Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
Initcha

Auffälligkeit

Empfohlene Beiträge

Initcha   

Ich habe meinen Spyke jetzt 4,5 Monate. Nach anfänglichen Schwierigkeiten kommen wir jetzt soweit gut klar.Allerdings haben sich zwei Verhaltensauffälligkeiten rausgestellt mit denen ich nichts anfangen kann und brauche jetzt Eure Hilfe....einmal wie soll ich damit umgehen

was sagt mir das

wie kann ich dies unterbinden.

Ich sehe zu das mein kleiner auch viel mit anderen Hunden zusammen kommt.Dabei ist mir aufgefallen das er im Spiel auf die anderen Hunde zurennt und diese dann anrempelt.

Das macht er auch bei kleinen Hunden und vor allem bei Welpen.Er tut ihnen sonst nichts nur die kleinen sind verstört.

 

Dann ist mir aufgefallen das er zum Beispiel andere Hunde anpinkelt.....was ich nicht gut finde.

Dies war heute im Hundeauslauf auch so.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
marcolino   

Du hattest schon im Juli gesagt, dass dein Spyke sich nichts gefallen lässt und sich dann zur Wehr setzt/knurrt.

Kann es sein, dass sich diese Verhaltensspirale einfach nur weiter fortgesetzt hat, und dir erst bei dem jetzigen Level auffällt?

 

"Unterbinden" ist hier der falsche Ansatz - Alternativen sind angesagt.

 

Hattest du den Tipp mit dem Weggehen, den ich dir damals empfohlen habe, auch umgesetzt?

 

Ihr besucht ja regelmäßig diesen alten Spitz - welche Maßnahmen hast du da ergriffen, um Spyke vor dessen Übergriffen zu schützen?

 

Wie schnell bist du denn selber mit Reglementieren dabei, wenn Spyke etwas macht was dir nicht passt?

 

Wie sehen diese Reglementierungen aus?

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lexx   
(bearbeitet)
vor 1 Stunde schrieb Initcha:

Ich sehe zu das mein kleiner auch viel mit anderen Hunden zusammen komm

 

Warum tust du das? Ich kenne kaum Border Collies die sich gerne ausgiebig mit anderen Hunden beschäftigen. Will Spike denn überhaupt Kontakt mit vielen anderen Hunden? Für mich hört sich dass eher nach einer Stressreaktion an.

Das ist eh so ein Menschending dass Menschen meinen dass alle Hunde gerne viel Kontakt mit anderen hunden wollen. Wenn man dann aber die Menschen selber fragt, dann kommt: in großen Gruppen fühle ich mich nicht so wohl... ich treffe mich lieber mit guten Freunden....

 

auch das Überpinkeln könnte eine Reaktion darauf sein. 

 

Mach es doch einfach so dass du mal ne Zeit den Kontakt mit anderen Hunden meidest. damit meine ich nicht dass du jetzt  vor anderen Hunden weglaufen sollst, aber du kannst ja einfach vorbei gehen und musst auch nicht auf eine Hundewiese gehen. Für meine Hunde (und die, die ich davor hatte) wäre es wirklich extrem nervig gewesen wenn die sich dauernd mit anderen Hunden zusammen gewesen wären. und dabei waren sie alle zu 100% verträglich. Aber Lust drauf hatten sie halt nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lexx   
vor 1 Stunde schrieb Initcha:

Hundeauslauf a

 

Was ist ein Hundeauslauf? Ein eingezäuntes Gelände? Wirklich, spar dir das :) geh normal mit deinem Hund spazieren, viel Freilauf (!), der Kontakt den er da unterwegs macht, reicht völlig!!! Ist auch kein Drama wenn ihr mal 3 Tage keine Hunde trefft.

Diese Hundetreffen, meist sogar noch in eingezäuntem gebiet, wo dann 8 oder mehr Hunde wild durcheinander rennen, sind füpr die meisten Hunde mehr Stress als Spaß. Nur sehen dass die Halter nicht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Initcha   

Spyke hat einen Berner Sennenhund als Freund, wir gehen jeden Tag 1-2 x zusammen Gassie wo sie ausgiebig toben zusammen.

Im Wald treffen wir auch andere Hunde, wo er zum spielen auffordert.

2-3x in der Woche fahren wir zum Hundeauslauf wo alles zusammen gewürfelt ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lexx   

Das ist doch super! :) Bleib bei den Spaziergängen mit deinen Freunden und lass den Hundeauslauf komplett!! Ich bin mir sicher, sein Verhalten wird wesentlich entspannter ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Initcha   
1 hour ago, marcolino said:

Hattest du den Tipp mit dem Weggehen, den ich dir damals empfohlen habe, auch umgesetzt?

Was für weggehen, meinst du, sich umdrehen und in die andere Richtung gehen....brauchen wir nicht da er locker an der Leine geht.

 

Ihr besucht ja regelmäßig diesen alten Spitz - welche Maßnahmen hast du da ergriffen, um Spyke vor dessen Übergriffen zu schützen?

Ich fahre dort mit ihm nicht mehr hin, den Stress muß er nicht haben, wir schlafen wo anders

 

Wie schnell bist du denn selber mit Reglementieren dabei, wenn Spyke etwas macht was dir nicht passt?

Es gibt eigentlich nichts mehr, er ist ein toller Hund geworden....er nimmt nichts vom Tisch ich kann alles liegen lassen.........oder meinst du das Nächtliche Koten....das gehört jetzt hier nicht hin

 

Wie sehen diese Reglementierungen aus?

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Initcha   
5 minutes ago, Lexx said:

 

Was ist ein Hundeauslauf? Ein eingezäuntes Gelände? Wirklich, spar dir das :) geh normal mit deinem Hund spazieren, viel Freilauf (!), der Kontakt den er da unterwegs macht, reicht völlig!!! Ist auch kein Drama wenn ihr mal 3 Tage keine Hunde trefft.

Diese Hundetreffen, meist sogar noch in eingezäuntem gebiet, wo dann 8 oder mehr Hunde wild durcheinander rennen, sind füpr die meisten Hunde mehr Stress als Spaß. Nur sehen dass die Halter nicht. 

ja Lexx hast sicherlich recht, er rennt immer hin und her, mal wurde er von 2 Hunden soAngegriffen da bin ich dazwischen gegangen.Werde es lassen, er ist so Ruhig geworden, nur das Anpiunkeln konnte ich nicht verstehen, bei seinem Freund macht er es nicht

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lexx   

Manchmal sollte man einfach auf sein Gefühl hören.

vor 1 Minute schrieb Initcha:

bei seinem Freund macht er es nicht

 

Und das ist ja schonmal ein Zeichen. Ich tippe in richtung Stress/Übersprungshandlung. Und würde das einfach lassen. Es gibt genug schöne Dinge die man mit Hundi machen kann ;)

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Initcha   

nein bei seinem Freund macht er es nicht, auch bei Hunden die größer sind als er, nicht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto um Beiträge zu verfassen


×