Jump to content
Hundeforum Der Hund
Rona

Wie ist das mit dem Impfen?

Empfohlene Beiträge

Welche Unterstellungen?

Die Aussagen hier beruhten auf den Dingen die Du selbst gesagt hast: Du wolltest mit einer Titerbestimmung los am liebsten.

Eine Seite vorher noch.

Das es dann schmuggeln ist, ist Tatsache - keine Unterstellung.

Magst Du das Wort "schmuggeln" nicht?

Dann "illiegaler Grenzübertritt ohne gültige Impfung".

 

Bitte. Gern geschehen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 17 Minuten schrieb Rona:

Das mit dem titer würde mir jetzt von drei verschiedenen Tierärzten bestätigt, dass das kein Problem wäre, im eu Ausweis gibt es sogar eine Seite dafür. 

 

Dann sollten die Kollegen sich mal schlau machen :D

 

Die Seite mit den Eintragmöglichkeiten für den Titer hat eine ganz andere Bewandtnis. Bis 2012 musste vor der Einreise in viele Ländern eine gültige Tollwutimpfung UND ein Titertest von mind. 0,5IE nachgewiesen werden.

Heute noch bei der Einreise (auch Wiedereinreise) aus speziellen Ländern z.B. nach England.

 

Was zum Lesen:

 

https://verbraucherschutz.sachsen-anhalt.de/fileadmin/Bibliothek/Politik_und_Verwaltung/MS/LAV_Verbraucherschutz/veterinaermedizin/veranstaltungen/fachgespraeche_fb4/fachgespraech2011/Kenklies_Tollwut.pdf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Wie oft Impfen?

      Moin Moin! Eddy war am Freitag zum Impfen, ganz normal die Jahresimpfung. Ich dachte zumindest, dass sei normal Nun haben mir mehrere Hundebesitzer gesagt, dass jedes Jahr impfen gar nicht mehr nötig ist. Einige impfen alle 2 Jahre, andere alle 3 Jahre, jemand hat mir sogar erzählt, dass die Tollwutimpfung 7 Jahre hält. Ich hab dann google bemüht und da auch verschiedenstes gelesen. Wie oft geht ihr mit euren Hunden zum impfen? Ich bin da gerade ziemlich verunsichert

      in Gesundheit

    • Impfen

      Hallo ihr Lieben, lotti ist 16 Monate und benötigt laut Tierarzt ihre nächste Impfung. Nun habe ich aber gehört und gelesen, das man dem Hund auch schadet wenn man zuviel Impft.  Kennt sich jemand mit Impfausweisen aus uy könnte mir sagen ob die Impfung von Lotti nötig ist oder sie noch geschützt ist? VIELEN DANK von Lotti und Nadine 

      in Gesundheit

    • Impfen- Grundimmunisierung und dann?

      Hallo, falls ich das Thema überlesen habe, bitte helfen....ich fand es nirgends! Ich würde gerne Wissen wie Ihr es mit dem Impfen haltet? Nach amerikanischen Forschungen reicht ja eine Grundimmunisierung ab der 12 Woche erst anzufangen und danach garnicht bzw erst nach 7-10 Jahren wieder!? Tollwut natürlich 3-jährig!! Also jährlich tut nicht Not. Wie macht Ihr es? Mich beschäftigt dies Thema sehr, denn wenn ich die Impfstoffe nachlese steht da auch drinne das jährlich nicht Not tut! Und ich

      in Gesundheit

    • Nochmal (konkret für Oliver): impfen

      Ich frage mal lieber, was ihr so meint, was ich noch impfen lassen sollte oder eben nicht, ich sehe nicht mehr durch. Ausgangslage: Wir leben in der Gegend von Mailand, Norditalien. Sehr hohe Hundedichte und viel Kontakt. Auch mit nicht geimpften Hunden, sowie mit Hunden aus Süditalien und Osteuropa. Häufiger auch Welpen in der Gegend, die unter 8 Wochen alt und aus eher dubioser Quelle sind. Viel Aufenthalt in verschiedensten Gewässern, Seen, Flüsse, aber auch Pfützen und Tümpel werden g

      in Hundekrankheiten

    • Suche Haustiere impfen mit Verstand

      Ich suche das Buch von Monika Peichl Haustiere impfen mit Verstand. Hat es zufällig jemand abzugeben?

      in Suche / Biete

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.