Jump to content
Hundeforum Der Hund
Goffi

Welpe und mein sohn

Empfohlene Beiträge

Das könnte Spielaufforderung sein, aber dazu müsste man es beobachten. 

Es könnte aber auch, wie @eudora schreibt, Unsicherheit auf die "seltsamen" Bewegungen eines Kleinkindes sein. Mit 8 Wochen kennt der Hund doch noch nix von der Welt.

 

Vergiss mal das "aggressiv", vor allem bei einem Welpen. Wirkliche Aggression bei Hunden sieht ganz anders aus und ist eher die seltenen Ausnahme! Manches Verhalten erscheint dem Menschen "aggressiv", weil er es nicht versteht. Unter Hunden sieht es manchmal "heftig" aus, ist aber auch nicht wirklich "aggressiv", sondern gehört zum normalen Umgang unter Hunden.

 

Weisst du, was "Beisshemmung" ist? Muss Hund erst lernen, ist nicht fertig angeboren. Ist jetzt deine Aufgabe, seine Mutter und seine Geschwister hatten keine Zeit mehr dazu.

 

Vergleich mal deinen kleinen Sohn mit dem Hund: beide sind in Körper und Gehirn(!) noch nicht ausgewachsen, das meiste, was sie im Leben brauchen, kennen und können sie noch nicht. Zeige deinem Hund die Welt und bringe ihm alles so liebevoll bei, wie du es auch deinem Sohn gegenüber machst. Manchmal ist auch ein "Machtwort" notwendig, aber meistens geht es doch mit liebevoller Zurechtweisung. Spielen heißt Lernen, inklusive Fehler machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Genau deshalb empfehle ich dringend, einen guten Trainer zu Rate zu ziehen. 

 

 

Wo habt ihr den Welpen denn her? Er ist noch sehr klein, eigentlich sollte er noch gut 4 Wochen (oder sogar mehr) bei seiner Mutter sein. Alle Erfahrungen, die er jetzt macht, prägen ihn für's Leben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Minuten schrieb Goffi:

aber ich bin dann halt auch immer unruhiger wenn sich der hund so verhaltet und bekomme einfach den Panik ab heute bin ich meistens alleine mit beiden und das macht mich auch sehr unruhig

 

Unbedingt "im Kopf" dagegen steuern! Dein Gefühl überträgt sich auf den Hund und das tut im nicht gut! (gilt übrigens auch für deinen Sohn ;))

Durchatmen, alles ist gut!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aus ungarn haben wir es

Ich probiere das eh ruhig zu bleiben aber geht einfach nicht für Samstag haben wir einen Termin in der welpenschule

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich wollte mit der züchter Konten aufnehmen aber leider meldet er sich auch nicht mehr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein Welpe aus Ungarn ist mit 8 Wochen illegal in Deutschland. :(

 

Das war auch kein "Züchter" sondern ein Vermehrer. Herrjeh, was kann man nur dagegen tun, dass sowas immer wieder passiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich weiß auch nicht, ob eine Welpenschule das richtige für euch ist. Offensichtlich müsst ihr selbst darin geschult werden, einen Hund zu lesen, sein Verhalten zu verstehen und entsprechend darauf zu reagieren.

Angebrachter fänd ich einen Trainer, der zu euch nach Hause kommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Welpenschule ist doch super. Da darf man als Mensch ja auch fragen stellen und bekommt auch Antworten bezüglich der Tatsache wie man sich verhalten soll. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann "Welpenschulen" nichts abgewinnen, aber das ist Geschmackssache.  

 

Mein Augenmerk würde hier auf die Kombi Kleinkind + Welpe liegen, bevor Tränen fließen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 7 Minuten schrieb Mrs.Midnight:

Welpenschule ist doch super. Da darf man als Mensch ja auch fragen stellen und bekommt auch Antworten bezüglich der Tatsache wie man sich verhalten soll. 

Außerdem kann man sich dort mit anderen Welpenhaltern austauschen und verliert evtl. etwas die Scheuklappen. Gerade wenn es der erste Hund ist.

@Goffi denk doch mal daran zurück wie Dein Sohn Dich in der ersten Zeit gebraucht hat - genauso geht es dem Hund jetzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • 5 Monate Welpe, beißt in die Leine, Klamotten und knurrt mich an

      Hallihallo! Unser Welpe 5 Monate, Labrador/Terrier Straßen Mix (mitten im Zahnwechsel), beißt ständig in die Leine und knurrt mich dabei an und beißt.    Will man das ignorieren und dreht sich weg/erstarrt dann beißt er mir so fest in die Beine und den Po das ich es dann nicht ignorieren kann und doch ein strenges Nein sage und ihn dann mit Mühe (weil er um sich beißt) hochnehme um ihn zu beruhigen.   Zuhause ist es manchmal so das er an uns knabbern will und spielerisch

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Welpe 8 Wochen alt.

      Nach meinem Letzten Post `Deutscher Pinscher erst Hund` werde ich mir am Samstag schon meinen ersten Welpen `` kaufen``. Ist leider kein Deutscher Pinscher geworden sondern ein Mischling, aber das spielt in diesem Beitrag keine Rolle. Wie habt ihr das mit dem `Gassi`gehen gemacht? Lieber im Garten in Ruhe, oder direkt Volles Programm wo auch Autos,Menschen oder evtl andere Tiere in der Nähe sind? 

      in Hundewelpen

    • Was meint Ihr wie groß wird unser Welpe noch?

      Hallo alle miteinander!   Unser Welpe ist ein Mischlingshund aus einem Patterdale Terrier und einem... Mischling? ^^"  Er ist momentan noch 30 cm groß und wiegt 4,7kg (12 Wochen). Er ist auch sehr hochbeinig, sehr schlank und hat eine lange Rute, wo schon etwas längeres Fell sprießt XD Vom Fell her kommt er nach der Mutter(kurzes Fell), von der Farbe und der Musterung nach Papa. Mit 9 Wochen hatten wir ihn geholt und da war er war schon recht groß und hat die anderen al

      in Mischlingshunde

    • Welpe, Pfoten normal?

      Liebe Community, ich überlege diesen Welpen aus Bulgarien zu adoptieren, bin mir aber nicht sicher, ob die Vorderbeine "normal" aussehen.. Er soll mal ca 50-60cm groß werden und hat dementsprechend große Pfoten, aber sehen für euch die Gelenke gesund aus? Die sind auf dem Foto so L-förmig, was ich ungewöhnlich finde..  Da ich mit meinem zukünftigen Hund wieder viel wandern gehen möchte, auch Langstrecke ~50km oder mehr, ist es mir wichtig, dass er in der Hinsicht vollkommen gesund ist... Da

      in Gesundheit

    • Könnte unser Welpe halb Labrador sein?

      Hallöchen!  Seit gut 4 Wochen haben wir diesen süßen Fratz in der Familie. Er ist nun 12 Wochen alt, hat eine Schulterhöhe von 30 cm(noch, haha ^^) und wiegt,geschätzt, 5-6 kg(vielleicht auch mehr) Uns wurde bei dem Kauf (mit 9 Wochen) gesagt, dass die Mutter ein Patterdale Terrier ist, der Vater ist uns unbekannt. Hm, nun sieht er aber nicht wirklich aus wie ein Patterdale Terrier und auch seine Geschwisterchen weisen keine Ähnlichkeit auf. Vom Charakter ist er ein Dickkopf der auc

      in Mischlingshunde

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.