Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
Rona

Wie ist das mit dem Impfen?

Empfohlene Beiträge

Rona   

Hallo ihr lieben, 

 

nachdem wir echt viel mitgemacht haben mit unseren Mäuschen hat der Tierarzt nun tatsächlich das ok gegeben und wir können nächste Woche in den Urlaub fahren. 

Jetzt stellt sich mir die Frage wie das mit dem impfen ist... im Juni hätte nachgeimpft werden müssen, aber es sieht aus, als wäre impfen bei ihr nicht mehr drin und vor allem nicht im Moment. 

Also was tun? Wir wollten eigentlich mit Wohnmobil in den Süden von Frankreich, evtl mit einen kurzen Abstecher nach Spanien. 

Morgen dachte ich, dass ich noch den titer bestimmen lasse, meint ihr das reicht? Oder braucht es das überhaupt? 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ann   

Es gelten die Regeln des Landes, sowohl für die Einfuhr nach Frankreich, als auch für die (Rück-)Einfuhr nach Deutschland.

 

Die kannst Du Dir ergoogeln und findest sie bspw auf den Seiten der entsprechenden Botschaften.

MWn muss der Hund ua eine TW Impfung haben, die gültig ist und mindestens 21 Tage alt ist. "Gültig" bedeutet, dass der Impfschutz bestehen muss, dh ggf hast du mit der großen Lücke Pech und der Impfschutz besteht offiziell erst 21 Tage nach dem Boostern nach 4 Wochen.

Titern usw sehen die Einreisebestimmungen nicht vor. Dahingehend wird sich hier niemand so weit aus dem Fenster lehnen und sagen "mach doch", im Zweifel ist es nicht gültig.

 

Für Südfrankreich ist außerdem ein wirksamer Schutz gegen Zecken und Sandmücken angebracht. Aber das weißt Du sicher, niemand will mit Mittelmeerkrankheiten/Herzwürmern wieder nach Hause kommen und dein tierarzt hat dich sicher dahingehend beraten. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
2010   

So ist das.

Was viele nicht bedenken ist, dass bei WIEDEREINFÜHRUNG des Hundes nach DEUTSCHLAND ebendso eine gültige Impfung für Tollwut vorliegen muss.

Wirst du ohne gültige Impfung ertappt, darf der Hund nicht nach Deutschland zurück.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gatil   

Wo liegen denn eure Probleme?

Tollwut ist heute 3 Jahre gültig, wenn der entsprechende Impfstoff verwendet wurde, die Empfehlung der Impfkommision für die anderen ausser Lepto ebenfalls 3 Jahre, die halten aber auch erheblich länger, wenn eine Grundimmunisierung stattgefunden hat.

Jährlich ist offiziell out.

 

Aber ohne gültige Tollwut geht nichts im Ausland.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rona   

Also sie hat die grundimpfung und wurde 6 Jahre lang jährlich geimpft, was wir davon haben ist, dass sie nun krank ist... geimpft wird sie wohl so schnell nicht mehr...

ich lasse heute den titer bestimmen, damit sollte das kein Problem sein! 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ann   

Lass Dir das schriftlich geben von der Botschaft und/oder vom Zoll etc, dass es reicht.

 

Tut es nämlich nicht, und darauf würde ich mich dann auch nicht verlassen. Da kannst Du dann auch ganz ohne was fahren und pokern, dass nichts passiert und ihr nicht kontrolliert werdet. Kann auch klappen, oder eben nicht. Der Einsatz wäre mir persönlich zu hoch, aber das muss jeder selbst wissen.

 

In einem forum dass so durchsichtig und öffentlich ist, wie dieses hier, würde ich aber nicht mehr davon schreiben, dass du vor hast, einen Hund illegal in 3 Länder zu im- und exportieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rona   

Ich will sie nicht illegal importieren, deshalb der titer. Hat sie einen ausreichenden titer darf ich sie auch mitnehmen. 

Mich glaube nicht, dass ich mich hier dafür angreifen lassen muss, dass ich meinen Hund mit in den Urlaub nehmen möchte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
velvetypoison   
(bearbeitet)
vor 8 Minuten schrieb Rona:

Hat sie einen ausreichenden titer darf ich sie auch mitnehmen. 

 

Nein. Das steht weiter schon.

Das ist in den Einreisebestimmungen nicht vorgesehen.

 

Dich greift keiner an, die Leute schreiben Dir Infos, damit es für Dich und Deinen Hund kein böses Erwachen gibt.

Nur weil Du etwas anderes hören wolltest und Dir das nicht in den Kram passt, ist das kein Angriff.

 

Sei mal dankbar dafür, dass hier Wissen mit Dir geteilt und Zeit investiert für Dich, wird anstatt zu meckern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ann   
(bearbeitet)

Danke Nicky.

 

 

 

Man, Du hast GEFRAGT!!

Ich zitiere:

 

Zitat

Morgen dachte ich, dass ich noch den titer bestimmen lasse, meint ihr das reicht? Oder braucht es das überhaupt? 

 

Kein Zoll der Welt und kein Vetamt und kein Grenzbeamter schreibt Dir Montag morgens innerhalb von 1 Stunde (seit ich geschrieben habe, lass es Dir schriftlich geben) eine schriftliche Bestätigung, dass ein Titer reicht.

Woher kommt denn nun plötzlich Dein Wissen, dass Du Dir so sicher bist?

 

Zitat

Hat sie einen ausreichenden titer darf ich sie auch mitnehmen. 

 

Sososo...

Kurzfassung also:

"Reicht eine Titerbestimmung?"
"Nein, aber wenn doch, lass es Dir schriftlich bestätigen."

"Doch!! Die reicht!!11einself. Du pöbelst mich an."

 

 

Noch ein Name auf meiner Blockierliste. Nicht, dass ich noch Mal meine Zeit damit verschwende, Dir aus Versehen zu antworten. Viel Spaß und Erfolg beim Schmuggeln; Quarantäne ist kein Spaß für den Hund, und Ihr bekommt in der Grenzkontrolle auch kein "Oh, der Hund ist nicht geimpft, fahrt noch Mal zurück und lasst das schnell nachholen und von einem bestechlichen Tierarzt rückdatieren, der Gefahr läuft, mit der Aktion seine Approbation wegen Dokumentenfälschung zu riskieren". Nein. Der Hund wird direkt da behalten, und die Krokodilstränen kannst Du dann in die Titerbestimmung weinen :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rona   

erfahrubgsberichte wie andere das machen, wenn Hunde nicht mehr nachgeimpft werden, wären schön gewesen. Muss ja auch für solche Hunde möglichkeiten geben?!

das heißt noch lang nicht das ich etwas illegales machen will... 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

×