Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
Dirkita

Vorstellung

Empfohlene Beiträge

Dirkita   
vor 5 Minuten schrieb julchenx:

Ohje... Hat sie atemprobleme?...weil du schreibst "mopstypisch"?... Aber Möpse sollen ja super "anhänglich" sein und total menschenbezogen...Sie ist jetzt 9,5Jahre und ich hoffe,dass ihr noch so 10 Jahre miteinander habt...

Also wird sie dann 19,5 Jahre...

 

Ja sie hat einen Trachealkollaps. Der wird regelmäßig überprüft. Ja das stimmt ich denke das anhängliche hat sie auch vom Mops. Das wüsche ich mir auch. Danke schön

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
julchenx   

Ich frag jetzt einfach mal hier... Hat man dir geraten das operieren zu lassen?... Mein Chow hat ein zu kurzes Gaumensegel.von Geburt an..Man sagte mir,dass ich abwarten soll...Er schnarcht seeehr laut,aber nur nachts.Dann wecke ich ihn und alles ist wieder gut... Mir wurde gesagt...solange mich das nicht stört,soll ich es lassen mit einer OP...Was hat man dir erzählt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dirkita   
Gerade eben schrieb julchenx:

Ich frag jetzt einfach mal hier... Hat man dir geraten das operieren zu lassen?... Mein Chow hat ein zu kurzes Gaumensegel.von Geburt an..Man sagte mir,dass ich abwarten soll...Er schnarcht seeehr laut,aber nur nachts.Dann wecke ich ihn und alles ist wieder gut... Mir wurde gesagt...solange mich das nicht stört,soll ich es lassen mit einer OP...Was hat man dir erzählt?

 

So lange es so bleibt wird nicht operiert. Der TA meinte damals das auch Ihr Gaumensegel minimal zu groß/lang sei. Aber die Gefahr das es anschließend zu kurz sei, sei viel größer. Auch das wollte er erst operieren wenn es mehr Probleme gäbe. Bei Sammy liegt der Trachealkollaps zwischen Grad 1 und 2. Operieren würde er bei 2-3 eher 3. Das ist allerdings jetzt 4 Jahre her. Meine Haustierärztin hat bis jetzt dann immer überprüft wie es Sammy so geht und meint ich solle jetzt nochmal zu dem Spezialisten fahren.

 

Dieser TA operiert sehr viele Möpse und Bullys. Ich vertraue auf das was er sagt. Ich denke das ich nächste Jahr nochmal unter einer Sedierung/Narkose genauer nachsehen lasse.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
julchenx   

Danke für Deine Antwort... Ich würde übrigens auch auf meinen Arzt vertrauen... Du machst alles richtig... Genauso würde ich dás auch machen.... Hey,solange es unseren Hunden gut geht....ist die Welt in Ordnung:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

×