Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
DerOlleHansen

Drei Dinge ...

Empfohlene Beiträge

DerOlleHansen   

Welche 3 Dinge machen eure(n) Hund(e) einzigartig?

Welche 3 Auffälligkeiten charakterisieren eure(n) Hund(e) so, dass ihr ihn daran sofort wiedererkennt?

Stellt euch in einiger Entfernung ein Rudel mit lauter ähnlichen Hunden vor. Woran erkennt ihr eindeutig euren Hund?

Oder was macht eurer Hund auf eine Weise, wie es kein anderer Hund tut?

 

Ich mach' mal den Anfang:

 

Pavel:

  1. sein - wie Reinhard Mey einmal so schön formuliert hat - "tänzelnder Vertreterschritt" und die dabei wippenden Ohren:
    links-rechts-beide, links-rechts-beide, ...
  2. seine "Känguru-Sprünge" im hohen Gras
  3. seine zurückhaltende Höflichkeit

 

Für Dex (:holy:) fallen mir nur noch 2 Dinge ein:

  1. Seine Ausstrahlung - alle "bösen" Hunde waren bei ihm plötzlich lieb und umgänglich, sehr zum Erstaunen der Halter.
  2. Er wollte immer bei Tragen der Einkäufe (vom Auto bis in den 2. Stock) helfen. War seine spontane Idee und von da an hat er darauf bestanden. Am liebsten 1-Liter-Joghurteimer mit Henkel, aber auch ein Paket Küchenschwämme oder ähnliches.

 

So, jetzt seid ihr dran!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Estray   

1. Den braunen Hund erkenne ich daran, dass er nicht ruhig steht, sondern geschäftig ist und von A nach B läuft auf der Suche nach Sachen (Spielsachen, Stöcke, Fressbares).

2. Außerdem wäre es gar nicht möglich, dass er sich irgendwo ohne mich aufhält, der hat eigentlich immer Bezug zu mir und behält mich im Auge.

3. Wenns laut und tief bellt, würde ich auch wissen, dass er es ist, dann hat sich ihm ein unkastrierter Labbi genähert und versucht ihm am Hintern zu schnuppern. :P 

 

1. Das schwarz-weiße Tier erkenne ich daran, wie sie sich positioniert. Entweder liegt sie oder sie sitzt und hat immer einen guten Überblick und beguckt sich das Geschehen in Seelenruhe. 

2. Dann denkt sie, bevor sie handelt. Wenn also einer der Hunde des erdachten Rudels noch zögert und nicht mitgekriegt hat, dass es 5 Meter weiter gratis Frolic für alle gibt, dann ist das meiner. :) 

3. Außerdem liegt sie liebend gerne einfach auf dem Rücken rum...überall. 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Annali   

Bei Linnie:

 

1. Ihr aufgeregtes Prusten und Schnauben (wie kleine kurze Nieser) - das ist ihr Zeichen für „Jetzt geht‘s los, ich bin schon ganz aufgeregt!“

 

2. Wie sie, als Vorbereitung zur überschwänglichen Begrüßung bei meiner Heimkehr, ihre Ohren zur Seite wegklappt, so dass sie aussieht wie ein kleiner Star Wars Yoda und dabei hat sie diesen Blick drauf, der mir klar macht, dass sie trotz ihrer 38 cm bereit ist, so hoch zu springen, dass sie mir übers Gesicht lecken kann, ich kann also genauso gut  gleich in die Hocke gehen...

 

3. Wie sie manchmal mit riesigem Gewese und Getöse auf der Jagd ist - Beute anzeigen, stellen, anpirschen, 1-5 Riesensprünge ..... um dann mit einem Grashalm aus der Schnauze hängend auf den Weg zurückzuhüpfen („Was denn? Da war nix! Wollte nur schnell den Grashalm holen, das war der beste weit und breit!“)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mikesch0815   

Minyok:

  1. Seine unglaublich diplomatische Ader im Umgang mit anderen Hunden
  2. Gute Laune nonstop
  3. Höhenangst

Tuulikki:

  1. Ihre Zurückhaltung, die einst mal Scheue war
  2. Ihre Liebe für Loipen
  3. Niedlichkeit

Kommen wir etwas abgemagert zu den nicht mehr Anwesenden...

 

Snoti:

  • Ihre unglaubliche Kommunikationsfähigkeit in mimischer und akustischer Art
  • Partylaune

Fafnir:

  • Seine strikte Weigerung, irgendwelche Leckerlis zu nehmen
  • diese "Aristokratie", die er ausstrahlte

Rumsi:

  • Eigenständigkeit (basierend auf 6 Jahre Straßenhund, nicht auf irgendwelchen Rassestandards)
  • Goldene Kundenkarte beim TA in den letzten Monaten seines Lebens

Aisha:

  • Eiserne Lady - Thatcher war ein Scheiß gegen sie
  • einziger Hund, der immer in meinem Bett pennte und meist quer über meine Füße - die dann irgendwann aufgrund mangelnder Durchblutung fast abstarben

Leonid:

  • Visuell orientiertester Hund - schaute für sein Leben gern TV (Herrchen gesucht, Tiere suchen ein Zuhause, Biene Maja) und stundenlang aus dem Fenster
  • neben Minyok am meisten an Menschen interessiert

Kyra:

  • personifizierter Altersstarrsinn, und das schon von klein auf
  • hält Alterrekord mit fast 18 Jahren.

so weit

Maico

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nebelfrei   
Zitat

Welche 3 Dinge machen eure(n) Hund(e) einzigartig?

  1. Ihre unbändige, freudige Energie
  2. Ihre unermessliche Liebe zu allen Leuten, die sie kennt
  3. Ihr Blick

 

Zitat

Welche 3 Auffälligkeiten charakterisieren eure(n) Hund(e) so, dass ihr ihn daran sofort wiedererkennt?

 

Wega in einem Rudel? :lol:

  1. Sie hält Abstand zu den anderen Hunden
  2. Sie schaut penetrant an den anderen Hunden vorbei
  3. Sie hynotisiert mich, endlich weiter zu gehen und diese Hunde hinter uns zu lassen

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nesaja25   

Zuerst das Schäfertier:

 

1. Wie süß er mit seinen Kuscheltieren spielt.

 

2. Das er alles kaputt macht was ihm nicht gehört, nur seine Spielsachen sind noch ausnahmslos alle unversehrt.

 

3. Seine freche Art wenn er was von einem will.

 

Der kleine Whippet:

 

1. Das er sich abends zwischen uns quetscht um kuscheln zu können.

 

2. Die schweinerei die er beim fressen hinterlässt.

 

3. Der heftige vorwurfsvolle Blick wenn er bei Regen raus soll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ferun   
vor einer Stunde schrieb Nesaja25:

Der kleine Whippet:

 

1. Das er sich abends zwischen uns quetscht um kuscheln zu können.

 

2. Die schweinerei die er beim fressen hinterlässt.

 

3. Der heftige vorwurfsvolle Blick wenn er bei Regen raus soll.

@Nesaja25   Wohnt Ferun bei dir?  Da brauch ich ja nix mehr schreiben, vielleicht nur noch , das sie immer Tauscht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   
(bearbeitet)

Amy 

1. würde alles für mich machen worum ich sie bitte. ALLES

2. frisst mit Vorliebe Brennnesseln
3. ist einfach meine Amy 

 

Lumi

1. ist Draußen IMMER extrem albern

2. wenn sie Aufmerksamkeit möchte setzt sie sich hin und hebt ständig beide Vorderpfoten hoch

3. wird nie erwachsen werden

zu Lumi hätte ich noch so viele Sachen, die sie einzigartig machen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Karlotte   

Was macht Jerry einmalig.... mmmhhh... unter anderem:

1. sein Bestreben, sich beim Kraulen seines Bauches mit seinem durchgestreckten Vorderbein bei einem abzustützen und dabei tief in die Augen zu schauen.

2. dass er sehr auf Gewohnheiten / Riten steht (Tagesabläufe, Essenszeiten, Spazierwegstrecken u.ä.)

3. sein unvergleichlicher leckerer Geruch... :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DerOlleHansen   
vor 2 Stunden schrieb mikesch0815:

Ihre Liebe für Loipen

? Erkläre mal bitte.

 

vor 2 Stunden schrieb mikesch0815:

quer über meine Füße - die dann irgendwann aufgrund mangelnder Durchblutung fast abstarben

... was tut man nicht alles für einen geliebten Hund ... :wub:

 

vor 53 Minuten schrieb CharlyOpi:

hätte ich noch so viele Sachen, die sie einzigartig machen

Ja, das dürfte alle so gehen. ;) Bei manchen genannten Eigenheiten könnte ich auch sagen "Meiner auch!". Aber wenn man sich 3 Dinge beschränken soll, wird es spannender.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

×