Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
Trem

Bitte um Hilfe

Empfohlene Beiträge

Trem   

Hallo Leute vielleicht gehört es nicht hir her aber ich brauche eine meine auch von Hunde haltet 

Und zwar ich wohne seit 3 Monaten bei meiner Freundin mit meinem kleinen scheiser und seid kurzem ist er an die leihne fest gemacht weil ich markieren tut und meine Freundin sagst die ganze Zeit das der Hund weg kommen muss weil er so was macht und der Hund ist für wie ein bester Freund und will ihn nicht weg geben aber da ich zu Zeit auf ihre Wohnung angewiesen bin weil meine Eltern mich rausgemissen haben und zuzeit auf Arbeitsuche weiß ich nicht was ich tun soll und sie mir jedes Mal droht wen es mir nicht passt das er weg geht kann ich auch gehen 

Ich weiß jetzt es kommen jetzt bestimmt blöde antworten aber ich muss jetzt echt mal so nachfragen was ich tun soll 

Bitte um Hilfe und Tipps 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Estray   

Hallo! So wie ich das verstehe, pinkelt dein unkastrierter Rüde (kleine Rasse?!) in die Wohnung deiner Freundin. Hat sie auch einen Hund? 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Graefin   

Puuuh, der Text ist wirklich schwer zu lesen und zu verstehen. 

Der Hund markiert in der Wohnung deiner Freundin? Markiert er oder pinkelt er einfach nur? Wenn er nur pinkelt müsst ihr einfach öfter mit ihm raus. Die Stubenreinheit nochmal neu trainieren. 

 

Und er ist in der Wohnung angeleint, verstehe ich das richtig? Das ist ja nun auch nicht Sinn der Sache. Besser wäre, den Hund im Auge zu behalten und das Markieren zu unterbinden. Man sieht ja eigentlich, wenn der Hund in Versuchung ist eine Marke zu setzen. Dann geht man hin und unterbindet (oftmals reicht auch ein drohendes 'Nein'). 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kleiner Wolf   
(bearbeitet)

Also...

Deine Eltern haben dich rausgeschmissen und du wohnst seit 3 Monaten mit deinem Hund bei deiner Freundin? Ich nehmre an, du bist noch sehr jung. 

1.Tipp: Such dir dringend einen Job, das heißt, nimm irgendeinen Job an, egal wie doof er ist. Oder geh zum Amt und sag, du brauchst eine Wohnung. Auf Hilfe vom Amt solltest du ja Anspruch haben. Du solltest auf eigenen Beinen stehen und dich nicht immer von anderen abhängig machen.

 

2.Tipp: Warum macht der Hund in die Wohnung? Bei einem stubenreinen Hund ist das nicht normal. Dann ist er gar nicht stubenrein. Hier sollte man auch gesundheitliche Gründe abklären.

Wenn du arbeitslos bist, dürftest du viel zu Hause sein. Macht er das auch, wenn du da bist? Dann musst du in zur Sauberkeit erziehen und mit ihm raus gehen. Oder macht er das nur, wenn er alleine ist? Dann ist es vielleicht die neue Umgebung, in der er Stress beim Alleine sein hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

×