Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
Amidala

Dryup Cape: nützlich oder einfach überflüssig?

Empfohlene Beiträge

2010   
(bearbeitet)

Alte Handtücher würde ich nicht nehmen. Die werden ja eher einfach klamm.

Ich habe im Auto eine von diesen Matten liegen, die Feuchtigkeit aufnehmen, aber eben nicht klamm und nass werden.

 

Ich hatte noch nie einen Hund ohne Unterwolle.

Ich hatte meiner Hündin den Mantel angeschafft für eine 14tägige Wanderung, damit sie eben bei schlechtem Wetter geschützt ist.

Und die hat das so gerne angenommen, dass sie sich später immer freute, wenn sie ihren Mantel anbekam.

Meine 3 jetzigen Hunde würden keinen Schritt gehen mit Mantel.

Wenn ich jedoch die Notwendigkeit sähe, dass einer aus gesundheitlichen Gründen einen anhaben muss, dann bekäme dieser Hund einen Mantel an oder müsste ggf. manchmal einfach zu Haus bleiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gebemeinensenfdazu   

Der Mantel ist auch aus Baumwolle, wird also auch klamm. Ich- mit derselben Problemstellung beim Hundefell- würde lieber in etwas kuschelig warmes nässeabwehrendes Nicht-Knautschgeräusche Machendes investieren , oder wenigstens einen Bademantel mit High-Tech Faser, die schneller trocknet und besser wärmt als Baumwolle.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DerOlleHansen   
vor 3 Minuten schrieb gebemeinensenfdazu:

oder wenigstens einen Bademantel mit High-Tech Faser,

 

Sind auch alles bloß in China recycelte alte Getränkeflaschen ... Aber wenn man ein entsprechendes Etikett drauf macht, lässt sich der Preis in astronomische Höhen treiben ...

Man kann aus ausrangierten Fleece-Pullis das eine oder andere basteln.

 

Wer für Hund und Mensch etwas schneidern will, kann hier die notwendigen Stoffe einkaufen. Für den Hundebedarf reichen oft Reste.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nebelfrei   

Ich benutzte zum abtrocknen, wenn es wirklich mal nötig ist, diese Microfaserbodentücher. Günstig, stabil, viel Wasser aufnehmend und gut zu waschen.

 

Wenn man wollte könnte man auch was draus nähen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
asti   

Ich habe mal einen Bademantel gekauft. Genutzt habe ich ihn nur zwei Mal. Tom trocknet ohne deutlich schneller. Wenn er nass ist, möchte er lieber unter einer Decke liegen als das Ding anzuziehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Amidala   
(bearbeitet)

Also: ich durfte das Ding heute tatsächlich mal zum testen mit nach Hause nehmen. Wurde dann auch gleich mal nach dem gassigang ausprobiert. Ich habe allerdings festgestellt, so ganz das wahre ist es für uns nicht. Das Ding hat die Feuchtigkeit sehr gut rausgesogen, aber spätestens wenn es ihm Stoff ist, liegt der Hund wieder in der Feuchtigkeit :huh: hat mich jetzt nicht wirklich überzeugt. Dann doch lieber ein ordentliches Tuch und danach ab unter die Decke. So zumindest aus meiner Sicht. Kann mir vorstellen, dass es bei langsam trocknenden Hunden etwas praktikabler ist, aber bei uns ist das Ding wohl eher am falschen Ort. 

An sich scheint sie den flauschigen Mantel gut zu finden. Er würde hier allerdings nur als Wärme Mantel seine Arbeit verrichten. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Amidala   

Danke übrigens für den Tipp mit den  Mikrofasertüchern. Habe bisher normale Handtücher benutzt. Tun es auch, aber man braucht teilweise vier Stück bis der Hund mal richtig trocken ist :lol: werde ich mal testen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DerOlleHansen   
(bearbeitet)
vor 14 Minuten schrieb asti:

Wenn er nass ist, möchte er lieber unter einer Decke liegen als das Ding anzuziehen.

 

Ist ja mein reden ... ;) Hund trocken rubbeln - womit auch immer ... Wenn er friert, in Decke einkuscheln. Da kann er selber wieder drunter vor krabbeln, wenn ihm warm genug ist.

 

59bbd8ba0e1b3_MderAbenteurer.JPG.b8038351666811f913430d898cd7df8c.JPG

 

Abends im Zelt nach (nasser) Paddeltour.

(Die recht kleine Fleecedecke gab es mal irgendwo im Angebot für eine Handvoll Dollar Euro. ;))

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Amidala   

Wohl wahr, aber hätte ja auch sein können, dass ich DIE inovation für uns entdeckt habe :P Satz mit x... :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
asti   

Tom würde dann am liebsten unter meine Bettdecke - darf er aber nicht. Ich bin ein Rabenfrauchen...

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto um Beiträge zu verfassen


×