Jump to content
Hundeforum Der Hund
Zurimor

Alaskan Malamute - Ein kompakter Ratgeber zur sanften Erziehung, Haltung Fütterung und Pflege von Sabrina Kowsky, Weiß jemand eine Bezugsquelle?

Empfohlene Beiträge

Im Zweifel frag mal die Autorin direkt, ob der Schinken noch irgendwo erhältlich ist.

 

Frau Kowsky ist ja mittlerweile THP und hat ne eigene Website.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh Mensch, ich kenne das...Bin bei meiner Suche auf einige Downlaodlinks gestoßen, die dann aber nicht mehr gültig waren, schlimmer als die berühmte Nadel im Heuhaufen....

Danke für die Mühe!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe noch keine Antwort, aber es wird wohl auch so sein.

 

Acerino hat Recht, frag doch direkt an, ob sie nicht ein Buch übrig hat  ---> Sabrina Kowsky

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Grad erledigt und es gab eine wirklich schnelle Antwort. Leider wurde das Buch diese Jahr aus dem Sortiment genommen und ist nicht mehr verfügbar. Wenn man online kein gebrauchtes Exmplar findet, kann man sich höchstens an den Verlag wenden, aber ihr Kenntnisstand ist, daß die auch keine mehr haben. Klingt nicht gut....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also, jetzt habe ich die Amtwort der anderen Buchhandling bekommen :mellow:

Aus rechtlichen Gründen wäre es nicht möglich ins Ausland downzuloaden, sie empfehlen sich direkt an den Worthandel Verlag zu wenden.

 

Ehrlich gesagt verstehe ich nicht, dass Ebooks ausverkauft sein können... aber man muss nicht alles verstehen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, das versteh ich auch nicht wirklich, die einzige Erklärung die ich dafür habe wären rechtliche Gründe....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab heute eine Mail von der Autorin erhalten, sie stellt das Buch nach und nach zum kostenlosen Download auf ihre Homepage:

http://www.tiersanka.de/hundeerziehung.html?id=322

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Beim Überfliegen liest es sich wie ein ganz gewöhnlicher Erziehungsratgeber mit etwas "Du hast einen Malamute!" Schultergeklopfe. Mit etwas Kenntnis in der Textverarbeitung lässt sich das Buch ohne großes Auflesen schnell in eine Version "Du hast einen Labrador!" Schultergeklopfe oder "Du hast einen Hintertiroler Bergwachtelhütehund" Schultergeklopfe umschreiben.

Es ist nicht schlecht und sicherlich ganz sinnvoll für den Beginn, aber auch nicht außergewöhnlich. (Ist der Malamute ja auch nicht, auch wenn das gern kolportiert wird.)

 

so weit

Maico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden


×
×
  • Neu erstellen...