Jump to content
Hundeforum Der Hund
Prea

Werbung und verhalten

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr lieben, 

 

kennt ihr diese Werbung wo eine Frau mit Kind in gelben Schutznzügen eine Wohnung suchen? Das Kind macht am Ende " Bieb-Bieb-Bieb"

Unser Warus schreckt dabei immer total auf, guckt sich um und ist total nervös. 

Das ist mir jetzt schon ein paar mal aufgefallen und als ich das meinen Freund letzten erzählt habe und es nachgemacht habe, kam er sofort angerannt und stürmte zu mir leckte mich wie wild ab und hat sich Mega sorgen gemacht. Konnte ihn kaum beruhigen. 

 

Habt ihr solche Sachen auch schon beobachtet? Reagieren eure Fellnasen auch auf etwas im TV besonders? 

 

Bin gespannt auf eure Geschichten 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nö - unsere gucken kein Fernsehen (geht auch gar nicht weil TV im OG und Hunde im EG sind) nur wenn sie im TV mal was bellen hören reagieren sie manchmal

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du solltest dir unbedingt noch diesen gelben Anzug besorgen um das ganze komplett zu machen. :lol:

 

Meine gucken höchstens mal kurz zur Tür raus, ob jemand da ist, wenn ein Hund im Fernsehen bellt.. Natürlich nur während der Dienstzeiten. :9_innocent:

Die Jüngste reagiert allerdings extrem aufs Telefon, allerdings nur beim Klingelton von meinem Mann. Dann schmeißt sie sich auf das Teil, heult und grinst volle Kanne. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hast du es gut... ich hab mein OG schon einige Tage nicht mehr gesehen ;-)))

Ach was, sie unterscheidet die Klingeltöne? Wie geil ist das denn?! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute schrieb Prea:

Hast du es gut... ich hab mein OG schon einige Tage nicht mehr gesehen ;-)))

 Ja in Bayern sagt man: "wia mas sich ziagt so hat mas" > zu deutsch: "wie man seine Hunde (Kinder) erzieht so hat man sie"

Aber das wird schon noch ihr seid ja noch im Anfangsstadium :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir machen Fortschritte, das ist klar zu erkennen. Vielleicht kann ich zum WE ja mal wieder in meinem Bett schlafen 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 5 Minuten schrieb Prea:

Hast du es gut... ich hab mein OG schon einige Tage nicht mehr gesehen ;-)))

Ach was, sie unterscheidet die Klingeltöne? Wie geil ist das denn?! 

Aber klar, so könnte ich den Ton theoretisch auch ändern, aber praktisch finde ich ihr Verhalten irgendwie süß, wenn sie dann mit Herrchen telefoniert und ins Telefon heult. :6_smile:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Noch jemand der für seinen Welpen im EG schläft ... :D

 

Willkommen im Club (wobei der letzte Welpe auch schon wieder 6 Jahre her ist)... wird langsam wieder Zeit :D

 

Meine Hunde erkennen das Geräusch vom Auto meines Mannes - ich allerdings übrigens auch ... :kaffee:

 

Vasco reagiert auf Hunde im Fernsehen extrem - wir haben uns auch mal einen gemütlichen Fernsehabend zu Viert auf dem Sofa gegönnt - mit 101 Dalmatiner mit Glenn Close als Cruella de Vil ... DAS war eine Show auf dem Sofa :klatsch:

 

Auf Zeichentrickhunde reagiert er nur bei Lauten, nicht auf das Äußere.

Bei Realhunden reagiert er auch ohne dass diese erkennbare Laute von sich geben.

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ferun schaut gerne Springreiten und Fußball :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Hunde reagieren auf nichts, was im Fernseher passiert.

 

Aaaauuußer Sammy, wenn Affen zu hören sind :blink:

Dann steht er mit schief gelegtem Kopf davor und hört aufmerksam zu.

 

Keine Ahnung, wieso er das macht.

Vielleicht versteht er Affensprache und hört interessiert deren Gesprächen zu :D

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Verhalten in der Scheinmutterschaft

      Es würde mich interesssieren, wie eure Hündinnen sich in dieser Phase der Läufigkeit verhalten und ob es im Lauf der Jahre Verhaltensänderungen gegeben hat. Enya ist jetzt 6 Jahre alt und ich stelle fest, dass sich das Verhalten verfestigt hat, bzw. in stärkerem Maß auftritt. Das Verhalten/die Symptome: - leicht geschwollenes, warmes Gesäuge - der Scheidenausgang wird oft und akribisch gesäubert - sie ist sehr anhänglich - Artgenossen werden nicht gerne gesehen

      in Gesundheit

    • Verhalten im Forum

      Da an anderer Stelle angesprochen, erinnere ich mich nochmal an den für mich  fast schlimmsten Moment in diesem Forum.    Eine Userin die sehr aktiv war verlor ihre relativ junge Hündin, es kam ein  Welpe aus dem TS zu ihnen.  Mit einem  guten Jahr kastrierte sie ihn und erzählte es bewusst nicht hier im Forum, erst Wochen später.  Ihr war klar  es würde derart eskalieren ,deshalb sagte sie erstmal nichts.    Es verfolgt  mich bis heute  das sie definitiv Recht geha

      in Plauderecke

    • Verhalten/Gesundheit

      Ein Hallo in die Runde,   es geht um meine Havaneser-Malteserhündin Lotti(2)War bereits mehrfach mit ihr beim Tierarzt ohne Erfolg. Sie beleckt sich oft und winselt dabei.Dadurch verfärbt sich ihr Fell um ihr Geschlechtsteil, so dass wir dachten, sie wäre läufig.Das konnte der Tierarzt ausschließen und auch eine Endzündung liegt nicht vor. Sie wühlt häufig in ihrem Körbchen herum, als würde sie die Wolldecke besteigen wollen, die darin liegt.Sie lebt mit einem Toypudel(3)zusa

      in Gesundheit

    • Aggressives Verhalten rund um die Läufigkeit

      Ich bin, was läufige Hündinnen angeht, lange aus der Übung. Meine beiden Hündinnen vor Enya waren kastriert.   Enya ist intakt und ist momentan zum 8.Mal läufig. Sie ist 4,5 Jahre alt. Ihre Läufigkeiten bisher verliefen mehr oder weniger unauffällig, was ihr Verhalten anbetrifft. Wobei es so ist, dass es durchaus ein paar Hündinnen in unserem Dunstkreis gibt, die Enya auf Anhieb zutiefst unsympathisch fand. Da würde es ordentlich zoffen, wenn sie aufeinander träfen,

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Verhalten nach Narkose

      Hallo,    Johnny wurde heute kastriert . Ich möchte hier bitte nicht über die Gründe diskutieren & seid euch sicher ich habe mich lange informiert & abgewogen.    Meine Frage zielt eher auf die Nachwirkungen der Narkose .  Er wurde um 8:30 in Narkose gelegt . Wir durften dabei bleiben bis er eingeschlafen ist . Ich sollte ihn um 12 wieder abholen . Ich war um 11 wieder da & durfte ihn auch schon mit nehmen ... Die TA-Helferin sagte noch :"Er ist ein ziemliche

      in Gesundheit

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.