Jump to content
Hundeforum Der Hund
Hundereferenten

Mehrhundehaltung

Empfohlene Beiträge

Mit Christel Löffler und Ute Heberer
am 19. + 20. August 2017
in 35781 Weilburg

- Workshop - 

 

Die Fortbildung wird als Nachweis anerkannt von: TÄK NS

 

Anmeldung: http://www.hundereferenten.de/Seminare/Mehrhundehaltung-fuer-Hundetrainer


 

Mehrhundehaltung wird modern. Mehrere Hunde garantieren mehr Spaß, erfordern allerdings auch Kompetenz im Umgang mit Gruppen und ein anderes Management als mit einem einzelnen Hund. Deshalb wird man als Hundetrainer immer öfter mit Problemen in einer Gruppe oder im Umgang mit Gruppen kontaktiert. Systemische Gruppenstrukturen zu beobachten und zu er-kennen, ist eine Herausforderung, die sehr viel Spaß macht und sehr interessant sein kann. Auch zwischen dem Menschen und seiner Hundegruppe besteht eine Verbindung, die zu jedem Hund unterschiedlich sein kann. Dies zu entdecken ist die Aufgabe dieses Seminars. Wir werden Gruppen beobachten, Strukturen bearbeiten und Probleme herausarbeiten.

Ein weiteres Thema wird die Einschätzung des Besitzers sein z.B. seine Befürchtungen, seine Wünsche und seine Vorlieben und wie sich dies auf die Gruppe auswirkt.

Was steht auf dem Programm?

· Beurteilen des IST-Stands (Gruppenstruktur im Rudel)

· Beurteilen der jeweiligen individuellen Hund-Mensch-Beziehung

·Ausdrucksverhalten/Körpersprache der Hunde

· Managen von Hundegruppen (Abrufen!)

· Erkennen und Bearbeiten von Warnsignalen und Konfliktquellen

· Umgang mit Streithähnen

· Festigen Ihrer Mensch-Hund-Beziehung

· Systemische Aufstellung

· Charakteranalysen von Menschen und Hunden

· Stärken und Schwächen der einzelnen Gruppenmitglieder

 

DSC06278.jpg

DSC06285.jpg

DSC06305.jpg

DSC06310.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Artikel zur Mehrhundehaltung

      Bin gerade dabei, meine unzähligen Lesezeichen in eine gewisse Ordnung zu bringen. Dabei stiess ich auf folgenden Artikel zur Mehrhundehaltung (ist ja eben auch Thema hier):   https://ulrikeseumel.de/versager-oder-guru/   Ich finde, dass in diesem Artikel schon ein paar Aspekte aufgeführt werden, über die es sich lohnt, mal nachzudenken, bevor man den Schritt zur Mehrhundehaltung macht.    

      in Hunderudel

    • Mehrhundehaltung - wie seid ihr dazu gekommen ;)

      Hallo Ich beschäftige mich seit einiger Zeit mit dem Thema Mehrhundehaltung, mein Traum ist ein kleines Rudel und dann Schlittenhundesport auszuüben. Stand ist ein Huskyrüde mit 1,5 Jahren, mein vorhaben wären 5-6 Sibs. Ich arbeite von zu Hause und habe genung Zeit, bezüglich mushing und schlittenhundesport sammle ich seit ca. einem Jahr infos und besuche Seminare. Interessieren würde es mich wie euer Rudel so gewachsen ist? Habt ihr immer nur Welpen dazu genommen? Habt ihr das gut gepla

      in Hunderudel

    • Hund in Mehrhundehaltung alleine lassen

      Angeregt durch den Thread über das Alleine lassen eines Hundes, der im Rudel lebt,  http://www.polar-chat.de/hunde/topic/101336-hund-aus-rudel-alleine-lassen/page-16   ..würde ich mich über Erfahrungsaustausch zum Thema "einen Hund alleine lassen, der in einer Gruppe/ im Rudel lebt", freuen.   Ich hatte meist zwei und mehr Hunde. Mir war dabei immer wichtig, dass jeder Einzelne sowohl stressfrei alleine zuhause bleiben kann, als auch auf Einzelspaziergängen, unabhängg von den anderen Hunde

      in Hunderudel

    • Lesenswerte Gedanken zur Mehrhundehaltung

      Ich lese gerade ein wenig quer, da unsere Madame akut wieder einen leichten Anflug von (Hunde-)Weltherrschaftsplänen hat   Dabei fand ich dies: http://www.hundefreud-hundeleid.de/DreiAffen/Warum/mehrhunde.htm     Sehr schön fand ich zB auch den Absatz darüber, dass das Kennenlernen auf neutralem Boden nicht das gelbe vom Ei ist, wenn man über eine Neuanschaffung entscheiden möchte. 

      in Hunderudel

    • 2- Tagessem. m. Thomas Baumann: Probleme in der Mehrhundehaltung - im Westerwald. 22/23.7.

      [lh] Veranstalter: Animal Info Anschrift: Alpenrod/Westerwald Kontaktinfo: mail@animal-info.de Datum: DI. / MI: 22. / 23. JULI 2014 Beginn: 10 Preis: 170 ohne / 190 mit Hund Anmeldeschluss: Website: www.animal-info.de [/lh]Weitere Informationen: 2- Tagesseminar mit Ina und Thomas Baumann im Westerwald /Alpenrod Im Dutzend “bissiger” Kleine und große Probleme der Mehrhundehaltung Probleme, Ursachen und Lösungsansätze bei sozialen Spannungen und Missverständnissen in der Haltung von

      in Seminare & Termine

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.