Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
Triumphzug

Hundehaftpflicht/Tierhalter Haftpflicht

Empfohlene Beiträge

Nebelfrei   

Ich finde zb eine Selbstbeteiligung, dafür günstiger, nicht von Nachteil. Für zb eine zerrisenme Hose lohnt es sich doch nicht die Versicherung zu bemühen. Aber wenn es teuer wird umso mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Galgo   
32 minutes ago, Nebelfrei said:

Ich finde zb eine Selbstbeteiligung, dafür günstiger, nicht von Nachteil. Für zb eine zerrisenme Hose lohnt es sich doch nicht die Versicherung zu bemühen. Aber wenn es teuer wird umso mehr.

 

Ja, sehe ich auch so. Bis 150 € SB finde ich okay.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vhenan   
(bearbeitet)

AXA. Weil wir da eh versichert sind.

 

Mietschutz war mir wichtig, weil das eine Voraussetzung für die Hundehaltung im Haus ist.

Der zweite Hund war günstiger, was aber kein Grund war, ich hab das aus Bequemlichkeit gemacht. 

 

Die Summe ist hoch, Dritte mitversichert, Selbstbeteiligung (wenn gewünscht), ungewollte Deckakte, Mietschäden - und für mich wichtig: Auslandsschutz.

 

 

Wir hatten noch keinen Schadensfall, aber die normale Haftpflicht ist super und unkompliziert.

 

 

 

Edit

Hab nachgeguckt: Weder Leinen- noch Maulkorbzwang bzw. nach HundeVerordnung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Freefalling   

Wir haben auch 80 Euro Selbstbeteiligung gehabt. Das war aber im Vergleich zum Schaden ok. :ph34r:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto um Beiträge zu verfassen


×