Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

🐶  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Puppilotte

Hund seit meiner Sw aggressiv

Empfohlene Beiträge

Lotte ist ja normal ein vorsichtiger Hund und kein "juhu jetzt komm ich". Sie hat aber in den letzten Monaten angefangen Hunde anzuknurren,auch ihre "Kumpels" . Nur bei der Begrüßung,vor allem wenn ich die Hunde begrüße danach ist alles ok.Das geht jetzt so seit ich schwanger bin.Sie ist auch sehr anhänglich geworden.Projiziere ich da etwas hinein oder glaubt sie wirklich sie muss jetzt auf mich aufpassen? Ich hab schon versucht sie an der Leine zu lassen(bei befreundeten Hunden+Besitzer) aber da ist das Geknurre noch intensiver aber knurrend auf andere Hunde loslassen kann ich sie ja auch nicht.

Dieser kleine Teufel macht mich echt wahnsinnig,solche Probleme hatte ich bei unserem Rotti nie:blush:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 43 Minuten schrieb Puppilotte:

Ich hab schon versucht sie an der Leine zu lassen(bei befreundeten Hunden+Besitzer)

Zitat

 

War dumm geschrieben :10_wink: Sollte heißen das ich sie bei fremden Hunden natürlich an der Leine lasse und bei befreundeten ohne Leine versucht habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb Puppilotte:

Projiziere ich da etwas hinein oder glaubt sie wirklich sie muss jetzt auf mich aufpassen? Ich hab schon versucht sie an der Leine zu lassen(bei befreundeten Hunden+Besitzer) aber da ist das Geknurre noch intensiver aber knurrend auf andere Hunde loslassen kann ich sie ja auch nicht.

 

Nein, meiner Ansicht nach projizierst du da nichts rein. :)

Sensible/feinfühlige Hunde reagieren auf die hormonelle Umstellung in der Schwangerschaft "ihres" Menschen.

 

Wie weit bist du denn? Glückwunsch übrigens :D

Mach dir nicht so nen Kopf. 

Zeig ihr, dass auch weiterhin alles gut ist und keine Gefahr droht.

Es scheint ja auch nur bei der ersten Annäherung kritisch zu sein? 

Versuch etwas Spannung aus der Situation zu nehmen.

Leine ist da nicht selten kontraproduktiv. Vlt könnt ihr ein Signal trainieren, auf dass sie (körper)Kontakt zu dir aufnimmt und erst auf ein weiteres Signal frei gegeben wird?

 

Schreibt sich leicht daher *g*

Ist sicher nichtso ganz einfach praktisch umzusetzen.

 

Aber ich finde das Verhalten der Hündin ganz, ganz normal! 

Dass es etwas unbequem ist, glaube ich gern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein erster Rüde hat auf eine schwangere Freundin von mir so aufgepasst. Da durfte nicht einmal ihr Mann in ihre Nähe kommen. Später hat er dann so auf ihr Baby und den Kinderwagen aufgepasst. Sie kam mich dann immer ohne Ehemann besuchen:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für eure Antworten. Dann bin ich also doch nicht so verwirrt..... Das mit dem Signal gefällt mir werden wir mal versuchen. Danke.

 

@brana sie kam ohne Mann :4_joy: Sachen gibts. Was hast du für einen Hund?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das war damals mein erster Chow-Chow Rüde

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ok gut da hätte ich auch Respekt:10_wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.