Jump to content
Hundeforum Der Hund
Goffi

Welpe und mein sohn

Empfohlene Beiträge

Wie erklär ich einem 2jährigen das ich immer wieder das Spiel unterbreche ?

Schwierig umsetzbar.

Es ist auch nicht mit einer Einheit erledigt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@MalamutMica das ist in meinen Augen die bisher beste Antwort auf die Fragen von Goffi.

Ich sehe es so das Goffi im Moment 3 Kinder hat, eins ist 5, eins ist 2 und der Welpe ist gerade im Krabbelalter wenn man es mit einem Menschenkind vergleichen würde.

Dazu kommt noch der Welpe muß Stubenrein werden, das Kind mit 2 Jahren trägt warscheinlich auch noch Windeln, die Frau hat sich ganz schön was aufgebürdet.

Welpen spielen mit den Zähnen und die Milchzähnchen sind wirklich spitz, habe nur Papillons aber da ist das spielen genauso wie bei allen Welpen, immer was anderes anbieten zum knabbern und spielen.

 

Im übrigen finde ich wenn der Welpe mit den Kindern zusammen auf wächst kann Goffi kein besseres Kindermädchen später für ihre Kinder haben, weil der Hund wird die Kinder immer beschützen und ihr bester Freund im Leben der Kinder sein.

Nur jetzt ist ihre Aufgabe Welpe und Kinder zu beaufsichtigen und beide zu lehren miteinander liebevoll und achtsam umzugehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 30 Minuten schrieb black jack:

Wie erklär ich einem 2jährigen das ich immer wieder das Spiel unterbreche ?

Schwierig umsetzbar.

Es ist auch nicht mit einer Einheit erledigt.

Aber ein 2-Jähriger ist ja nicht  blöd. Die Lernerfahrung wird positiv sein, dass er aus einer zu wilden Situation mit dem Welpen rausgehen kann, und Mama das für ihn macht. Dazu müsste Mama eben gut beobachten können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist Vollmond ?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jedenfalls zu finster, hab den Sarkasmus nicht entdeckt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Stunden schrieb black jack:

Wie erklär ich einem 2jährigen das ich immer wieder das Spiel unterbreche ?

Schwierig umsetzbar.

Es ist auch nicht mit einer Einheit erledigt.

Na entweder das oder ich muss damit leben, dass mein Kind nur noch auf der Couch spielt und Angst hat, sich zu bewegen.

 

oder wie möchtest du dem Hund beibringen, dass zu wildes Spiel kein angemessenes Verhalten ist?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Über das Netz jemand wirklich hilfreiche Tipps zu geben ist denke ich nicht möglich.

Selbst wenn der Tipp inhaltlich richtig ist.

Die praktische Umsetzung ,timing usw.ist für einen unsicheren Anfänger schwer.

Als meine Kinder noch so klein waren hatten wir auch Welpen ,das war kein Problem, nur waren wir sicher.

Abgabe ist für mich tatsächlich die einzige Lösung zum Wohle des Hundes und der Menschen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 39 Minuten schrieb black jack:

Über das Netz jemand wirklich hilfreiche Tipps zu geben ist denke ich nicht möglich.

Selbst wenn der Tipp inhaltlich richtig ist.

Die praktische Umsetzung ,timing usw.ist für einen unsicheren Anfänger schwer.

Als meine Kinder noch so klein waren hatten wir auch Welpen ,das war kein Problem, nur waren wir sicher.

Abgabe ist für mich tatsächlich die einzige Lösung zum Wohle des Hundes und der Menschen.

Ich bin da ganz bei dir, auch wenn es für viele hart klingen mag.

 

 

@Goffi hast du den Welpen zum Tierarzt gebracht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 24.10.2017 um 20:58 schrieb Zurimor:

 

Sowas solltet ihr auf keinen Fall machen! Zeigt ihm stattdessen Alternativen auf.

Ok, ich hab's mißverstanden beim ersten Lesen, der Hund hat deinen Mann gezwickt, richtig? Könnte einfach reiner Übermut sein, vielleicht mal versuchen, ihm stattdessen Kauspielzeug anzubieten.

Eine Welpengruppe wär vielleicht auch keine schlechte Idee, zumindest braucht der Hund Kontakt zu Artgenossen, grad in dem Alter.

Ja der hund hat gezwickt 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Welpe wurde schon vom Tierarzt untersucht er ist ganz gesund für nächste Woche haben wir einen Termin  für die Impfung bekommen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • 5 Monate Welpe, beißt in die Leine, Klamotten und knurrt mich an

      Hallihallo! Unser Welpe 5 Monate, Labrador/Terrier Straßen Mix (mitten im Zahnwechsel), beißt ständig in die Leine und knurrt mich dabei an und beißt.    Will man das ignorieren und dreht sich weg/erstarrt dann beißt er mir so fest in die Beine und den Po das ich es dann nicht ignorieren kann und doch ein strenges Nein sage und ihn dann mit Mühe (weil er um sich beißt) hochnehme um ihn zu beruhigen.   Zuhause ist es manchmal so das er an uns knabbern will und spielerisch

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Welpe 8 Wochen alt.

      Nach meinem Letzten Post `Deutscher Pinscher erst Hund` werde ich mir am Samstag schon meinen ersten Welpen `` kaufen``. Ist leider kein Deutscher Pinscher geworden sondern ein Mischling, aber das spielt in diesem Beitrag keine Rolle. Wie habt ihr das mit dem `Gassi`gehen gemacht? Lieber im Garten in Ruhe, oder direkt Volles Programm wo auch Autos,Menschen oder evtl andere Tiere in der Nähe sind? 

      in Hundewelpen

    • Was meint Ihr wie groß wird unser Welpe noch?

      Hallo alle miteinander!   Unser Welpe ist ein Mischlingshund aus einem Patterdale Terrier und einem... Mischling? ^^"  Er ist momentan noch 30 cm groß und wiegt 4,7kg (12 Wochen). Er ist auch sehr hochbeinig, sehr schlank und hat eine lange Rute, wo schon etwas längeres Fell sprießt XD Vom Fell her kommt er nach der Mutter(kurzes Fell), von der Farbe und der Musterung nach Papa. Mit 9 Wochen hatten wir ihn geholt und da war er war schon recht groß und hat die anderen al

      in Mischlingshunde

    • Welpe, Pfoten normal?

      Liebe Community, ich überlege diesen Welpen aus Bulgarien zu adoptieren, bin mir aber nicht sicher, ob die Vorderbeine "normal" aussehen.. Er soll mal ca 50-60cm groß werden und hat dementsprechend große Pfoten, aber sehen für euch die Gelenke gesund aus? Die sind auf dem Foto so L-förmig, was ich ungewöhnlich finde..  Da ich mit meinem zukünftigen Hund wieder viel wandern gehen möchte, auch Langstrecke ~50km oder mehr, ist es mir wichtig, dass er in der Hinsicht vollkommen gesund ist... Da

      in Gesundheit

    • Könnte unser Welpe halb Labrador sein?

      Hallöchen!  Seit gut 4 Wochen haben wir diesen süßen Fratz in der Familie. Er ist nun 12 Wochen alt, hat eine Schulterhöhe von 30 cm(noch, haha ^^) und wiegt,geschätzt, 5-6 kg(vielleicht auch mehr) Uns wurde bei dem Kauf (mit 9 Wochen) gesagt, dass die Mutter ein Patterdale Terrier ist, der Vater ist uns unbekannt. Hm, nun sieht er aber nicht wirklich aus wie ein Patterdale Terrier und auch seine Geschwisterchen weisen keine Ähnlichkeit auf. Vom Charakter ist er ein Dickkopf der auc

      in Mischlingshunde

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.