Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Pollymaus

Augenerkrankung

Empfohlene Beiträge

Hallo, hat jemand bei seinem Hund ein Augenproblem festgestellt, indem der Hund seine Pupillen nicht mehr klein machen kann, also ständig geblendet wird. Ungefähr so wenn wir beim Augenarzt unsere Augen weitgetropft bekommen haben und dann nur in Begleitung und Sonnenbrille nach Hause kommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein, kennen tue ich das nicht - aber ich würde damit SOFORT zum Tierarzt, weil da auch neurologische Gründe hinter stecken können.

 

Ich drücke die Daumen und wünsche alles Gute!

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Beim Thema Augen habe ich lernen müssen, dass die meisten "normalen" Tierärzte schnell überfordert sind.

Sobald meine etwas an den Augen haben fahre ich direkt zum Spezialisten = Augentierarzt. Vielleicht gibt es so einen ja auch bei Euch in der Nähe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

http://www.dok-vet.de/de/Start/default.aspx

 

Unter dem link findest du einen Augenspezialisten in deiner Nähe vom Dortmunder Kreis (DOK)

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aus welcher Ecke kommst du denn? 

Ich schließe mich da Elchifan an, unbedingt zum Augenarzt. An meiner Hündin wollten normale Tierärzte mit allem möglichem rumdocktern, die immer meinten "ist nichts schlimmes", bis wir endlich eine gute Spezialist gefunden haben. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.