Jump to content
Hundeforum Der Hund
asti

Neue Rassenliste in den Niederlanden

Empfohlene Beiträge

Um es vielleicht nochmal verständlicher zu machen:

 

Ich liebe Gerechtigkeit und möchte Gerechtigkeit für alle Hundehalter und Hunde. Ich glaube tatsächlich, dass es leichter wäre, eine Rassenliste zu kippen, wenn diese alle Hundehalter beträfe, da so diejenigen, die sich bisher zurück gelehnt haben, auch aktiv werden würden.

 

Demhingegen steht aber mein Wunsch auf ein angstfreies Leben eines jeden Hundehalters. Daher möchte ich gar keine Rassenliste und keine Stigmatisierung.

Ich möchte daher auch gar nicht wählen müssen zwischen den Varianten: es betrifft nur einige oder alle. Ich möchte, dass es gar keinen betrifft.

Dass es nur einige betrifft wäre auf jeden Fall das kleinere Übel als dass es alle betrifft. Dennoch möchte ich diese Variante genau so wenig wie die, dass es alle betrifft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und ich glaube nicht, dass eine Einführung so einer Liste leicht loszuwerden wäre und die Oofer, die sie fordern würde diesem komischen Kampf dargebracht werden sollte.

 

Seltsame Sichtweise und passt so gar nicht zum propagierten Antispeziesismus (den ich gar nicht auseinandernehmen werde, denn ist eine Feldmaus weniger wert? Was isst du dann?) 

 

Also ist das sarkastische Wachrütteln und das Verständnis dafür einfach nur plakativ.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde, Menschen die Hunde dazu benutzen Anderen Schaden zufügen zu können, sollten deutlich härter bestraft werden im Schadensfall.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 18 Minuten schrieb kareki:

Und ich glaube nicht, dass eine Einführung so einer Liste leicht loszuwerden wäre und die Oofer, die sie fordern würde diesem komischen Kampf dargebracht werden sollte.

 

Das sehe ich genauso. ich finde es eine Katrastrophe, dass sie wieder eingeführt werden soll. Sie wurde ja vor Jahren abgeschafft und ich war mega glücklich darüber, da ich ja auch von der holländischen Grenze komme und daher früher gerne und oft mit Hund in Holland war.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Stunde schrieb kareki:

Also ist das sarkastische Wachrütteln und das Verständnis dafür einfach nur plakativ.

Ich weiß gar nicht, wo du ein Verständnis für die Rassenliste entdecken konntest bei mir...

 

Ich behaupte nur, dass man leichter ein Gesetz (allgemein gehalten) kippen kann, das viele Menschen negativ trifft als nur wenige. Daraus aber ein Verständnis und eine Sympatie für das Gesetz abzuleiten, verstehe ich aber nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Stunde schrieb kareki:

denn ist eine Feldmaus weniger wert?

OT:Hatten wir zwar auch schon, aber halt nochmal: Nein. Da für den Tierfutteranbau ungleich mehr Flächen benötigt werden, die ebenfalls Feldmäuse beherbergen, ist eben auch dessen Anzahl an Feldmausopfern höher.

Das läuft wieder mal unter "So wenig Leid wie möglich im Bewußtsein dessen, daß man es nie ganz vermeiden kann." Aber man gibt sich größtmögliche Mühe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein, das ist so nicht wahr. Felder, die zum Ackerbau bestellt werden, haben mit Nutztierflächen nichts gemein. Nutztiere stehen auf Böden, die zum Ackerbau nicht geeignet sind.

 

#veganemythen #veganerwissen wenigueberlandwirtschaft

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und wo wächst das Futter für die Nutztiere? ;) Aber das ist so OT, dass ich denke, man muss es hier nicht ausdiskutieren, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kraftfutter. Mais Soja usw. Jetzt wird es schräg, wenn du das in Frage stellst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nutztiere bekommen Schrot, also das, was z.B. von der Sojaölpressung übrig bleibt. Die Sojaölproduktion ist für Menschen. Kein Nutztier bekommt Getreide und Co., das Menschen essen könnten. Also, weder sterben die Bidenbewohner für die Futterbeschaffung von Nutztieren, noch hungern Menschen wegen der Haltung.

 

Ich fand die Argumente der Veganer anfangs durchaus nicht unüberzeugung, und dann habe ich mich mit Landwirtschaft beschäftigt.

 

Ganz schnell würde das dann entzaubert. Fast so wie die Rudeltheorie bei Hunden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...