Jump to content
Hundeforum Der Hund
Zurimor

Adult Futter für 4 Monate alten Hund?

Empfohlene Beiträge

vor einer Stunde schrieb Jessy_com:

da glaubt man ja am meisten dem Tierarzt.

 

Sind keine "Halbgötter in weiß"! Daher beim leisesten Zweifel an der Kompetenz: Tierarzt wechseln! Und schon gar nicht alles glauben ... sowieso nicht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 24 Minuten schrieb DerOlleHansen:

Sind keine "Halbgötter in weiß"!

Ja da hast du schon Recht, ich glaube da werde ich noch einiges überdenken müssen :unsure:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute schrieb Jessy_com:

ich glaube da werde ich noch einiges überdenken müssen

 

Das ist doch schon mal ein guter Anfang. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jep, es gibt echt TA, die haben von manchen Sachen null Ahnung, weiß ich als langjähriger Rattenhalter sehr gut. Da wird Sekret aus den Haderschen Drüsen schon mal als "Nasenbluten" fehlinterpretiert. Meine TÄ damals in Lippstadt mußte ich teilweise wirklich "anlernen", aber die hat auch jeden Tip und Hinweis dankbar angenommen und fühlte sich kein bißchen in ihrer Ehre gekränkt, da sind viele leider anders.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo zusammen,

 

ich bin neu hier und habe mich so durch die Foren geklickt und bin nun bei diesem Beitrag hängen geblieben. Ich find es wichtig das man seine Erfahrungen mit Hunden teilt und würde euch nun gerne meine Geschichte erzählen:

 

Also vor ca 1 Jahr habe ich mir einen Boxer Welpen gekauft und konnte sogar seine Geschwister und Mutter besuchen als ich ihn abholte.

Zu dieser Zeit hab ich auch einen 5 Jahre alten Deutschen Schäfer. Ich habe mir nichts dabei gedacht und auch dem Welpen das Adultfutter des Großen zum Fressen gegeben. Anfangs gab es überhaupt keine Probleme noch nach und nach hab ich gemerkt das der Boxer-Welpe sehr schlapp ist und keine Energie hatte. Bin dann natürlich sofort zum Tierarzt und er hat dann gleich gemeint das ich mir link entfernt zulegen soll. Das hab ich dann auch getan und seitdem geht es ihm viel besser. Wir werden jetzt bald auf Adultfutter umstellen da mein süßer Boxer nun schon ein Jahr wird.

 

Danke fürs Lesen.

 

Liebe Grüße aus München!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 17.10.2017 um 16:00 schrieb takeru22:

Wenn es wirklich unter 50% fleischanteil sein muss, dann wären hier günstige und akzeptable Marken Markus Mühle, lukullus,  josera, granatapet (getreidefrei) 

 

Empfehle aber definitiv eines mit mehr fleischanteil wie folgende (vom günstigsten absteigend): simpsons premium 80/20, applaws, purizon, alpha spirit semi moist, Real nature wilderness, orijen. Sind alle gut und haben mindestens  65/ 70% fleischanteil in der Trockensubstanz(!)

 

War gestern im Freßnapf, von den genannten Sorten hatten sie natürlich kein einziges bis auf Real Nature Wilderness, also ist es das erstmal geworden. Werd nächstewn Monat mal zum Futterhaus fahren und schauen, was sie dort so haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 8 Stunden schrieb Zurimor:

 

War gestern im Freßnapf, von den genannten Sorten hatten sie natürlich kein einziges bis auf Real Nature Wilderness, also ist es das erstmal geworden. Werd nächstewn Monat mal zum Futterhaus fahren und schauen, was sie dort so haben.

Das ist schon mal super! alle bis auf Real Nature Wilderness und orijen gibt's auch nur online zu beziehen. Noch günstiger und qualitativ mit am besten, finden wir das simpsons premium 80/20, gibt's auch im Sparpaket bei zooplus. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Yorkshire Terrier Futter / Pankreas

      Moin Moin, entschuldigt bitte, falls ich die falsche Kategorie im Forum wählte, wusste aber nicht wo mein Anliegen passender wäre. Meine Geschichte: Wir haben eine Yorkshire Hündin, dieses Jahr 11 Jahre geworden. Gesundheitlich ging es ihr bis heute immer ohne größere Krankheiten bestens. Es ist kein kleiner Yorki, mehr ein Maxi Yorki und wog knappe 6,4 kg (keine großartigen Fettpolster!) Einziges Manko bei ihr, die Zähne. So war es auch wieder vor ein paar Wochen, dass ihr ein Zahn

      in Gesundheit

    • Rückruf: Real Nature Wilderness "Adult Best Horse"

      Falls das jemand hier verfüttern sollte:   https://www.produktwarnung.eu/2019/06/26/rueckruf-fressnapf-ruft-real-nature-hundefutter-zurueck/14201?cookie-state-change=1561569900464

      in Hundefutter

    • Futter für schönes und starkes Fell

      Hallo liebe Community, ich melde mich mal heute mal mit einem anderen Thema. Momentan füttern wir Trocken und Nass gemischt für unsere Belka. Das Trockenfutter ist von Bosch und das Nassfutter ist Premiere. Sie nimmt eigentlich alles an Futter was sie kriegen kann. Sie kommt von der Straße, daher haben wir uns schon auf einen sehr haarenden Hund eingestellt. Ihr Fell wurde etwas gesünder, allerdings verliert sie immernoch soooo unglaublich viel Fell... Ich hatte früher m

      in Hundefutter

    • Suche gesundes Futter für meinem Pudel?

      Hallo an alle Habe von meinem Freund gestern eine schöne Pudel bekommen. Jetzt habe ich den Problem das ich nicht weiß  wo kann man ein gesundes Futter für Sie kaufen. Habe nachgedacht zu beginn das Futter in Supermarkt zu kaufen. Aber bin mir nicht sicher, ob das Futter dort gesund ist. Was denkt ihr darüber oder habt ihr zufällig einen Shop zu empfehlen.  

      in Hundefutter

    • Hundefutterhersteller Hill’s Pet Nutrition ruft Futter zurück

      Hills ruft Futter zurück, weil zu viel Vitamin D drin ist, das die Nieren schädigen kann.   https://www.focus.de/wissen/natur/hunde/akute-gefahr-fuer-hunde-nach-mehreren-todesfaellen-tierfutterhersteller-weitet-rueckruf-von-hundefutter-aus_id_10511400.html    

      in Hundefutter

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.