Jump to content
Hundeforum Der Hund
segugiospinone

EMMA - endlich von der Kette befreit

Empfohlene Beiträge

30009983to.jpg

 

Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
Alter: ca. 2 Jahre
Größe: 35 - 40 cm
Kastriert: nein
Angsthund: scheu, etwas ängstlich, kennt noch nichts von der Welt

Krankheiten: keine bekannt
MMK: Leishmaniose und Ehrlichiose zum Glück negativ (Stand 13.04.2017);

seither mit Scalibor-Halsband gechützt
Rüden: ja
Hündinnen: ja
Katzen: unbekannt, kann getestet werden

 

Emma, die kleine Braune mit den scheuen Rehaugen, und Marie, ein knuffliger Wuschel, wurden beide aus grauamer Kettenhaltung gerettet: Diese beiden Hundeschnäuzchen verbrachten ihr Dasein lange Zeit in einem Schrebergarten, an einer kurzen Kette befestigt; jedem Wetter ausgesetzt, ohne Dach über dem Kopf! Auch die Fütterung war nicht regelmäßig, sodass Hunger ein Dauerzustand war!
 

Seit ihrer Befreiung im Februar 2017 lebten Emma und Marie in einer Pension auf Sizilien. Marie fand ein tolles Zuhause und Emma blieb allein zurück. Sie lebt nun mit Greta im Zwinger, macht große Fortschritte. Dennoch braucht sie verantwortungsvolle Menschen, die Geduld mit ihr haben und tunlichst auch in einer ruhigen Umgebung leben.

Emma sucht eine Pflegestelle oder ein Zuhause.

Vermittlungsseite: https://www.cani-italiani.de/zuhause-gesucht/huendinnen/emma/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Das Bilderbuch der Emma F.

      Neuer Thread - mag in den anderen nun nicht weiterschreiben. Gedanklich ist Milo aber immer dabei - und heute erschien eine herzförmige Wolke am Himmel. Das will ich einfach als Zeichen sehen (und wehe das will mir jemand ausreden).   Hab mit Emma heute eine Rambla-Hügel-Rambla-Hügel-Tour unternommen. Nach einigen Regentagen ist es heute wieder sonnig und warm - meine Jacke hing schnell als lästiges Teil um die Hüfte. Die hätte ich auch Zuhause lassen können. Die Natur ist jedenfalls d

      in Hundefotos & Videos

    • Dann stell ich mich auch endlich mal vor

      Ich bin zwar schon jahrelang in diesem Forum registriert, war aber nie wirklich aktiv und auch nur selten hier, und habe mich wohl auch nicht vorgestellt. Da ich nun aber angefangen habe, regelmäßig hier zu lesen und auch ab und zu zu schreiben, denke ich, es wäre an der Zeit. Ich bin mit meinen 67 Jahren eine altgediente Hundehalterin und habe derzeit drei Hunde, alles Mischlinge, im Alter von (noch) 10, 8 und 5 Jahren. Und nicht zu vergessen einen Kater, der nächsten Monat 17 wird. U

      in Vorstellung

    • Emma - Fotos und Berichte

      Nun habe ich einen neuen Thread eröffnet und will mal ein bisschen erzählen.  Wie ihr wisst, habe ich sogenannte Kalkschultern. Links fing es an und irgendwann war es auch an der rechten Schulter spürbar. Kalk legt sich dabei auf die Sehne ab. Naja, egal. Ist nun so und wird wohl noch ne Weile dauern.  Emmas Verhalten hat mich mal wieder fasziniert. Der Schleimbeutel in der rechten Schulter hatte sich entzündet und das verursachte wirklich höllische Schmerzen. Liegen ging nicht mehr un

      in Hundefotos & Videos

    • Emma

      Emma, ihres Zeichens Save Bracke, 2 Jahre alt, durfte bis vor gut einem Jahr ohne Leine laufen. Dann ist sie das erste Mal ihrem Trieb gefolgt und war ab durch die Mitte. Weit weg war sie nicht, aber es dauerte gute 2 Stunden, bis sie wieder zurückgekommen ist. Nachdem sie nun wusste, wie sie sich selbst belohnen konnte und dies auch mehrfach ausprobiert hat (unter anderem mehrmals über eine stark befahrene Bundesstraße, allerdings ist sie da aus dem Auto gesprungen), war mit Freilauf nichts meh

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Feinschmeckerin Emma....

      Emma hatte als es bei uns so extrem heiß war etwas wenig getrunken. Um sie nun zu animieren, mehr zu trinken, habe ich Magerjoghurt (2 - 3 Esslöffel) mit kaltem Wasser verrührt und siehe da, Emma ließ sich austricksen und hat alles leergeschlabbert . N u r seitdem will sie immer Wasser mit weißer Farbe  ich traue mich einfach nicht, mal abzuwarten, ob sie dann doch irgendwann an einen ihrer Trinknäpfe (mehrmals am Tag frisch aus der großen gekauften Wasserflasche, da unser Leitungswasser momenta

      in Hundefutter

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.