Jump to content
Hundeforum Der Hund
Shary

Operation einer alten Hündin?

Empfohlene Beiträge

vor 54 Minuten schrieb Estray:

 

Nee, ich meine in erster Linie, dass es zu empfehlen wäre, nicht das Thema Eierstocktumor anzusprechen sondern ihn einfach schallen lassen. 

Du weißt doch, wie das ist. Dann sucht er entweder nach dem Gegenteil oder bestätigt den Befund. Wenn er gar keine Richtung hat, guckt er sich den Bauch vermutlich neutraler an und dann hast du wirklich 2 unabhängige Meinungen. So funktioniert Psychologie.

 

 

 

Stimmt Estray, sollte ich eigentlich am Besten wissen :9_innocent: Danke nochmal fürs aufmerksam machen, genau so werde ich das tun. :1_grinning:

 

vor 39 Minuten schrieb agatha:

manchmal tun Antworten echt weh.

Klar, ich in ja nicht so ein "gutes Vorbild".

 

War nicht böse gemeint Agatha, ich weiß manchmal ist es auch echt schwer die Grenzen zu erkennen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Liebe @Shary

die Entscheidung kannst du teilen!

Und du hast ZEIT!

Lasse dich gut beraten, besprich alles mit den Menschen, denen du vertraust. Und dann entscheide mit dem Arzt zusammen, wie es weitergeht.

Wenn du eine Diagnose hast, dann wird es leichter sein!

Jetzt kannst du gar nichts entscheiden. Es kann tatsächlich ja nur eine Zyste sein...

Und bitte, ich lege dir das wirklich ans Herz, höre nicht auf Leute, die als LAIEN, ihre Krebsheilungsgeschichten erzählen und meinen, sie wüssten mehr als die "bösen Ärzte".

Lass dich davon nicht beeinflussen. Rede mit echten Fachleuten, zu denen du Vertrauen hast. und wenn nötig, nimm alle Befunde und gehe zu einem dritten Arzt! DEINES Vertrauens!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@2010 danke dir, ich habe ja darum versucht Ruhe zu bewahren, keine vorschnellen Entscheidungen zu treffen und der Termin nächste Woche ist ja bereits der dritte Arzt, auch alles Ärzte, die ich bereits kannte und doch für kompetent halte, was das fachliche betrifft. 

Zeit... Das ist so ein Faktor. Gesetzt dem Fall es ist etwas bösartiges, wird es erfahrungsgemäß schnell wachsen. 

Ich bin auch kein Mediziner, aber festzustellen ob es ein böser Tumor oder nur eine Zyste ist, muss doch erst geschnitten werden oder nicht? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Alter des Hundes verspricht eher, dass es nicht schnell wächst. 

 

Abwarten :) . 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 7 Minuten schrieb Estray:

Das Alter des Hundes verspricht eher, dass es nicht schnell wächst. 

 

Abwarten :) . 

 

Ich arbeite immer darauf hin, dass sie alle 20 werden :9_innocent:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Finde ich gut, so mache ich das auch. :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Viele Hundebesitzer bezeichnen ihre 4-Beiner schon im Alter von 8 als Senioren und fahren medizinische Diagnostik, Bewegung und Beschäftigung deutlich zurück. Halte ich für falsch. :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Minuten schrieb Estray:

Viele Hundebesitzer bezeichnen ihre 4-Beiner schon im Alter von 8 als Senioren und fahren medizinische Diagnostik, Bewegung und Beschäftigung deutlich zurück. Halte ich für falsch. :) 

 

Sehe ich auch so. Natürlich gehen sie ab einem gewissen Alter nicht mehr joggen oder Rad fahren, müssen nicht mehr springen etc, aber selbst im hohen Alter gehen sie noch 1-2 Stunden spazieren. Da werden eben keine Kilometer mehr gezählt, alles in Ruhe, mit viel schnüffeln und Leckerchen suchen. Es gibt für jedes Alter die passende Beschäftigung. 

Ich finde es allerdings von Vorteil, wenn Hunde auch anzeigen "Ich habe jetzt keine Lust". Josy macht das, legt sich demonstrativ aufs Sofa, wenn ich mich anziehe, meine Dobermann Hündin mit 18 Jahren tat das auch, aber bei meinen Schäferhunden musste ich sehr selbst darauf achten, die standen ständig für alles bereit. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 23 Minuten schrieb Shary:

@2010 danke dir, ich habe ja darum versucht Ruhe zu bewahren, keine vorschnellen Entscheidungen zu treffen und der Termin nächste Woche ist ja bereits der dritte Arzt, auch alles Ärzte, die ich bereits kannte und doch für kompetent halte, was das fachliche betrifft. 

Zeit... Das ist so ein Faktor. Gesetzt dem Fall es ist etwas bösartiges, wird es erfahrungsgemäß schnell wachsen. 

Ich bin auch kein Mediziner, aber festzustellen ob es ein böser Tumor oder nur eine Zyste ist, muss doch erst geschnitten werden oder nicht? 

Du triffst doch dann die Entscheidung: NACH Diagnosestellung!

Dass ist alles so in Ordnung.

Wenn die Diagnose steht, und die Ärzte zu Op raten, ab da läuft die Uhr.

Und egal wie du für deinen Partner Hund entscheidest, du musst nicht die Verantwortung alleine tragen.

Ich habe meine überalles geliebte Hündin euthanasieren lassen......puhh, nicht das erste Tier...und das einzigste, was mir in schwarzen Stunden des Zeifelns hilft: Ich habe es nicht alleine entschieden, ich habe für meinen Hund und gegen Leid entschieden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was fütterst du deinen Hunden Shary?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Kastrationsbedingte Inkontinenz bei Hündin - Behandlungsmöglichkeiten?

      Hallo ihr Lieben, wir brauchen mal ein bisschen Unterstützung in Form von Erfahrungswerten. Mein Minchen hat eine kastrationsbedingte Inkontinenz, die je älter sie wird, immer mehr zunimmt. Waren es zu Beginn nur Tröpfchen, die sie während des Schlafens verlor, ist es jetzt jeden Morgen ein großer nasser Fleck. Hinzu kommt, dass sie auf viele Medikamente mit einer Unverträglichkeit reagiert. Als sie einzog, wurde von meinem Tierarzt Canephidrin verschrieben. Folge davon war eine starke Unruhe

      in Hundekrankheiten

    • Hündin bellt mich an

      Meine Tierschutz/Hütehündin hat die ersten Monate überhaupt nicht gebellt. Gar nicht. Ganz langsam ging es los mit kurzem Bellen und Knurren beim Spielen mit anderen Hunden. Seit ein paar Wochen bellt sie mich an, wenn ich sie abgeleint habe und sie ein paar mal auf- und abgerannt ist. Erst bellt sie beim Rennen - vor Freude, nehm ich an. Dann stellt sie sich vor mich hin, schaut mich an und bellt unablässig, so als wollte sie mir etwas sagen. Richtig laut und lange. Hat jemand ei

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Agression: Einst ängstliche Hündin wird übermütig

      Hallo zusammen,   wir (mein Partner(lernbereiter Hundeanfänger) und ich (der 4. Hund in meinem Leben)) haben Ende Dezember 2018 einen Straßenhund von einer Organisation aufgenommen.   Kurz zu ihr: Piña wurde uns als einjährige Hündin abgegeben, wobei der Tierarzt sie später eher auf etwa 4 Jahre geschätzt hat anhand der Zähne. Sie hat in der Organisation Welpen aufgezogen und wurde dann kastriert. Sie war etwa 6 Monate dort. Sie ist vom Wesen zunächst zurückhaltend, taut aber

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Tierheim Manresa: LLUNA, 4 Jahre, Schäferhund-Mix - eine absolut menschenfreundliche Hündin

      LLUNA: Schäferhund-Mix, Hündin, geb.: März 2015, Gewicht: 31 kg, Höhe: 63 cm   LLUNA kam mit ihrem Bruder Tro und ihrem Vater Chow ins Tierheim. Bisher lebten sie wohlbehütet bei älteren Menschen in einem großen Landhaus. Leider mussten die Besitzer aufgrund ihres Alters ins Seniorenheim uns so mussten sie sich schweren Herzens von ihren Hunden trennen. LLUNAs Vater starb einige Wochen später mit seinen 14 Jahren im Tierheim. Und so blieben LLUNA und TRO übrig. LLUNA kennt bi

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Hündin leckt sich und macht Pipi! Inkontinent??

      Hallo ich habe noch nicht mit meinem Tierarzt gesprochendas mache ich aber noch. Vieleicht habt ihr aber auch shcon Ideen. Meine Leonie ist kastriert. Jetzt kommt es in immer näher werdenden Abständen vo, das sie sich stark im Genitalbereich (Scheide) leckt. Meist macht sie dabei dann auch iene kleine Menge Pipi. heute morgen war es sogar so das sie sich nicht gelekt hat und Tropfen verloren hat. Jetzt nicht merhr. Das ar noch nie sonst nur wenn sie sich neorm leckt. Dann steht sie auf und ma

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.