Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Zurimor

Treffen/gemeinsames Gassigehen Köln Dünnwald

Empfohlene Beiträge

Wenn ich lese, dass du einen 4-5 Monate alten Hund, den du seit 10 Tagen hast, heute 4 Stunden mit Busfahren und Fressnapfbesuch durch die Gegend geschleppt hast, kann ich das leider gar nicht glauben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Die Kritik von mir kam, weil du diese Form von Vermehrertum unterstützt und rechtfertigst. Daß der Hund depriviert sein könnte, darüber habe ich nicht spekuliert, ich habe von fehlender Umweltsozialisation geredet - "das ist nur eine Landblablabla" ist ein Relativierungsversuch von nicht stattgefundener Umweltsozialisation und die ist Pflicht bei einem seriösen Züchter, genauso wie Gesundheitsuntersuchungen usw. Mit den Relativierungen in einem öffentlichen Forum bestärkst du Leser darin, die erwägen, ihren Welpen aus solchen Vermehrerstätten zu holen ,  das auch noch umzusetzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 12 Minuten schrieb Michelle003:

 

@Zurimor Manchmal wenn ich deine Beiträge lese habe ich ein wenig Sorge das du das Thema Hund ein wenig zu ... einfach/lapidar ansiehst. Mit Liebe und Geduld allein ist es nicht getan. Mann muss schon irgendwo wissen wo man hinwill und auch Kenntnisse über Verhalten/Auslastung/... einholen. Es ist mit viel Arbeit verbunden und mit erzieherischen Rückschlägen und Überraschungen. Mehr will ich dazu jetzt erstmal nicht sagen. Ich gönne dir ja deine Freude und hoffe es läuft alles gut, aber nimm manche Sachen bitte nicht so sehr auf die leichte Schulter nicht das es später mal unnötig schwierig wird.

 

 

UNBEDINGT

muss man in der Lage sein, sich selbst zu reflektieren.

Und auch in der Lage sein, Fehler zuzugeben.

Nur dann ist eine Entwicklung möglch.

 

Nur so kann man Fehler ausmerzen.

 

Bisher klang es bei dir nicht so, als ob du fähig wärst, auch Dinge zu reflektieren, die vielleicht nicht so okay waren, die du aber in dem Moment so entschieden hast.

Das ist normal - doch eine positive Entwicklung findet nur statt, wenn man sich seinen Herausforderungen OBJEKTIV stellt.

Und - leider - hat man nicht den Eindruck.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zurimor, lass dir eins gesagt sein: Die Internetmaulhelden machen auch nicht alles richtig und sind lange nicht perfekt. Sie sind nur so clever, dass sie ganz genau abwägen, was sie hier schreiben und zeigen. :) 

 

Lass dich nicht vertreiben, nehme dir an, was du für richtig hälst und reflektiere, den Rest kannst du ausblenden und dir deinen Teil denken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@gebemeinensenfdazu Selbst das ist strittig. Die Haltung war völlig in Ordnung, keine der Hündinnen hatte mehr als 3 Würfe, keine der Hündinnen war jünger als 2 Jahre beim ersten Wurf.

Alles völlig okay. Der Vorwurf "Vermehrer" gründet sich einzig und allein darauf, daß Suhna ein Mischling ist und qausi in Quarantäne war, wobei auch das schlimmer klingt, als es wohl war.

Hat ich auch schonmal gepostet, aber sei's drum:

Sie war bis zur 10 Woche mit ihren Geschwistern zusammen. dann mit mama. die anderen hat sie gesehen.

Auslauf hier im Garten und nach dem die Österreicherin abgesagt hat war sie mit mama ohne Leine Spazieren

kleine Runden in der nähe vom Haus

 

Lest bitte genau nach diesmal, sie war bis zur 10. Woche (die wichtige Prägungszeit) mit ihren Geschwistern zusammen, danach mit ihrer Mutter, wobei sie die anderen auch während der Zeit sehen konnte, sie war nie(!) völlig isoliert. Die "Qurantäne" war also von der 10-12 Woche, auch danach war sie wieder ganz normal unterwegs.

Können wir diese Themen jetzt bitte ein für allemal beenden, ich mag langsam echt nicht mehr. Fühl mich allmählich wie 'ne gesprungene Schallplatte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Sagt Estray, weil für sie zwischen Züchtern nicht differenziert, aber das Thema hatten wir schonmal...Relativ übel aber, daß sich hier immer mehr Vermehrerkäufer melden.

@blackjack Du hattest recht.

Ad hominem ist und bleibt übrigens schlechter Stil.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Bimbam Wir hatten unseren Spaß und was du dazu meinst ist mir mittlerweile echt sowas von egal. Du hast keine Ahnung, wie genau unser Ausflug aussah, so daß du eh nicht darüber urteilen kannst. :)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Estray Schon klar, aber wenn man mir zu Unrecht an den Karren fahren will, dann wehr ich mich, ich geb nicht einfach klein bei. Ich weiß, mit den meisten anderen funktioniert das, die kann man mal eben in der Gruppe mobben und dann werden die schon still sein und/oder klein beigeben. Aber nicht mit mir, dafür hab ich in meinem Leben schon zu viel durch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eben gesehen, ich meinte @black jack von wegen Sinn und so

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 19 Minuten schrieb Estray:

Internetmaulhelden

 

Wie gut das wenigstens du immer freundlich bleibst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.