. Das gleiche könnte genauso gut mit jeder anderen Rasse passieren. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab sie mir geholt weil ich einen neuen treuen Begleiter haben wollte ...mir war bewusst das sie einige Baustellen haben wird ,welche genau das weiß man eben net wenn man ein Tier aus dem Tierheim holt ...da ich vorher einen Bordercollie hatte fühlte ich mich der Aufgabe gewachsen habe mich ja auch vorher schon Rasse schon auseinander gesetzt ...da ich meine geliebte Zóe nach fast 13 Jahren erlösen musste war mir ganz schnell klar das ich net lange ohne Hund sein werde ,ich bin aber net gezielt auf suche nach einem Aussie gegangen das Ronja schon 4 Tage später bei mir eingezogen is ,das kam deshalb weil ich Urlaub hatte und mit meinem verstorbenen Hund wegfahren wollte aber es kam anders als gedacht ...und eine Freundin von mir für das Tierheim als Pflegestelle fungiert ...ich bin mit Ronja Gassi und dann klebte sie schon an mir und mir war klar ...sie und keine andere ...so kam ich zu meiner Maus ;) und ich geb sie auch net mehr her auch wenn wir einige Zeit noch brauchen bis wir ein Team sein werden ...Herausforderungen sind da um gemeistert zu werden und sie hatte net viel Glück bisher dann soll sie nun ein tolles Leben haben an meiner Seite ...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich find es gut das ich mir hier auf Infos holen kam und mit anderen Besitzern austauschen kann das macht es mir einfacher die Rasse noch besser zu verstehen und mich auf Ronja  noch besser einstellen zu können ...Sie is auch ein normaler Hund nur jetzt noch unsicher und muss das Stadtleben noch lernen da sie vorher auf dem Land gelebt hat ...wohl auf einem Bauerhof und dann im Tierheim gelandet is weil sie ungemütlich wurde ..momentan is sie gestresst wenn wir draußen sind aber legt sich denke ich noch hab sie nun keine 2 Monate 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

mir war gar net bewusst das das Modehunde waren ..klar sehen sie toll aus aber auf sowas lese ich wenig Wert wäre mein ein Blick auf einen anderen gefallen hätte es auch der worden sein können aber sie saß da allein in einer Ecke und schaute mich an ...der Rest ging dann ganz schnell und ich hatte sie am Abend schon bei mir daheim :) Zufälle sollen nun mal passieren 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn man sich verliebt, dann verliebt man sich richtig :D da hat deine Maus wirklich Glück gehabt. Schön wenns ein happy end für beide Seiten gibt :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das wird es sicherlich ich geb nicht so schnell auf :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hunde: Die besten Freunde des Menschen- Arte-Doku

      Hallo liebes Forum! Ich habe kürzlich auf YouTube diese Doku gefunden: https://www.youtube.com/watch?v=vA2kXELF9Zs   Kennt die jemand?  Besonders interessant fand ich den Teil, in dem gesagt wurde, Hunde könnten die Zeit riechen, wenn der Besitzer beispielsweise auf Arbeit ist, weil die Duftpartikel zuhause immer schwächer würden, aber wieder zunähmen, wenn der Besitzer sich nähert und dass ein amerikanischer Forscher wohl belegt hat, dass Hunde sowohl Syntax als auch Semanti

      in Hundefilme / Reportagen & Hundebücher

    • Gesucht: Sicherheitsgeschirr (Empfehlung)

      Quintas Geräuschangst wird stärker Darum bin ich ganz schnell auf der Suche nach einem Sicherheitsgeschirr, oder einer Empfehlung, vorwiegend in lokalen Läden. Fressnapf ginge und mit ein bisschen Zugfahrerei wäre auch Futterhaus für mich erreichbar.  Ich bräuchte es wohl einige Tage vor und nach Silvester, und eine Lieferung wäre mir da wahrscheinlich zu riskant.   Die doppelte Sicherung ist zwar schön und gut, aber in einer Situation der Angst hat sie es leider geschafftsi

      in Suche / Biete

    • Meinungen gesucht. :)

      Guten Tag,   wir haben uns vor knapp 2 Wochen eine etwa 3 jährige Mischlingshündin nach gut 2 Jahren Suche vom Tierschutz geholt und bisher übertrifft sie bei weitem unsere Erwartungen. "Acina" ist - so unser Eindruck - ein eher ruhiger Hund, wenn Ruhe herrscht, lässt sich aber draußen sehr schnell für Übungen oder Spaß motivieren. Sie lernt rasch, ist Mensch und Tier gegenüber freundlich und besitzt generell scheinbar eine sehr hohe Toleranzschwelle und zeigt auch in kritischen Situ

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Erfahrungen gesucht, Kreuzbandrisse oder Dehnungen oder Anderes

      Hey, kann mir hier jemand helfen mit Kreuzbandrissen, anrissen oder Überdehnungen oder einem Verdacht, der dann aber doch etwas anderes war? Explizit interessiert mich: Wie genau waren die Symptome in der Ausprägung, waren sie abends stärker und nach dem Liegen ganz stark ausgeprägt und draußen beim Gassi dann besser? Waren sie dem Anschein nach auch kurz ganz weg und kamen dann wieder? Über wie lange würde gerätselt und was kam letzten Endes dann bei raus?   Vielen Dank im Voraus!

      in Hundekrankheiten

    • Tipps zur Gesunderhaltung der Nieren gesucht

      Hallo! Viele ältere Hunde haben ja Nierenprobleme und deshalb interessiert mich, was man den Nieren Gutes tun kann, damit sie nicht so schnell schwächeln. Futter, Nahrungsergänzungen, Kräuter....?      

      in Gesundheit

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.