Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
Conny_Son1

Pfoten lecken und verändertes verhalten

Empfohlene Beiträge

Estray   

...nur ne kurze Anmerkung, weil mir diese Sätze ins Auge gefallen sind:

 

vor 8 Stunden schrieb Conny_Son1:

Sie ist sehr anhänglich und hat Angst alleine zubleiben.

 

 

vor 8 Stunden schrieb Conny_Son1:

Am ersten Tag lief es eigentlich recht gut, sie ist mir immer nachgelaufen und wollte ständig gestreichelt werden.

 

Geh mal lieber nicht immer darauf ein, wenn sie gestreichelt werden möchte, damit tust du ihr keinen Gefallen und förderst das nachlaufen. Entspannen tut sie eher, wenn du nicht auf jede Annäherung von ihr eingehst und dich langweilig verhälst, dann legt sie sich schneller ab und schläft den Schlaf der Gerechten. :) 

 

 

Ich denke, es sind vielleicht Brennesseln, Stressknabbern kommt nicht so plötzlich und nicht so intensiv und meist auch nicht unter den Pfoten. Wenn sie bei Stress diese Angewohnheit hätte, dann würdest du schon was an den Pfoten sehen (Rötungen, kahle Stellen), denn Stress hat sie ja sicherlich öfter. 

Fußbäder und sonst Tierarzt (und dem fällt dann hoffentlich was außer Kortison ein). 

Gute Besserung! 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Conny_Son1   

Hallo estray, 

Danke für deine Nachricht aber da hab ich mich etwas unverständlich ausgedrückt. Wir haben das betteln und nachlaufen konsequent ignoriert ( und das ist echt nicht leicht) ich hab mir auch immer mal die Tür hinter mir zu gemacht (für wenige Sekunden)  um sie daran zu gewöhnen. Ich hab mir halt nur Sorgen gemacht ob einfach alles zu viel für sie war. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Conny_Son1   

@gatil sie bekommt keine Medikamente und hat auch in letzter Zeit nichts bekommen aber Danke für die idee

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DerOlleHansen   
(bearbeitet)
vor 2 Stunden schrieb gatil:

als Reaktion auf ein Medikament.

 

Hast du vielleicht ein Spot-On gegen Zecken gegeben? Oder trägt sie jetzt ein Zeckenhalsband?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zurimor   
vor 7 Minuten schrieb DerOlleHansen:

 

Hast du vielleicht ein Spot-On gegen Zecken gegeben? Oder trägt sie jetzt ein Zeckenhalsband?

Ich glaub, das fällt unter "keine Medikamente". Würd's für mich zumindest. :)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Conny_Son1   

@Zurimor Ja, für mich auch :1_grinning:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mikesch0815   

Persil als Waschmittel? Manche Hunde reagieren irgendwie besonders auf Persil komisch, irgend eine Komponente darin ist nicht gut.

 

so weit

Maico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DerOlleHansen   

Eigentlich NatriumPERborat und NatriumSILikat aber tatsächlich diese Inhaltsstoffe("Persil" als Suchbegriff, dann Produktvariante > PDF)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Conny_Son1   

@mikesch0815 Persil habe ich nicht :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Conny_Son1   

Ich möchte mal einen kurzen Zwischenstand geben. Das lecken ist fast weg, ich hab es konsequent unterbunden und versucht Alternativen anzubieten. Ich gehe im Moment wirklich von Stress aus. Ich bin mal gespannt ob es sich heute Abend wieder steigert. Auf der Pflegestelle so die vorher war waren sechs hunde und sie hatte schon eine starke Bindung zu ihrer pflegemama. Ich hoffe wir bekommen es in den Griff.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

×