Jump to content
Hundeforum Der Hund
Jackierussel

Welpe zu viel Impfung ?

Empfohlene Beiträge

Hallo! Mich beunruhigt eine Frage wegen Impfungen die mein Welpe bekommen hat.

Also ich habe einen Jack Russel Welpen 3,5 Monate alt er war bis jetzt 3 mal beim TA und wurde geimpft:

Einmal bei dem Züchter mit 8 Wochen mit  Nobivac SHPPi und LEPTO, dann bei mir mit 12 Wochen mit T-Tolwut , L4 und SHPPi und dann 4 Wochen später musste ich nochmal kommen und er hat wieder T , SHPPi , und L4 bekommen !!! Viele Welpenbesitzer sagen, sie haben nicht so viel impfen lassen. Wie findet ihr das ? Haben eure Welpen auch so viel bekommen? Wer sich damit auskennt ich wäre dankbar für Antworten !! (PS. Tolwut wurde für 2 Jahre eingetragen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist ok so, wenn Tollwut jetzt für 3 Jahre eingetragen wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Von welcher Firma war der Impfstoff für Tollwut?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Alles nobivac

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein letzter Kenntnisstand war, dass das mit 3-jährige Gültigkeit ist. 

 

Virbac hat 2 Jahre.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn du mit der Tollwut bis nach der 15. Woche gewartet hättest, wäre auch mit nur einmaliger Gabe die 3jährige Gültigkeit eingetragen worden. Leptospirose -Impfung (nicht unumstritten) sollte nicht zusammen mit anderen Impfstoffen gegeben werden sondern lieber ein paar Wochen danach.

Anstelle von Virbac SHPPi (dreimalige Gabe) hättest du Nobivac SHP verlangen können, da hätten zwei Gaben (die 2. nach der 12. besser noch nach der 15. Woche) gereicht. Insgesamt empfinde ich das auch als etwas zu viel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 11 Stunden schrieb kareki:

Mein letzter Kenntnisstand war, dass das mit 3-jährige Gültigkeit ist. 

 

Virbac hat 2 Jahre.

Wenn!!!!!! vorher eine korrekte Grundimmunisierung gemacht wurde. Danach :ja. Also niemals nach einer einmaligen Junghundimpfung sofort für drei Jahre,

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Stunden schrieb Gerhard:

Also niemals nach einer einmaligen Junghundimpfung sofort für drei Jahre,

 

http://www.msd-tiergesundheit.de/products/nobivac_t/nobivac_t.aspx

Laut Hersteller reicht eine Impfung mit 12 Wochen. Die Wiederholungsimpfung darf längstens drei Jahre später erfolgen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine junghûndin wurde letztes jahr 1x mit 12 wochen gegen tollwut geimpft. Eingetragen für 3 jahre. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 20 Stunden schrieb Gerhard:

Wenn!!!!!! vorher eine korrekte Grundimmunisierung gemacht wurde. Danach :ja. Also niemals nach einer einmaligen Junghundimpfung sofort für drei Jahre,

 

Das wurde von der Tierärztin von Carlos auch so gesagt. Er bekam mit 7 Jahren eine doppelte!!! Impfung von allem wegen Grundimmunisierung. Meine Einwände, dass die doppelte Impfung mit 4 Wochen Abstand doch nur im Welpenalter wegen "Mutterschutz" nötig wäre, wurde verneint, Grundimmunisierung sei immer 2 x. Auch wurde die Tollwutimpfung nur für ein Jahr eingetragen, aus dem selben Grund. Danach gilt die gleiche Impfung auch bei dieser Tierärztin 3 Jahre.

 

Auf die Impfungen hatte ich keinen Einfluss (Pflegestelle)  und ich halte die Aussage bezüglich Grundimmunisierung - doppelte Impfung auch bei einem erwachsenen Hund eigentlich nicht für richtig.

 

Man möge mich eines besseren belehren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Welpe 8 Wochen alt.

      Nach meinem Letzten Post `Deutscher Pinscher erst Hund` werde ich mir am Samstag schon meinen ersten Welpen `` kaufen``. Ist leider kein Deutscher Pinscher geworden sondern ein Mischling, aber das spielt in diesem Beitrag keine Rolle. Wie habt ihr das mit dem `Gassi`gehen gemacht? Lieber im Garten in Ruhe, oder direkt Volles Programm wo auch Autos,Menschen oder evtl andere Tiere in der Nähe sind? 

      in Hundewelpen

    • Pilzinfektion nach Impfung ?

      Hallo zusammen,   ich hoffe einfach mal das hier irgendjemand helfen kann bzw. einen Tipp für uns hat.   Unsere Dalmatiner Hündin (11) war vor ca. 2 Wochen ganz normal zur Impfung beim TA. Kurze Zeit später fing sie an komisch zu atmen, so als wäre ein Nasenloch verstopft. Auch das recht Auge sah sehr komisch aus, gerötet, stehts voll mit Schleim. Ins das eine Nasenloch kann man nicht wirklich reinschauen, es sieht aber definitiv anders aus als die andere Seite.   S

      in Hundekrankheiten

    • Was meint Ihr wie groß wird unser Welpe noch?

      Hallo alle miteinander!   Unser Welpe ist ein Mischlingshund aus einem Patterdale Terrier und einem... Mischling? ^^"  Er ist momentan noch 30 cm groß und wiegt 4,7kg (12 Wochen). Er ist auch sehr hochbeinig, sehr schlank und hat eine lange Rute, wo schon etwas längeres Fell sprießt XD Vom Fell her kommt er nach der Mutter(kurzes Fell), von der Farbe und der Musterung nach Papa. Mit 9 Wochen hatten wir ihn geholt und da war er war schon recht groß und hat die anderen al

      in Mischlingshunde

    • Welpe, Pfoten normal?

      Liebe Community, ich überlege diesen Welpen aus Bulgarien zu adoptieren, bin mir aber nicht sicher, ob die Vorderbeine "normal" aussehen.. Er soll mal ca 50-60cm groß werden und hat dementsprechend große Pfoten, aber sehen für euch die Gelenke gesund aus? Die sind auf dem Foto so L-förmig, was ich ungewöhnlich finde..  Da ich mit meinem zukünftigen Hund wieder viel wandern gehen möchte, auch Langstrecke ~50km oder mehr, ist es mir wichtig, dass er in der Hinsicht vollkommen gesund ist... Da

      in Gesundheit

    • Könnte unser Welpe halb Labrador sein?

      Hallöchen!  Seit gut 4 Wochen haben wir diesen süßen Fratz in der Familie. Er ist nun 12 Wochen alt, hat eine Schulterhöhe von 30 cm(noch, haha ^^) und wiegt,geschätzt, 5-6 kg(vielleicht auch mehr) Uns wurde bei dem Kauf (mit 9 Wochen) gesagt, dass die Mutter ein Patterdale Terrier ist, der Vater ist uns unbekannt. Hm, nun sieht er aber nicht wirklich aus wie ein Patterdale Terrier und auch seine Geschwisterchen weisen keine Ähnlichkeit auf. Vom Charakter ist er ein Dickkopf der auc

      in Mischlingshunde

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.