Jump to content
Hundeforum Der Hund
Alyfee

Dani - Ein Hundemann aus Ungarn

Empfohlene Beiträge

Wow.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hoffe, ich kann bald Schnee werfen. 😁

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Super Bilder! Bitte gerne mehr davon!

Mit welcher Kamera fotografierst du?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Juline

Die sind noch mit der Canon eos 1300d gemacht. 

Zu Weihnachten gibt's dann eine neue, die 80d. 

Da muss die Familie dann wieder herhalten, damit ich sie ausprobieren kann. 😂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gegenlicht 

LRM_EXPORT_20180707_232412.jpg

LRM_EXPORT_20180707_233853.jpg

 

 

 

IMG_20180429_214647.jpg

Sieht er nicht aus wie ein Engel? 

(Wenn über der Kamera ein Würstchen schwebt) 

20180420183040_IMG_3493.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dadurch, dass ich seit den Feiertagen krank bin, bin ich noch gar nicht zum Fotografieren gekommen. Dabei bin ich so gibberich auf die neue Kamera. 

 

Aber leider noch nicht fit genug, wirklich was damit zu machen. 

 

Heute konnten wir wieder eine normale Gassirunde drehen. Die Freude war groß. 

IMG_20181228_160649.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir wünschen ein frohes neues Jahr. 

 

Dani hat Silvester gut weggesteckt aber ich merke, dass er es jedes Jahr blöder findet. 

Bis zwölf war er recht entspannt, obwohl wir bei einer Freundin war, die eine Katze hat. Die fand er spannend, wusste aber nicht wirklich, wie er mit ihr umzugehen hat. Nachdem er dann einen Patscher auf die Nase bekommen hat, hat er beschlossenen, sie zu ignorieren. 

 

Um zwölf war er dann kurz nervös, es war auch ziemlich laut und mein Sohn ist mit meiner Freundin vor die Tür zum Feuerwerk gucken. Da kam der Schutzhund raus, der das Kind vor diesem schrecklichen Geböller retten wollte. Als alle wieder drin waren, war er zufrieden und legte sich wieder ab. 

 

Nun gehen wir ins vierte Jahr mit der dicken Knutschkugel. 

IMG_20181231_181350.jpg

LRM_EXPORT_1263331883741605_20190102_080743453.jpeg

LRM_EXPORT_1263097914164557_20190102_080349484.jpeg

LRM_EXPORT_1263331883741605_20190102_080743453.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dani hieß mal ein Ratterich von mir. Saß im Tierheim, als Beißer verschrien, ich hatte ihm dort ein Leckerli vor die Nase gehalten, das er mit spitzen Zähnen und ganz langem Hals nahm, ab da war klar, daß er ein reiner Angstbeißer war. Nach 2 Wochen war das Thema dann auch durch und er war der reinster Schmuser, jeder der ihn kannte liebte ihn. Da er kurz nach Anzug eine Hinterhandlähmung bekam, blieb er Einzelratz und wurde nicht integriert. er hat noch knapp 2 Jahre bei mir gelebt, war im TH geschätzte 2 Jahre alt, ist also richtig alt geworden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hab noch ein Bild von ihm gefunden:

STA71255.JPG.f2302ffd9194296ddad43841e0fcd650.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin gerade wieder sehr dankbar, daß dieser Hund bei mir ist. 

 

Ich habe mal wieder einen schlimmen Krankheitsschub und mir geht es seit Wochen immer schlechter. 

Hundi spürt das und liegt in letzter Zeit wieder oft ganz nah bei mir, den Kopf auf meiner Brust. Das tut gut. 

 

Auch draußen passt er auf mich auf und merkt, wenn es kritisch wird und holt mich wieder raus aus diesem Nebel, indem er bellt oder mich anstupst. 

Witzig, dass ich ihm das nie beigebracht habe, er macht das intuitiv. 

 

Mein guter Hund. 😍

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Tierheim Aixopluc, WISTY, 4 Jahre, West Highland Terrier-Mix - ein lustiger, kleiner Hundemann

      WISTY: West Highland Terrier-Mix, Rüde, geb.: 07.2014, Höhe: 38 cm, Gewicht: 10 kg   WISTY kam als Fundhund zu uns. Leider konnten wir keinen Besitzer ermitteln. WISTY ist ein fröhlicher, freundlicher und terriertypisch etwas nervöser und selbstständiger, kleiner Hundemann, der sich gerne bewegt und spielt. Er ist zu allen Menschen, egal ob groß oder klein, immer freundlich. Hier geht er meist mit Familien und deren Kindern spazieren, was ihm sehr viel Freude macht. Er läuft

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Agility Seminar mit Dani (Christiane) Fischbach 27./28. Juni 2019

      HSG Franken Schnauzen e.V. http://www.franken-schnauzen.de https://www.facebook.com/hsg.frankenschnauzenev/   Anmeldung und weitere Infos unter: manuela.bablitschky@t-online.de

      in Seminare & Termine

    • Welpenvermehrerzucht einer Deutschen in Ungarn aufgelöst - 139 Rassehunde beschlagnahmt

      Vor drei Tagen  wurden aus einer Vermehrerzucht in Ungarn 139 Rassehunde beschlagnahmt. Viele weitere Hunde wurden dort tot gefunden. Die Hunde lebten in ihrem Kot in Kaninchenställen und brachten dort auch teilweise ihre Welpen zur Welt. Die Vermehrerzucht gehörte einer 60 Jahre alten Deutschen.   Es zeigt mal wieder, dass man genau hinsehen muss, woher der Welpe, den man kaufen möchte, kommt.         Weitere Bilder und Videos: https://mindenami

      in Hundewelpen

    • Tierarzt in Tschechien, Slowakei oder Ungarn für Knieoperation

      Hallo! Meine Hündin muss an beiden Knien (Patellaluxation) und später vielleicht auch einmal an beiden Hüften operiert werden, hier in Österreich würde es so 6000 Euro kosten. Kennt ihr sehr gute Tierärzte im einem Nachbarland, die auf vergleichbarem heimischen Niveau behandeln, jedoch osteuropäisches Preisniveau haben?

      in Gesundheit

    • Tierhilfe für Ungarn

      Hallo meine Lieben,   ich hoffe, dieser Beitrag ist in dieser Form erlaubt.   Ich würde Euch gerne den Verein Tierhilfe für Ungarn (www.ungarn-tierhilfe.at) vorstellen, den ich aktiv unterstütze. Andrea, die stellvertretende Obfrau, kenne und unterstütze ich nun schon seit 6 Jahren. Was damals im Kleinen begann wurde vor einem Jahr mit dem Bau des Tierheims Elisabeth Menedék vollendet. Durch eine großzügige Spende konnte in Karmacs (Nähe Heviz) das passende Grundstück dafür erworben werden.

      in Plauderecke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.