Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Freefalling

Die Nachbarn und wir

Empfohlene Beiträge

Wisst ihr jetzt, was ich meine, wenn ich sage, dass dieses ewige Entschuldigen für den Hund die Leute nur so weit bringt, dass sie immer intoleranter werden?

 

Konzentrier dich auf deinen Hund und arbeite mit ihm, dass ihn nicht alles so aufregt.

Versuche gar nicht mehr mit der Nachbarin klarzukommen, die Hunde zu vergesellschaften, sondern bringe deinen Hund Gelassenheit bei.

 

Bei und ihm Haus klappt es von meinen Beiden aus auch nicht mit den Nachbarshunden. Wir gehen uns freundlich aus dem Weg. Die Hunde der Nachbarn sind lieb, meine Hunde mögen aber keine Konkurrenten im Haus. Das ist seit Jahren so und klappt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Beim Entschuldigen sehe ich das ähnlich, beim Erklären nicht. Da kommt es auf das Gegenüber an und auch da gibt es noch Überzeugungsspielraum. Beim Entschuldigen sehen die Leute viel leichter nur den eigenen Anspruch und nicht die Beweggründe des Hundes und des Halters.

 

Hier im Gartengelände hat es bei Leuten geholfen zu erklären, warum sie z.B. bellt. Die konnten das nach einer Weile nachvollziehen und gehen jetzt ganz anders auf sie zu, Hund hört sofort auf, alles super, z.T. haben sie sie richtig liebgewonnen.

Es gibt da auch eine hartnäckige kleine Anzahl von Leuten, die sich nicht mit ihr auseinandersetzen wollen und eben nur den eigenen Anspruch sehen. Da investiere ich auch nicht größer. Einer hat mir gesagt, daß ihn eine Erklärung nicht interessiert, er wolle damit nicht konfrontiert werden, ich hätte mich darum zu kümmern. Da habe ich gesagt, daß ihr Verhalten auf Beiderseitigkeit funktioniert, so sei das mit sozialen Lebewesen. Wenn er Ablehnung signalisiert darf sie darauf aufmerksam machen. Wenn er mir dann unfreundlich begegnet, muß er sich nicht wundern, wenn sie das noch darin bestärkt und sich aus Unsicherheit/Aufgeregtheit Abwehr entwickelt.

Und dass es mir leidtut, wenn es so läuft, weil das überhaupt nicht sein muß.

Das ist das Höchstmaß an Entschuldigung was ich dann aufbringe.

Bei Leuten, die sich erschreckt haben beschwichtigt eine freundlich lachend abwinkende Kurzerklärung (auch an den Hund z.B. "Hey kurzsichtige Alarmanlage da  ist der und der- alles gut") auch mehr als ein " Schuldeingeständnis", mit dem eine Entschuldigung von blöden Leuten dann verwechselt wird.Der Hund entspannt und die Leute auch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke @gebemeinensenfdazu und @kareki 

Ich muss da für mich irgendwo den Punkt finden, das stimmt. Ich werde mir meinen Schlüssel die Tage mal wiederholen und mehr als freundliches Grüßen gibt es dann nicht mehr.

Meine Sorge ist, glaube ich, dass die dann komplett aufhören, Rücksicht auf uns zu nehmen. Einfach weil sie es nicht müssen.

Aber ich hab wirklich schon einiges versucht jetzt in der Kommunikation mit den Nachbarn, aber sie wollen nicht. Ich brauche ein dickeres Fell. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Mein Hund knurrt/bellt Nachbarn im Treppenhaus an

      Hallo,   ich hab ein Problem mit meinem Labrador Rüden Athos, wo ich sehr dankbar um ein paar Tipps oder Ideen wäre Und zwar knurrt und bellt mein Hund meine Nachbarn im Treppenhaus an. Er wirkt dabei bestimmt ziemlich bedrohlich auf meine Nachbarn, was mir natürlich garnicht gefällt. Ich hab nun schon ausprobiert, das ich meine Wohnungstür öffne und mich mit meinem angeleinten Hund davor stelle, damit er mal mitbekommt, hey da sind noch andere Leute und das ist normal. Da h

      in Aggressionsverhalten

    • Pitbull vom Nachbarn

      Hallo zusammen,   ich habe mich extra für dieses Thema hier angemeldet, weil ich mir immer mal wieder Gedanken darum mache.    Ich wohne in einem Mietshaus mit circa 10 Parteien. Darunter ist ein jüngerer Mann mit einem Pitbull. Bei mir ist es so, dass ich schon immer Respekt vor Hunden habe und mir das zum Teil auch unangenehm ist, wenn sie auf mich zukommen. Dabei habe ich aber nie schlechte Erfahrungen gemacht, vielleicht schlummert in mir eine Katzenseele :-)  

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Hund plötzlich besonders aggressiv auf Nachbarn

      Hallo meine Lieben! ich brauche ganz,ganz dringend einige Ratschläge von euch,denn ich kenne meinen Hund gerade nicht mehr. wir haben einem 4 jährigen,kastrierten Riesenschnauzer-Retrievermischling! erist ein ganz toller Familienhund und auch sehr liebevoll zu Katzen und anderen Kleintieren. leider haben wir seit ca4 Wochen ein Problem mit ihm.wir waren Urlaub und meine Mama hat bei uns gewohnt und auf ihn geschaut. eine Freundin war spazieren.alles perfekt,bis der Nachb

      in Aggressionsverhalten

    • Mein Welpe "klebt" am Gartenzaun der Nachbarn

      Hallo zusammen,   Mein Mann und ich haben uns vor einigen Monaten ein Haus gekauft und uns kurze Zeit später endlich einen Wunsch erfüllt, den wir schon so lange hatten! Wir haben uns einen Hundewelpen in unsere Familie geholt. Unser kleiner Labrador-Rüde Cosmo kam mit etwas mehr als 9 Wochen zu uns, lebt jetzt seit 3 Wochen bei uns und bereichert unser Leben jeden Tag. Es läuft super mit ihm. Er ist intelligent und lernt sehr schnell, nimmt sich seine Ruhezeiten, ist sehr anhängl

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Hund Nachbarn & Kinder

      Hallo Alle,   Erstmal entschüldige ich mich für Rechtschreibfehler, bin Niederländerin.   Folgende Frage für euch;   Zwei Straßen von uns entfernt wohnt ein Hund der unsere Kaninchen entdeckt hat. So bald er die Chance hat, kommt er in unserem Garten. Letzte Woche ist er über den Zaun vom Kaninchen gesprungen, hat seinen Kopf im Käfig gesteckt und einer sogar im Maul genommen. Der Zaun war zerstört und mittlerweile haben wir ein Gehege mit Dach. Über Marktplatz, also mit 25 Euro war das er

      in Hundeerziehung & Probleme


×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.