Jump to content
Hundeforum Der Hund
Hundereferenten

Aggressionsverhalten

Empfohlene Beiträge

Die Fortbildung wird als Nachweis anerkannt von: TÄK SH + NS

Frau Dr. Dorit Fedddersen-Petersen

bei PET-TREFF

in 35781 Weilburg-Hirschhausen
24. September 2017


 

Das Konzept der von Nikolas Tinbergen bereits in den fünfziger Jahren definierten vier Fragen hat bis dato uneingeschränkte Gültigkeit. Es kennzeichnet die vier Ebenen, die im Zentrum verhaltensbiologischer Untersuchungen stehen.

Meine Ausführungen zum Aggressionsverhalten von Hunden sollen sich in Beantwortung der Frage „Warum verhalten sich Hunde aggressiv“? auf diese vier unterschiedlichen Analyseebenen beziehen, die einander sehr sinnvoll ergänzen.

1.Welche phylogenetischen Faktoren haben auf die Entstehung des Aggressionsverhaltens eingewirkt? Kennzeichnung der evolutionären Geschichte dieses Verhaltens

2.Wie wird aktuelles aggressives Verhalten durch die Ontogenese eines Tieres beeinflusst: Welche individualgeschichtlichen Phasen durchläuft es und welche Lernvorgänge wirken auf das Verhalten ein?

3.Welche endogenen und exogenen Faktoren lösen aggressives  Verhalten aus?

4.Welche Auswirkungen hat aggressives Verhalten auf das Überleben und den Fortpflanzungserfolg eines Individuums: welchen Selektionsvorteil bietet es? 

 

Mehr Info: http://www.hundereferenten.de/Seminare/Aggressionsverhalten

DSC06278.jpg

DSC06305.jpg

9419-1-560x560.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Paradoxes Aggressionsverhalten gegenüber ängstlichen Hunden

      Guten Abend liebe Forummitglieder,    meine Hündin (American Akita, fast 2 Jahre, unkastriert) zeigt seit kurzem ein sehr unhaltbares Verhalten.   Bei Begegnungen mit Hunden welche auf sie zugehen, anbellen, angreifen wollen oder sogar nach ihr schnappen bleibt sie völlig cool und gelassen, was zum Glück unverändert ist,  sollte allerdings der Hund ängstlich reagieren bzw. dieser sie einfach ignorieren wird sie nun richtig aggressiv. Zuvor war sie nur etwas ent

      in Aggressionsverhalten

    • Hündin zeigt Aggressionsverhalten

      Hallo ihr Lieben, ich habe eine 2-jährige Mischlingshündin. Sie ist grundsätzlich total lieb und sozialisiert, deshalb habe ich mich sehr gewundert, als sie 2 anderen Hündinnen gegenüber aggressiv wurde. Die anderen beiden Hunde haben ihr meiner Meinung nach keinen Anlass dazu gegeben und waren danach auch sehr eingeschüchtert. Alle Hunde waren abgeleint und meine Hündin war auch vorher sehr ausgelassen, hat gespielt und war im See... also für mich gab es wirkich keinen ersichtlichen Grund. Auch

      in Aggressionsverhalten

    • Aggressionsverhalten unter zusammenlebenden Hunden

      Wie hier nachzulesen (ich habe den betreffenden Beitrag einfach mal aus meinem Fotothread kopiert) hatten wir nach 5 Jahren des Zusammenlebens den ersten unschönen Zwischenfall. Inzwischen denke ich auch eher an ein einmaliges Ereignis, entstanden aus Verkettung unglücklicher Umstände. Foxi, die an der Stelle gezogener Zähne Schmerzen hat und Tito, der mit ihr zergelt und die Übersprungshandlung direkt abbekommt.   Da ich nach dem Vorfall aus mehreren Ecken zu hören bekam - ist bei uns auch p

      in Aggressionsverhalten

    • Ursachenforschung Aggressionsverhalten

      Guten Tag, ich würde gerne mit eurer Hilfe eine Ideensammlung zu Smillas Aggressionsverhalten ins Leben rufen, da mir andere Blickwinkel Hoffnung auf neue Lösungansätze geben.   Zunächst einmal zum Sorgenhund: Smilla ist ein Auslandshund aus Rumänien. Bei der Vermittlung wurde sie als Findelkind aus Constanta, einer Hafenstadt, abgegeben. Beim Kontakt zu der Person, die sie als erste aufnahm, erfuhr ich, dass sie in einer verlassenen Gegend der Karpaten gefunden wurde, in der es angeblich Ge

      in Aggressionsverhalten

    • Management bei stressbedingtem Aggressionsverhalten auf Hundetreffen

      Aufgrund einiger Beobachtungen auf dem Forumstreffen am Wochenende, aber auch auf anderen Veranstaltungen mit Hunden in den vergangenen Jahren, möchte ich auf den Wunsch einiger PN-Schreiber hin, diesen Beitrag als Diskussionsgrundlage und Leitfaden eröffnen. Vorab ist wichtig, dass man erst mal die menschliche Komponente sieht und berücksichtigt. 1) Viele Menschen sind aufgeregt vor einem "Bad in der Menge", weil sie sonst vielleicht eher schüchtern sind, weil sie Angst haben, sich zu blamier

      in Aggressionsverhalten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.