Jump to content
Hundeforum Der Hund
Ferun

Miss Feruns windige Geschichten

Empfohlene Beiträge

@Flitzmaus Ich hab da auch die Krallenzange benutzt, mit dem Dremel dauert es mir zu lange. Ich müsste nun nur noch die Ränder,etwas mit dem Dremel bearbeiten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gelöscht, war im falschen Thema. Sorry !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Valentina ist irgendwie Lichtscheu.

 

20191111_140440.jpg.9d810819856379ad63c98a718be7e64f.jpg

 

20191111_124609.jpg.6eb43cab759740c110666414623879d1.jpg

 

Egal womit, aber die Augen müssen bedeckt sein. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hat was von Makramee. :D 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 2.11.2019 um 19:41 schrieb Ferun:

 

Das Räuspern ist leider nach wie vor, in wechselnder Intensität vorhanden.

 

 

Hab ich gerade gelesen.

Aber wie ich schon schrieb - mein Rüde hatte das viele Jahre, wie lange kann ich nicht sagen aber halt so lange bis er von uns ging.

Und sein Ableben hatte nichts mit dem Räuspern zu tun.

Wir haben auch alles mögliche versucht - es blieb.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

https://youtu.be/MJyk9aHY0rM

 

Valentina und Ferun am Hundestrand. 

SirRiddick durfte leider nicht mit flitzen, er war am Vortag gebissen worden und bekommt Antibiotika.  

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh, ist das toll, die Rennmäuse am Strand! 

 

Es tut mir leid von Sir Riddicks Bissverletzung zu hören. Ich wünsche ihm schnelle Genesung und hoffe, dass es für ihn ohne Folgeschäden bleibt! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gute Besserung an Sir Riddick!

 

Klasse wie die Mädels rennen, ist das bei euch auch so, dass weiche Erde oder Sand unter den Füßen total die Rennlaune anfacht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Juline Ja,Sand unter den Pfoten ist das Größte, da gibts kein halten mehr.

Und dieses Video ist bei heftigem Regen aufgenommen, da laufen sie normalerweise keinen Meter,

 aber bei Sand, hält sie kein Regen der Welt vom flitzen ab. Zumindest ein, zwei Runden.

 

Sir Riddicks verletzung ist nicht soo schlimm, aber er hatte einen dicken Bluterguss an der Backe,

der dann so Stück für Stück nach unten wanderte. Zeitweise sah er sehr , äh.......merkwürdig aus.

Das Loch in der Backe war schnell zu und nicht so schlimm wie der Bluterguss. Wird also wieder.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh je, gute Besserung für Sir Riddick!!!
Das ist aber auch ein bißchen traurig, wenn seine Ladys flitzen und er da an der Leine bleiben muss, oder? 😞
Habt viel Spaß an der See und hoffentlich gutes, zumindest trockenes Wetter 👍

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.