Jump to content
Hundeforum Der Hund
velvetypoison

11.09.-15.09.: "Check meinen Chip!"

Empfohlene Beiträge

Zitat

Vom 11. bis 15. September führt der Bundesverband praktizierender Tierärzte (bpt) in Kooperation mit Tasso und dem Deutschen Haustierregister erstmals die Aktion „Check meinen Chip“ durch. Jeder Hunde- oder Katzenbesitzer kann in dieser Zeit eine Tierarztpraxis aufsuchen, um die Funktionsfähigkeit des Mikrochips bei seinem Tier checken und gleichzeitig überprüfen zu lassen, ob die registrierten Kontaktdaten noch aktuell sind. Ist das Tier noch nicht mit einem Chip gekennzeichnet, besteht die Gelegenheit, das nachzuholen und die Daten von Tier und Besitzer gleich vor Ort registrieren zu lassen.  

 

https://www.tieraerzteverband.de/bpt/presseservice/meldungen/2017_08_02_check-meinen-chip.php

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Endoparasiten Check

      Hallo!  Bin darüber gerade gestolpert und würde gerne wissen, ob ihr dieses Testkit schon mal gekauft habt bei eurem Tierarzt und was es gekostet hat. https://www.idexx.eu/deutschland/products-and-solutions/reference-laboratory/reference-laboratory-comprehensive-test-menu/petchekip/  

      in Gesundheit

    • Kann ein Chip im Körper wandern?

      Meine Hündin hatte vor einigen Wochen einen Knubbel neben der Wirbelsäule. Er ließ sich mit der Haut zusammen verschieben. Also bin ich zum Tierarzt und plötzlich war der Knubbel weg. Wir haben den ganzen Hund abgesucht, der Knubbel war weg. Eben streichel ich gedankenverloren am Hund rum - und jetzt ist der Knubbel auf einmal wieder da!!! Genau an der gleichen Stelle. In genau der gleichen Größe. Er ist länglich, ungefähr 1cm lang und schmal. Und er ist hart. Er fühlt sich nicht wie eine Tal

      in Hundekrankheiten

    • Unterschied zwischen Kastrations-Chip und richtiger Kastration

      Hallo zusammen, im anderen Thread ging meine Frage unter, war dort ja auch OT, deshalb mache ich mal ein neues Thema dazu auf. Es hieß dort:       Was ist der Unterschied?   -außer natürlich den biochemischen Vorgängen, das ist ja klar, dass die nicht gleich sind, abgesehen von dem Effekt, dem Herunterfahren bzw. bei der Kastration dem sofortigen Stopp der Testosteronproduktion in den Hoden -da fällt mir ein, produziert die Nebennierenrinde eigentlich auch beim Chip weiter?     Aber

      in Plauderecke

    • Probleme mit Chip (erstmalige Einfuhr nach Europa aus Ruanda)

      Hallo ihr Lieben,   ich habe eine ganz, ganz große Sorge. Wir wollen unsere Hündin nächsten Monat aus Ruanda mit nach Deutschland nehmen (dabei landen wir in den Niederlanden). Wir führen sie das erste mal nach Europa ein, weswegen wir alles getan haben, um eine Quarantäne  zu vermeiden (Chip, Impfung, Bluttest + 3 Monate Wartezeit). Zur Sicherheit haben wir vor kurzem den Chip noch einmal checken lassen und wir konnten ihn nicht mehr finden! Wir haben den kompletten Hund abgesucht! Wir sind n

      in Kummerkasten

    • Erfahrungsaustausch zum Kastra-Chip

      Da es hier im Forum ja doch einige Hundehalter gibt, die Erfahrungen mit dem Einsetzen eines Kastrationschips bei ihrem Hund haben, wäre es vielleicht doch schön und hilfreich diese in einem Thread zu sammeln. Wäre toll wenn Ihr Eure Erfahrungen einbringen mögt. In diesem Thread bitte keine Grundsatzdiskussion ob pro oder contra, darum geht es hier nicht!!! Danke!!!

      in Junghunde

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.