Jump to content

Schön, dass Du hier bist!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Bangy

Halbfeuchtes Hundefutter gesucht

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

 

ich suche leider nach einem neuen Futter für meinen alten Herrn ;)

Er hat bisher immer Happy Dog Senior gegessen, aber leider nimmt er das seit einigen Wochen nicht mehr an. Ich glaube er hat Zahnschmerzen oder ähnliches beim fressen. Immer wenn er auf etwas hartem kaut schüttelt er den Kopf, hält diesen schief, oder läuft ängstlich auf seine Decke... Laut Tierarzt ist aber so keine Ursache zu erkennen, aber er ist auch nicht wirklich kooperativ. (Letzte Zahnbehandlung in Narkose war Anfang des Jahres) Weitere Untersuchungen müssten in Narkose erfolgen, aber da er so schlecht mit dem Herz und dem Wasser in der Lunge dran ist, möchte ich keine Narkose riskieren ohne das ich das Gefühl hab es würde ihm schlecht gehen.

Jetzt habe ich in den letzten Wochen ein wenig experimentiert und geschaut welches Futter er denn mag und welches nicht. Nassfutter isst er zwar gerne, aber davon bekommt er unglaubliche Blähungen :75_skull:

Trockenfutter rührt er keins mehr an (ich habe beim Fressnapf zahlreiche Probepackungen bekommen), entweder er probiert es nicht oder direkt oben beschriebenes Verhalten.

Jetzt habe ich sogenanntes Halbfeuchtes Futter versucht. Das was er gerne mag ist von Bosch das Soft Mini Fasan und Süßkartoffel. Aber das ist nun mal für kleine Hunde und er mit seinen 18KG ist kein kleiner Hund^^ Außerdem muss er davon sehr häufig raus sein großes Geschäft verrichten...

Von selbst gekochtem Essen bekommt er meistens schlimmes Sodbrennen, das fällt für mich somit auch raus.

Jetzt meine Frage an euch, kennt jemand von euch ein Futter, dass möglichst kleine Brocken hat (so wie das mini Futter), ein Halbfeuchtes Futter ist und im besten Fall für einen Herzkranken Senior geeignet ist?!

 

Danke!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Warum kochst nicht z.B. eine Hühnerbrühe und weichst das Trockenfutter eine Weile darin ein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 11 Minuten schrieb Bangy:

bekommt er meistens schlimmes Sodbrennen

 

Wie erkennst du das?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Minuten schrieb denny:

Warum kochst nicht z.B. eine Hühnerbrühe und weichst das Trockenfutter eine Weile darin ein?

 

Klappt nicht immer... Habe ich bei Pavel mal nach Durchfallerkrankung probiert, so als Zwischenstufe zwischen Schonkost und normalem Futter.

Brühe mochte er, sein Futter auch, aber die "Pampe", die durch das Einweichen entstand, mochte er nicht.

Ein anderes, kaltgepresstes Trockenfutter ließ sich überhaupt nicht gut einweichen.

 

Aber es ist auf jeden Fall einen Versuch wert. Wenn es klappt, ist ja gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für die Antworten!

Eingeweichtes Futter mag er leider nicht, dass lässt er einfach stehen... Wenn ich da dann gekochtes Huhn oder so reinmische, sucht er sich manchmal das Huhn raus, aber der Rest bleibt stehen.

Sodbrennen merke ich daran, dass er dann total panisch raus möchte und ohne Ende Gras frisst. Ich bin beim ersten mal (weil ich das Verhalten von ihm garnicht kannte) direkt zum Tierarzt, und dort wurde mir erklärt, dass er Sodbrennen hat. Eine Omep später war es dann auch wieder viel besser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 28 Minuten schrieb Bangy:

Wenn ich da dann gekochtes Huhn oder so reinmische, sucht er sich manchmal das Huhn raus, aber der Rest bleibt stehen.

 

Könnte meiner sein ... :D

 

P.S.: Danke für die Erklärung. Wieder was gelernt. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Halbfeucht & sehr kleine Brocken hat z.B. Mac`s Soft Mini. Finde ich auch bezüglich Inhaltsstoffe akzeptabel.

Ob es für einen herzkranken Senior geeignet ist, weiss ich nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Platinum Trockenfutter ist halbfeucht. Ich fütter es auch sehr gerne.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)
vor 3 Stunden schrieb Bangy:

Hallo zusammen,

 

ich suche leider nach einem neuen Futter für meinen alten Herrn ;)

Er hat bisher immer Happy Dog Senior gegessen, aber leider nimmt er das seit einigen Wochen nicht mehr an. Ich glaube er hat Zahnschmerzen oder ähnliches beim fressen. Immer wenn er auf etwas hartem kaut schüttelt er den Kopf, hält diesen schief, oder läuft ängstlich auf seine Decke... Laut Tierarzt ist aber so keine Ursache zu erkennen, aber er ist auch nicht wirklich kooperativ. (Letzte Zahnbehandlung in Narkose war Anfang des Jahres) Weitere Untersuchungen müssten in Narkose erfolgen, aber da er so schlecht mit dem Herz und dem Wasser in der Lunge dran ist, möchte ich keine Narkose riskieren ohne das ich das Gefühl hab es würde ihm schlecht gehen.

Jetzt habe ich in den letzten Wochen ein wenig experimentiert und geschaut welches Futter er denn mag und welches nicht. Nassfutter isst er zwar gerne, aber davon bekommt er unglaubliche Blähungen :75_skull:

Trockenfutter rührt er keins mehr an (ich habe beim Fressnapf zahlreiche Probepackungen bekommen), entweder er probiert es nicht oder direkt oben beschriebenes Verhalten.

Jetzt habe ich sogenanntes Halbfeuchtes Futter versucht. Das was er gerne mag ist von Bosch das Soft Mini Fasan und Süßkartoffel. Aber das ist nun mal für kleine Hunde und er mit seinen 18KG ist kein kleiner Hund^^ Außerdem muss er davon sehr häufig raus sein großes Geschäft verrichten...

Von selbst gekochtem Essen bekommt er meistens schlimmes Sodbrennen, das fällt für mich somit auch raus.

Jetzt meine Frage an euch, kennt jemand von euch ein Futter, dass möglichst kleine Brocken hat (so wie das mini Futter), ein Halbfeuchtes Futter ist und im besten Fall für einen Herzkranken Senior geeignet ist?!

 

Danke!

 

Platinum gibt es da mit 40/50 Prozent fleischanteil in der trockenmasse, weiß nur nicht wie es von der Größe ist. Schätze mal leider Standart Größe

 

Von macs gibt auch ein halbfeuchtes auch mit etwa 40% fleischanteil, nur etwas günstiger und  auch in verschiedenen Varianten (da ist auch eins für minis dabei) 

 

Von Premiere (Fressnapf) gibt's auch extra eins für minis, auch moderater fleischanteil und preislich ähnlich wie macs, wobei mir bei macs die Zusammensetzung etwas besser gefällt. 

 

Von primum (getreidefrei)  gibt's auch eins, etwa gleiche Preisklasse wie platinum  und auch mit moderatem Fleischgehalt. Größe ist mir leider auch nicht bekannt,denke aber auch hier Standart adult.  

 

 alpha spirit semi moist finde ich persönlich toll,  hat um die 80% Fleischanteil in der Trockenmasse und ist mit 5€/kg auch nicht  viel teurer. Nehmen wir als Leckerlis, die Stücke sind nur nicht besonders klein.. Normale Standart Größe würd ich sagen. Vermutlich wäre das von macs oder Premiere zum ausprobieren was für dich

 

Achja,von Bosch soft gibt's ja auch extra eins für Senior, nur sind das, denke ich, auch nicht extra kleine brocken 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Platinum hat ganz normale Bröckchen. Passt wunderbar für einen 18kg Hund (meine wiegen auch um den Dreh) :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.