Jump to content
Hundeforum Der Hund
FeBa91

Beissvorfall

Empfohlene Beiträge

Guten Tag,

 

mein Dad ist heute mit unserem Hund (Labrador-Retriver) draußen gewesen und es kam ihm ein Neufundländer entgegen, dieser wurde von einer 14-16 Jährigen geführt. Die beiden Hunde verstehen sich nicht miteinander, sie bellen sich immer an. Wir versuchen die beiden immer auf Abstand zu halten. Heute ging dieses Mädel mit dem Hund und der Hund wollte an meinen Hund ran, das Mädel konnte den Neufundländer nicht halten, da dieser wirklich groß und schwer ist. Jetzt wurde mein Hund gebissen, sind dann auch gleich zum TA gefahren. Jetzt meine Frage: 

 

Dürfte das Mädel überhaupt mit dem Hund Gassi gehen, wenn einem bewusst ist, dass diese den Hund niemals halten könne, wenn der Hund auf etwas reagieren will? 

 

Jetzt ist es mal passiert und meine wurde leicht gebissen, nicht sonderlich schlimm, hätte auch mehr passieren können. 

 

Ich möchte natürlich eine Anzeige machen, da es nicht sein kann, dass ein junges Mädel mit solch einem großen Hund raus geht. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist ein Haftpflichtfall und sollte die Versicherung regeln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für die schnelle Antwort. 

Aber ist es nicht unverantwortlich, einen so großen und schweren Hund mit einem jungen Mädel raus gehen zu lassen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es gibt wohl auch viele Erwachsene, die so einen Hund nicht halten können. Der Schock für Tochter und Eltern und euren Hund/euch hätte vermieden werden sollen. Wurde er aber nicht. Ihre Konsequenzen werden sie sicher daraus ziehen. Es bringt wohl mehr, froh darüber zu sein, daß es verhältnismäßig harmlos ausging.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde 14-16jährig keinesfalls zu jung, wenn sie den Hund, bzw den Umgang mit Hunden kennen kennen.

Viel 16jährige tragen viel grössere Verantwortung, wenn sie zb in der Pflege arbeiten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gut, ich finde es dennoch unverantwortlich, man sollte den Hund im Notfall auch halten können. 

 

Danke für die Ratschläge! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich glaube, einen Neufundländer, wenn der was will, wird fast niemand halten können...

 

aber doch, so ein junges Mädel wird deutlich weniger als der Hund wiegen, ich finde es zumindest fahrlässig. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kein Menschkann einen Neufundländer halten, wenn der weg will

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da stimme ich zu. Aber gerade dann, einem 14 Jahre alten Mädchen die alleinige Verantwortung für so einen Hund beim Spaziergang zu überlassen, finde ich schon schräg. Ist aus meiner Sicht auch nicht notwendig, um den Umgang mit Hunden zu lernen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

Die Mutter von meinem Patenkind ist grad  mal 1.60m groß, dünn und sehr sehr zierlich. Die gute ist 29 ;) Was ich damit sagen will : das hätte wohl jeden passieren können, egal ob Teenager oder nicht. Ich kenne genügend Jugendliche die freiwillig im tierheim /Tierschutz mitarbeiten und mehr Ahnung von ihren Schützlinge haben, als manch Erwachsener Natürlich keine schöne Situation, aber auf das junge Mädel schimpfen macht die Situation auch nicht rückgängig. 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Tödlicher Beißvorfall

      Abtrennung aus dem "Worüber habt ihr euch heute geärgert"-Thread.   Ich sollte aufhören Nachrichten zu lesen..   http://www.suedkurier.de/region/linzgau-zollern-alb/stetten-am-kalten-markt/Grosser-Hund-beisst-72-jaehrige-Passantin-tot;art372576,9274518  

      in Kummerkasten

    • Angsthund nach Beißvorfall

      Hallo ich möchte mich erst einmal vorstellen ich heiße Anja und habe zwei Lhasa -Apso eine neun Monate Luna und Sunny 13 Wochen ich hoffe ihr könnt mir helfen . Nun zu meinem Problem das ist Luna Sie wurde vor ca. zwei Monat von zwei großen Hunden gejagt und dem einen sogar gebissen zum Glück ist nichts passiert. Seit dem geht sie nicht mehr gerne raus bellt jeden Hund an und läuft davon ich hatte es mit viel Geduld etwas ins den Griff bekommen aber heute wurde sie wieder von zwei großen Hunden

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Hundehalter möchte für Beißvorfall nicht aufkommen

      Hallo ihr Lieben, vielleicht gibt es den ein oder anderen, der mir einen rechtlichen Tip zu folgendem Sachverhalt geben kann.    Mein Partner und ich sind vergangenen August in ein Zweifamilienhaus eingezogen. In diesem bewohnen die Vermieter die oberen beiden Etagen. Das Haus steht in einem ca 1000qm großen und komplett eingezäunten Grundstück. Dieses ist allerdings sehr uneinsichtig. Sie züchten Hunde über den VDH in Zwingerhaltung (Ich möchte weder über den Verband, noch über Zwingerhaltun

      in Rechtliche Fragen & Hundeversicherungen

    • Beißvorfall: wie schnell werden Hunde in Deutschland eingeschläfert?

      Ich frage rein aus Interesse, es hat nichts mit uns zu tun (muss man hier ja immer dazu sagen^^).   Habe gerade eine Geschichte über mehrere Ecken gehört, die mir etwas komisch vorkommt, daher das Interesse an dem Thema. Ein Hund hat wohl die Nachbarin gebissen und das Vetamt hat direkt die Einschläferung beschlossen und innerhalb weniger Tage durchführen lassen.  Ist das realistisch? Ich bin immer davon ausgegangen, dass zumindest hier bei uns erst noch andere Mittel genutzt werden, sprich Au

      in Plauderecke

    • Beißvorfall mit Sokamix

      Hallo, ihr Lieben! Jetzt muss ich leider auch mal ein Thema in dieser Kathegorie eröffnen. Wir haben ein Problem mit unseren Nachbarn. Ich hole mal etwas aus, da es eine längere Geschichte ist. Wir wohnen in einem 3-Parteien-Haus, in dem seit Jahren nur 2 Parteien wohnen, eine Wohnung steht leer. Es handelt sich hierbei um Eigentumswohnungen mit einem Gemeinschaftsgarten. Wir halten 2 Hunde (Hündin + Rüde), unsere Nachbarn 1 Hund (Rüde). Leider verstehen sich die beiden Rüden überhaupt nicht

      in Rechtliche Fragen & Hundeversicherungen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.