Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

🐶  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
gast

Unrundes Laufen

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Hallo ihr Lieben ich habe ein "Problem" bei dem ich nicht weiß ob es überhaupt ein ist...

Meine junge Hûndin läuft manchmal nicht ganz gleichmäßig. Das zeigt sich nur wenn man genau hinguckt. 

Wenn sie antrabt nimmt sie im 1. Schritt manchmal das linke bein etwas höher . Im galopp schwingt auch das linke bein meist etwas höher als das rechte. Im regulären trab sieht man das nicht. Der ist wie ein uhrwerk. Und wie gesagt, auch nur wenn man da genau drauf achtet. Es ist jetzt nicht auffällig. Aber eben immer nur eine seite.

Ich war deshalb schon mal mit ihr beim ta als sie ca 6 monate alt war. Es wurde nichts festgestellt. 

Als wir dann im winter zum röntgen für die zuchtzulassung waren, habe ich das nochmal angesprochen. Sie wurde nochmal komplett untersucht, rücken, hüfte etc. Aber nichts gefunden. Sie ist nirgendwo schmerzhaft und hüpft, rennt und tobt vergnûgt. Sie wurde offiziell mit HD A2, ED 0, OCD frei und Patellalux. Grad 0 ausgewertet. Also alles bestens.

Trotzdem geht mir das nicht ganz aus dem Kopf. Mein TA (von dem ich viel halte)meint es wäre nichts und wenn es mich stört, soll ich viel. Etwas cavalettitraining machen. 

Was meint ihr?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde einen Physiotherapeuten noch mal drauf gucken lassen, die haben meist noch einen besseren Blick aufs Gangbild. Handlungsbedarf? Ich würde jedenfalls mal eine ganze Weile das beobachten, vielleicht auch filmen und die Filme verschiedener Zeiten vergleichen.

 

so weit

Maico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja daran habe ich auch schon gedacht. Könntest du jemanden empfehlen? Vielleicht im Raum NRW?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Da muss ich leider passen. Meine PT lebt im Nachbardorf und ist unbezahlbar. (Also von der Qualität her.)

http://www.hunde-reha-vogelsberg.de/

 

Vielleicht anmailen und fragen ob sie jemand in NRW kennt.

 

so weit

Maico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Super danke maico!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir waren bei einer physiot.auf empfehlung und hündchen hat tatsächlich eine blockade im isg. Die wurde jetzt gelöst. Bisher war nichts mehr :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das freut mich sehr. Wünsche deiner Maus alles Gute. :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.