Jump to content
Hundeforum Der Hund
mikesch0815

Mit dem Zweiten...

Empfohlene Beiträge

vor einer Stunde schrieb Rosilein:

Da muss ich noch mal vorsichtig nachfragen .... was sind denn Plüschstellungen? Irgendwas mit rot und speziellem Licht?

Höhö. Und dezenter Saxophon-Begleitung im Hintergrund. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Gedanken zum zweiten Hund

      So, irgendwann, in den nächsten Jahren soll ein zweiter Hund bei uns einziehen... Wann konkret weiß ich noch nicht, aber auf jeden Fall dann, wenn ich einen festen Wohnsitz habe. Fest steht jedenfalls noch nichts, ist alles nur Theorie   Trotzdem geistern in mir schon Gedanken und Sorgen rum... Ich weiß nämlich noch nicht, was für ein Hund es überhaupt werden soll, welcher zu uns passen würde. Ich treibe viel Sport, vom Spätsommer bis Frühling Zughundesport und im Sommer

      in Hunderudel

    • Vermieter verbietet einen zweiten (kleinen) Hund

      Hi. Ich lebe mit meiner Familie in einer Mietwohnung mit 8 Zimmern (Bad und Küche dazugezählt). Wir haben also viel Platz. Vor ungefähr 5 Jahren haben wir uns einen Labrador Mischling (Rüde) in die Familie geholt, womit unser Vermieter einverstanden war. Da meine kleine Schwester an Diabetes Typ 1 leidet, haben wir uns den Hund in der Hoffnung zugelegt, wir könnten ihm beibringen, meiner Schwester im Notfall Hilfe leisten zu können. Diesen Grund haben wir damals auch bei unserem Vermieter ange

      in Rechtliche Fragen & Hundeversicherungen

    • Zweiten Hund anschaffen?

      Hallo, Ich war bis jetzt nur stiller teilnehmer aber brauche jetzt mal Ihre Hilfe. Wir haben einen 1,5 Jahre sehr lieben Havaneser Rüden. Das Problem ist nur der kleine bleibt nicht alleine es muss immer wer da sein und das geht beruflich nicht zumal wir auch mal zum Arzt müssen oder einkaufen müssen. Haben jetzt jemanden gefunden der einen 1,5 Jahre alten kleinen Hund abgeben muss. Der kleine kann schon alleine bleiben und alles. Jetzt ist meine frage meint ihr das mein kleiner das allein sei

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Wann den neuen bzw. zweiten Hund?

      Wie einige hier wissen musste ich vor kurzem meine Hündin Gina weggeben, weil sie sich mitt meiner älteren Hündin einfach nicht mehr vertragen hat, bzw. weil sie, mit 2 Jahren, plötzlich auf die ältere losging.   Hier stellt sich für mich eine riesen Frage. Wann ist es sinnvoll einen neuen Hund dazu zu holen? (derzeitiger Gedanke, ca. wenn die ältere 7-8 Jahre alt wird). Ist hier das Geschlecht oder vielleicht sogar die Rasse entscheident?   Kurz dazu: Bei mir müssen, wie bei jedem "nicht As

      in Hunderudel

    • Meine Mutter hätte gerne einen zweiten Hund

      Ich hoffe ich bin hier richtig (falls nicht, bitte bescheid geben)   Meine Mutter hatte 2 Hündinnen. Die eine ist mit 12 Jahren verstorben. Die andere Hündin hat mittlerweile ein stolzes Alter von 14 Jahren (in Februar wird sie 15). Für meine Mutter war klar, wenn ein Hund verstirbt (War vorher zu sehen, da diese seit ihrem 6. Lebensalter an Krebs erkrankt war, also die verstorbene Hündin) dann möchte sie gerne einen Zweithund wieder dazu holen.   So, nun  ist meine Mutter seit längerem auf

      in Plauderecke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.