Jump to content
Hundeforum Der Hund
Flight

Gutes Trockenfutter gesucht - Erfahrung erbeten

Empfohlene Beiträge

Guten Abend,

 

unser letzter Hund ist vor 2 Jahren von uns gegangen. Nun soll in 2 Wochen ein Nachfolger hier einziehen. Wir übernehmen ihn aus dem Tierheim. Diesbezüglich bin ich nun auf der Suche nach einem guten und verträglichen Trockenfutter. Laut Tierheim soll er wohl keinerlei Probleme mit Futter haben, und scheint alles zu vertragen. Im Internet bin ich auf https://www.bellfor.info/  gestoßen. Davon würde mir das Premiumfutter am besten zusagen. Nun wollte ich mich hier einmal nach Erfahrungen mit dieser Marke erkundigen. Kennt das jemand? Wie wurde es vertragen? Gut verwertet, gerne gefressen?

 

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erfahrungen habe ich nicht, aber Zutaten und Nährstoffanalyse klingen ganz gut.

Ich denke, WENN ich TroFu füttern würde, käme das in die engere Wahl.

 

Erfahrungen anderer zu Verträglichkeit helfen dir eher nicht, jeder Hund ist anders. Was der eine verträgt, k**** dir der andere vor die Füße :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das würde ich auf keinen Fall füttern. Ein weiterer Werbungsversuch, es häuft sich gerade etwas, aber immerhin ungetarnt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 12 Minuten schrieb gebemeinensenfdazu:

Das würde ich auf keinen Fall füttern.

 

Warum genau?

 

Edit ach jetzt kapier ich, du meinst Flight macht Werbung. Ach Gottchen, dann darf ja niemand mehr nach einer bestimmten Marke fragen.

Ich glaub jetzt mal an das Gute im Menschen und unterstelle keine unlauteren Absichten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Werbung soll wenigstens gut gemacht sein, mir wirft die Seite zuviele "der beste Freund des des Menschen", und "hausgemacht"s , "Familienbetrieb"s und "Lebensmittelqualität"s  um sich, das mag ich nicht. Abgesehen davon ist der Hund kein Carnivore sondern fakultativ carnivor.

Außerdem ethische Gründe: Unter "artgerechter  (Nutz-)Tierhaltung " versteht der Gesetzgeber leider ziemlich viel. Mal abgesehen davon daß artgerecht und Nutztierhaltung für mich nicht zusammenpassen, denn der Schlachthof ist nie artgerecht. Am liebsten wäre mir Kunstfleisch, aber bis dahin  nehme ich eben die Abfälle von Schlachtungen aus Bio-Haltung und der Fleischanteil beträgt bei uns nicht 70 Prozent.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich füttere von der Marke AKAH Natur Vital und bin sehr zufrieden.

Mit dem Futter aus deiner Beschreibung habe ich keine Erfahrung.

Jedoch sollte man abwechslungsreicher Füttern und nicht nur Trofu, sondern auch mal Nassfutter oder eben roh. Damit der Hund eben alles kennt.

Beim Dosenfutter wechsel ich viel ab, das rohe Fleisch gibt es direkt vom Metzger.

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

DAS gute Futter gibt es nicht. letztlich soll das der Hund vertragen. Was gut ist läßt sich am Preis nicht ausmachen, oft nichtmal an den Bestandteilen. Mitlerweile wurde auch festgestellt das Hunde (verarbeitetes) Getreide durchaus verwerten können, das ist genetisch festgelegt. Wir nehmen Trockenfutter von Bosch und haben kein Problem damit.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hab mal geschaut... Auch hier ist u.a. wieder Taurin mit drin.

 

Wir  kaufen das Trofu bei Auenland. Das gibt es morgens im Wechsel mit Dose.

Abends gibt es Frischfleisch.  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 21 Stunden schrieb Vonni:

Hab mal geschaut... Auch hier ist u.a. wieder Taurin mit drin.

 

Wir  kaufen das Trofu bei Auenland. Das gibt es morgens im Wechsel mit Dose.

Abends gibt es Frischfleisch.  

meinst Du die Hundeliebe-Sorten? richtiges TroFu habe ich nicht gefunden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

meine Lucie verträgt einfach alles.

 

Aber der Schäferhund eben nicht.

Er reagiert auf Getreide allergisch,neigt zur Niereninsufizzienz.

 

Ich füttere fast nur noch Nassfutter ohne Getreide.

Auch frischen Pansen, Rinderknochen,gekochtes Huhn, Innereien.

Aber auch Trockenfutter "Fenrier mit Banane", dort sind auch keine Kartoffeln als Hauptträger drin.

Ich achte auf den hohen Fleischanteil von so 70 Prozent.

 

Das Futter wird sehr gut verwertet, ich muss nur noch 2 mal am Tag pro Hund die Kotbeutel benutzten.:70_poop:

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Geschwister gesucht, geb.19.09.2011, bunte Border Collies von Ahmesbach

      Hallo, ich bin auf der Suche nach Geschwistern von meiner Maus. Und zwar ist sie vom 19.09.2011von dem Züchter Herrn Scholz ( bunte Border Collies von Ahmesbach) aus Ludwigsau- Ersrode. Habt ihr selber welche von ihm oder kennt ihr jemanden der einen hat? Bis jetzt waren wir sehr erfolglos mit der Suche Wir sind mal gespannt ob wir hier Glück haben. Liebe Grüße, Corinna

      in Wurfgeschwister

    • Gutes Diätfutter für Hunde?

      Hallo liebe Hundefreunde! Ich habe ein massives Problem: meinen übergewichtigen Labbi ;-) Hab schon alles probiert. Von weniger Futter bis viel Bewegung. In meiner Not bin ich jetzt zum Tierarzt. Der hat mir ein spezielles Diätfutter von Royal Canin empfohlen. Das habe ich eine Weile gefüttert. Aber dann habe ich irgendwann auf die Rückseite der Packung geschaut und dachte ich werd nicht mehr … Da ist alles Mögliche drin. Nur kein richtiges Fleisch! Ich habe mal einen Artikel über Hund

      in Hundefutter

    • Wintertaugliche Gassilampe gesucht

      Hat jemand einen Tipp für eine ordentliche Taschenlampe mit Kunststoff-Gehäuse?   Meine ‚Muss‘-Anforderungen sind: - Seitlicher Taster. Ich halte die Lampe zusammen mit Kasis Flexi in einer Hand und will sie schnell ein- und ausschalten können. - Formfaktor 1x 18650 oder notfalls 2x AA (hintereinander...) Akku. 1x AA hatte ich, ist mir zu kurz. - Öse für eine Handschlaufe. - Maximale Leistung min. 1W bzw. >100lm und noch wenigstens eine „Sparstufe“ mit geringerer

      in Hundezubehör

    • Dringend Zuhause gesucht - Senior Bingo gibt sich auf

      Ich teile das mal. Falls jemand einen Platz für den 12-jährigen Bingo frei hat. Hab selber schon überlegt ... https://www.facebook.com/cani.italiani/videos/vb.1596285127314992/584856845389406/?type=3&theater   Infos zu ihm auf der Homepage des Vereins: https://www.cani-italiani.de/zuhause-gesucht/rueden/bingo/   Sein Bruder Ciro ist schon in DE: https://www.facebook.com/pflegehund.ciro/

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Tierpension/Pflegestellen in Südspanien dringend gesucht!

      Zur Unterbringung von 3 Hunden aus der Perrera in Almeria bis zur Ausreise nach Deutschland suche ich dringend eine Hundepension und/oder Pflegestellen, die bereit sind, einen oder alle Hunde aufzunehmen. Die Hunde müssen nach der Tollwutimpfung noch mindestens 3 Wochen in Spanien verbleiben, da sie erst dann nach Deutschland einreisen dürfen. Wer kann helfen oder kennt jemanden, der helfen kann? Eilt und dringend!!! 

      in Tierschutz- & Pflegehunde

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.