Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Gusar

Neuer Hundestrand in Kroatien

Empfohlene Beiträge

"Luxusstrand" für Hunde ...

 

Zitat

Nach einem erfrischenden Bad in der Adria können sie sich am Kiesstrand abduschen, bevor es an die „Hundebar“ geht. Diese bietet köstliche Erfrischungen wie etwa Kräutertee oder belgisches Hundebier – selbstverständlich alkoholfrei – und Snacks wie Eis, Kuchen und Chips für die treuen Begleiter.

 

Wie war das noch mit der artgerechten Haltung? :think:

 

Mein Luxusstrand für Hunde sieht so aus:

strand.jpg.81e28a5f17a1840720451628b4f94f76.jpg

Da gibt es alles, was Hund braucht:

Wasser zum baden, Sand zum buddeln, Stöckchen zu zerkauen, Gebüsch mit Karnickelgeruch zum pinkeln und sch...

Und Trinkwasser hab ich im Rucksack, gleich neben den Leckerlis. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wäre mir auch lieber.;) Kroatien ist allerdings von mir aus (Wien) wahrscheinlich näher.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Wer war 12.Mai 2018 gegen 14:00 Uhr am 55276 Oppenheim 'er Hundestrand?

      Hallo Hundebesitzer,
      wir waren am 12.Mai 2018 gegen 14:00 Uhram 55276 Oppenheimer Hundestrand. 
      Mit dabei war unsere kleine „Mila“: hellbraune Labrador-Hündin 7 Monate alt.
      Sie ist total verspielt und neugierig.
      Leider wurde Mila an diesem Tag von einem älteren Hund, ich es war ein war eine große dunkelgraue Bordeaux-Dogge oder Bullmastiff (Rüde) tief ins Ohr gebissen.
      Wir mussten mit ihr in die Tierklinik und Mila wurde am Ohr genäht.
      Wer war auch an dem Tag da, kennt Hund und Halter des Beißers und kann uns weiterhelfen?
      Für Hinweise wären wir dankbar.
      Danke & viele Grüße 
      Gabi & Heinz
        Mailadresse und Telefonnummer entfernt

      in Kummerkasten

    • Urlaub mit Hund in Kroatien

      Urlaub mit Hund in Kroatien,   hallo an alle, die sich überlegen mit dem Hund und Auto nach Kroatien in den Urlaub zu fahren. Wir das sind Ralph, Simone und unser Hund Lucky fahren seit über 10 Jahren mit dem Auto nach Kroatien. Lucky ist jetzt 7 Jahre alt. Er wurde mit 3 Jahren am Stand in Kroatien ausgesetzt. Mit ihm fahren waren wir jetzt auch schon 4 mal in Kroatien auf der Insel Rab. Diese Insel mit den traumhaften Buchten in Lopar können wir jedem Hunde Liebhaber nur empfehlen. Wir besitzen auch ein 4 Meter langes Schlauchboot, das Lucky liebt. Er ist der Kapitän auf unserem Dampfer. Mit einem Boot seid ihr natürlich völlig unabhängig und ihr könnt in die schönsten Buchten fahren, wo man sonst gar nicht hin kommen würde. Früher vor Jahren sind wir in die Buchten gewandert, aber irgendwann war es uns Leid und ich habe den Bootsführerschein gemacht. Jetzt sind wir unabhängig und wir suchen uns nur die schönsten Stellen aus, wo wir bleiben möchten. Übrigens, der Transport des Bootes ist gar kein Problem. Auf einem Fahradträger der auf der Anhängerkupplung befestigt ist, wird das Boot nach Kroatien gefahren. Vorteil: keine Windgeräusche und schnelleres fahren möglich. Schaut euch mal die Fotos und das Video an und sagt uns eure Meinung zum Thema „Urlaub mit Hund in Kroatien“   Hier noch ein Video zu Urlaub mit Hund in Kroatien.      Viele Grüße von Ralph

      in Urlaub mit Hund in Europa

    • Urlaub Bodensee, Tipps? Hundestrand nähe Meersburg?

      Hallo, der Betreff sagt ja schon alles. Urlaub in Meersburg ist gebucht. Jetzt geht es um ein paar Freizeittipps? Vielleicht auch eher ungewöhnlichere Sachen. Tipps wo wir einen hundefreundlichen "Strand" finden? Vielen Dank schon jetzt

      in Urlaub mit Hund in Deutschland

    • Familienurlaub mit Hund in Kroatien

      Hallo, ich brauche mal ein paar Erfahrungen. Wir wollen Ende August Anfang September für 2 Wochen nach Kroatien in eine Ferienwohnung. Meine Kinder und ich würden unseren Hund gerne mitnehmen, mein Mann ist skeptisch. Wir waren schon 3mal in Kroatien und haben uns da dann eh abgelegen Strände gesucht, an denen wir auch Schatten hatten, das wäre also kein Problem. Essen gehen wir auch eher selten (3-4mal in den 2 Wochen), weil ich gerne koche. Wir holen immer frischen Fisch auf dem Markt und mein Großer hat schon gesagt, dass er zum Einkaufen nicht mit will, er bleibt dann lieber beim Hund. Mein Mann hat nun Bedenken, was ist, wenn wir mal in die Stadt wollen. Wenn wir mal irgendwo rein wollen (Museum usw.) da würde ich mich ja "opfern" und mit Bruno draußen warten. Wenn wir mal einen Spaziergang am großen Strand machen wollen. Was ist, wenn wir den Hund abends immer duschen müssen, weil das Salzwasser ja aus dem Fell raus muß und er dann halt naß ist (wegen Boden in der Ferienwohnung). Wenn wir ohne Hund fahren würden, würden wir ihn in der Zeit zu meinen Schwiegereltern bringen. Mein Schwiegervater ist Rentner und hat viel Zeit. Unser erster Hund war oft dort, wenn wir in Urlaub gefahren sind und hat sich wohl gefühlt. so, ich wäre froh, wenn Ihr mir einfach mal beschreibt, wie Ihr das macht, wenn Ihr mit Hund in den Urlaub fahrt. Wie Eure Abläufe dann sind und was man auch mit Hund unternehmen kann.  

      in Urlaub mit Hund allgemein

    • Hundestrand Sahlenburg - Schließung ist im Gespräch

      Am Wochenende haben wir in der Zeitung "Cuxhavener Nachrichten" (Samstag, 27. Februar 2016) den unten kopierten Bericht gelesen und waren ziemlich schockiert. Das heißt, nur im ersten Moment...mir wurde dann klar, warum vor zwei (? oder 1?) Jahr der Hundestrand in Duhnen und in der Grimmershörner Bucht geschlossen wurde. Danach konzentrierte sich alles, was seinen Spaß mit Hund am Strand suchte, nach Sahlenburg. Letztes Jahr wurde dann auch Kontrolle gelaufen und die Leute zum Leinenzwang am Strand angehalten. Das war in den ganzen Jahren nicht der Fall; offiziell war es in den Statuten festgemacht (Leinenzwang), jedoch ging es viele Jahre immer problemlos. Jeder wusste, wer seinen Hund nicht von der Leine lässt (am Strand), der weiß auch warum. Alles war weitgehend harmonisch; ab und an gab es Zwischenfälle, aber die gibt es immer. Nun ist alles "aufgemischt". Es entsteht bei mir ganz klar der Eindruck, dass Mensch mit Hund nicht mehr gerne gesehen ist. Die Anfeindungen nehmen in den letzten zwei Jahren immens zu. Ich/Wir werden in Zukunft nach einer anderen Möglichkeit suchen, unsere Natur zu genießen! Es ist traurig...aber ich hoffe, dass die Politik merken wird, wie viele Menschen mit Hund Ihr Geld dort oben gelassen haben, sollte es wirklich so kommen, dass Mensch mit Hund "verbannt" wird. Ich hoffe, Ihr könnt anhand meiner laienhaften Kopie fündig werden... SPD hält nichts von Hunden am Cuxhavener Strand ... www.cn-online.de/stadt-land/news/spd-haelt-nichts-von-hunden-am... SPD hält nichts von Hunden am Cuxhavener Strand Der Sahlenburger Strand steht unter Hundehaltern hoch Kurs. ... © 2016 Cuxhavener Nachrichten.

      in Kummerkasten


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.