Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
Fiona8790

Lahmender Bernhardiner

Empfohlene Beiträge

Fiona8790   

@Elchifan wir verwenden aktuell Neurontin und schauen ob es hilft eine Woche ist schon um aber noch keine Wirkung :( @Nahttante im Befund habe ich gesehen das nur ein Verdacht auf die Verschmälerung der Cauda Equina.besteht, also nicht fix .. Blutbefund ist super und CT, Röntgen und MRT von gestern auch ohne Befund .. Sie trinkt und isst normal aber laut Physiotherapeutin und chraneosacraltherapeutin ( studierte Veterinärmedizinerin) liegt das Problem im Schulterbereich . Wir denken durch die unterentwickelte Muskulatur in den Hinterbeinen und die spondylarthrose hat sie das gesamte Gewicht nach vorne verlagert und hat jetzt eine Art Muskelkater warum aber keine Schmerzmittel anschlagen ist mir auch ein Rätsel ... LG an alle und danke für die Hilfe Fiona und Betti 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nahttante   

Ich würde Euch zur Sicherheit folgendes empfehlen:

ACTH - LDDS und UCC Test. Ist der Creatinkinase -Wert (CK - CPK) angestiegen, habt ihr gleich die Bestätigung für den Muskelkater.

Bei  anderen Auffälligkeiten Schall der Nebenniere.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gatil   

Warum sie auch das Gewicht nach vorne verlagern könnte und was auch Ursache sein könnte für die unterentwickelte Muskulatur hinten ist degenerative Myelopathie.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SarahS   

Hallo Fiona! Wie geht es deiner Hündin mittlerweile?

 

Ich weiß, du warst schon bei vielen Tierärzten, aber ich habe vor 2 Monaten einen Spezialisten für orthopädische Fragestellungen im Kleintierbereich kennengelernt und vielleicht bringt es euch etwas, die Hündin dort nochmal untersuchen zu lassen. 

 

Der Tierarzt heißt Dr. Mathias Kuhn, er ist Klinikleiter in der Tierklinik Wahlstedt. Das ist zwischen Kiel und Hamburg. Hier ist die Internetseite der Klinik: http://www.tierklinik-wahlstedt.de/

 

Hier nimmt man sich noch Zeit für den einzelnen Patienten und wird wirklich sehr gut beraten. Es wird eine Videoanalyse bei Lahmheit durchgeführt und es besteht die Möglichkeit, dass man einen CT machen lässt. Egal ob Gliedmaßen, Wirbelsäule, Muskulatur....das Tier wird im Ganzen betrachtet und dann findet man sicher die Ursache.

 

Du kannst es dir ja mal überlegen, ich war wirklich seeeehr zufrieden. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Michelle003   

Gibt es schon eine Verbesserung?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fiona8790   

Hallo an alle :) danke fürs Nachfragen und sorry für die verspätete Antwort .

wir haben noch ein Mrt machen lassen vom vorderen Bereich und es war wieder ohne Befund auch neurologisch alles in Ordnung .

 

vor ca einem Monat haben wir dann eine Haaranalyse machen lassen da Betti ja schulmedizinisch gesund war und uns niemand weiterhelfen konnte, Im Endeffekt ist rausgekommen das sie eine hochgradige Quecksilber Vergiftung hat :( dadurch das sie fast 1 1/5 Monate nicht wirklich gehen könnte hat sie alle Muskeln abgebaut und die werden jetzt mit wasserphysio wieder aufgebaut , wir leiten das Quecksilber seit ca. 2 Wochen aus und es geht ihr jeden Tag besser .. Hat vielleicht jemand von euch schon was über Quecksilber Vergiftung gehört ? Liebe Grüße aus Wien Fiona & Betti 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

×