Jump to content
Hundeforum Der Hund
NannyPlum

Euer Hund und sein Gewicht

Empfohlene Beiträge

Bei einem unkastrierten hund ist es aber trotzdem noch krasser finde ich. Mein Hund vertilgt Berge im Vergleich, das können nicht nur Unterschiede in der Energiedichte des Futters sein, da scheinen die Hunde auch sehr unterschiedlich zu verwerten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist gut möglich, ich füttere gemischt, kein spezielles 'Powerfutter'.

Ich denke die individuellen Unterschiede in der Verwertung sind einfach sehr gross, wie bei Menschen.

Das merke ich seit der sehr schlanke Sohn ausgezogen ist, ich muss nur noch halb soviel einkaufen, dabei sind wir immer noch drei Leute :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Keewi schwankt immer zwischen 18 und 19kg und Lemmy hat bei 14,5kg aufgehört. Da geht nix mehr drauf. Alles mögliche versucht. Er ist kerngesund nur halt 1 Lauch vong Körper her. :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Arvid und Tomte bekommen fast gleiche Mengen.

Tomte 53 Kilo,Arvid 35.

 

Arvid ist kerngesund aber er hat einfach einen hohen Grundumsatz.

73 cm Modellathlet :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Arvid und Tomte bekommen fast gleiche Mengen.

Tomte 53 Kilo,Arvid 35.

 

Arvid ist kerngesund aber er hat einfach einen hohen Grundumsatz.

73 cm Modellathlet :lol:

IMG_20180429_114547.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hm, Yoma frisst sehr wenig von ihm selbst aus (in Trockenfuttermenfe wären das bei 39cm und 10kg ca. 100g Happy Dog Karibik). Akuma muss künstlich (also von mir) limitiert werden beim Fressen... er nimmt deutlich weniger Kalorien als Yoma auf, obwohl er größer und schwerer ist. Verdammte Kastration! (Akuma würde 80g Happy Dog Toscana kriegen, deshalb wird gekocht)

 

Aktiv sind beide gleich viel... ich würde sogar sagen, dass Akuma mehr Bewegung bekommt, da er fast immer frei läuft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Och... ihr habt es ja gut (außer Akuma ;))! Hier wird um jedes Kilo weniger gerungen. Esmi könnte ganze Berge verschlingen! Und das sieht man auch! Seit der Umstellung auf Barf hat sie noch mal 2kg zugenommen :wacko:. Ich habe die Kalorien von Muskelfleisch, Ölen & Co. total unterschätzt, auch weil es immer so wenig aussieht... Derzeit hat sie... ich wage es kaum zu verraten 42,5 kg :ph34r:

 

Wir müssen dringend auf deutlich unter 40 kg kommen! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Lissy-und-Missy Wie gross ist Esmi denn? In deinem Plan ist ja krebsbedingt auch mehr Fett & Öl, Yunga hat auch zugelegt nachdem die Bestrahlung durch war. Obwohl wir wieder mehr laufen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Boreas hatte zuletzt 50kg:o. Okay, bei über 80cm Schulterhöhe, trotzdem war es zuviel. Seitdem stellt er sich selbst das Futter um und macht einige Diättage;).

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also wenn ich Femo lassen würde, wäre der kugelrund. :ph34r: 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.