Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Windspiel

Hund aus Tierheim mit Erziehungsschwierigkeiten

Empfohlene Beiträge

Guten Abend!!

 

Meine Familie und ich sind seit einigen Monaten stolze Besitzer eines Mischlingsrüden Wir haben ihn in einem Tierheim entdeckt und meine Tochter hat sich sofort in ihn verliebt. Es war klar: der Hund muss mit.

Anfangs hat auch alles ganz gut geklappt, er ist jetzt drei Jahre alt und kennt die Basics der Hundeschule. Aber seit ein paar Wochen verändert sich sein Verhalten grundlegend. Er verbellt und beißt plötzlich Postboten, die sich schon nicht mehr trauen, unser Grundstück zu betreten, lässt meine Frau und mich nicht mehr nebeneinander auf dem Sofa sitzen und stiftet in unserer Familie nur Unfrieden und Terror. Gerade meine Tochter ist verschreckt und bekommt Angst vor ihm.

In der Hundeschule klappt alles super und problemlos, aber sobald wir zu Hause sind, geht alles wieder los. Mittlerweile überlege ich, ob ein persönlicher Trainer nicht besser zu uns passen würde und bin durch Bekannte an Heiko Steinmann (Ich stelle den Link gleich mal rein) gestoßen.

Jetzt meine Frage:

Hat jemand schon mal von ihm gehört?

Hätte gerne Meinungen, bevor wir uns bei seiner Hundewoche anmelden.

LG und Danke im Voraus

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bitte um Erfahrungsberichte, da ich kein Geld für irgendeinen Quacksalber ausgeben möchte!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Warum nicht jemanden, der wirklich auf Hunde spezialisiert ist? Der Herr mischt mir bei zu vielen Tierarten mit. Kann er dann wirklich viel und richtig Ahnung von Hunden haben, wenn er sich auch mit Känguruhs  und und und beschäftigt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habe mir die Seite jetzt mal angeschaut und stimme @gatil zu.

 

Wirkt außerdem auf mich nicht seriös, Tierkommunikation, Tierflüsterei... keinerlei Infos über seine (Aus)Bildung, was sind schon 30 Jahre Erfahrung? 

Mir wäre das zu esoterisch angehaucht, nichts greifbares, dann lehrt er auch noch das Pferdeflüstern... Verrät nichts darüber, wie er mit den Tieren arbeitet.

 

Würde ich Abstand von nehmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Moin,

 

Ich finde nicht, dass man sowas an der Website beurteilen sollte.

Ich war anfangs zwar auch skeptisch, dieser Trainer wurde mir damals von Freunden empfohlen, hatte vorher auch noch nie was von ihm gehört.

Aber da meine Afghanen-Hündin mich mit einer unfassbaren Verbissenheit ignorierte und sich schon drei Trainer an ihr die Zähne ausgebissen haben, meinten sie, dass Heiko Erfahrung mit Windhunden hat und ich dort mal vorbeischauen sollte.

Also ich hin und erfahre von ihm, dass mein Problem mit meiner Hündin gar nicht untypisch für Afghanen ist. Diese Rasse -allgemein als dümmste der Welt abgestempelt- ist hochgradig selbstständig, legt im Hindukush täglich 50 Meilen zurück und sucht und treibt gezielt Wild auf das Lager ihrer Besitzer zu.

Da fragt man sich doch schon, warum mir vorher von allen Seiten versichert wurde, wie "dumm das Vieh sei" und "wie verloren alle Liebesmüh sei", nur weil die werten Trainer nicht mit ihr

klargekommen sind.

Er war der erste Mensch, dem es gelungen ist, überhaupt mal mit ihr zu spielen und seitdem ich bei Heiko war, läuft die Geschichte. Natürlich sind nicht alle Probleme durch "Flüsterei" verschwunden, wir haben konstruktiv gearbeitet und durch Heikos Wissen und sein gezieltes Coaching finden wir langsam zu einander.

Also von meiner Seite: Top-Trainer, absolut zu empfehlen.

LG!!

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dieser Hundetrainer-Werbungs-Spam nervt langsam.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ups, durch den Beitrag von @Dogwoman007 wirkt das ganze hier wirklich sehr inszeniert. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dieses Forum  ist dazu da um sich gegenseitig zu helfen  also weiß ich nicht was sie für ein Problem haben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielleicht, dass sich extra dafür neu angemeldet wird, auf den Beitrag von @Windspiel zu antworten? ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Tierheim Gießen: MAXWELL, 3 Jahre, Presa Canario - benötigt eine souveräne Führung

      Presa Canario Maxwell (geb. 01.08.2014) hat zwei Seiten: Hat er seinen Menschen kennen gelernt (dies geht bei Frauen schneller als bei Männern) ist er eine Knutschkugel. Dann bringt er stolz sein Spielzeug, lässt sich den Bauch kraulen oder versucht einen mit seiner großen Zunge abzuschlabbern. Kennt er einen nicht (und eben besonders wenn man männlich ist) zeigt er jedoch erst einmal seine andere Seite: Bellend, Knurrend und Zähne fletschend zeigt er dann nämlich wieso seine Rasse einmal a

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim Gießen: Chihuahuas und Chihuahua-Mixe suchen ein Zuhause

      Die ersten Chihuahua's und Chihuahua-Mixe aus dem Animal-Hoarding Fall sind nun bereit, ihre neue Familie kennen zu lernen. Sie lebten mit ca. 80 Artgenossen auf 100qm und haben leider bisher kaum Umweltreize kennen lernen können. Hier im Tierheim werden sie langsam an den “normalen Hundealltag” gewöhnt, aber der zukünftige Halter sollte dennoch Zeit und Geduld einplanen um den Kleinen behutsam die Welt zu zeigen. Frauen gegenüber zeigen sich nahezu alle Hunde schneller aufgeschlossen, bei M

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim Aixopluc: KAISER, 2 Jahre, Mischling - sucht immer die Nähe des Menschen

      KAISER: Mix-Rüde , Geb.: Februar 2016 , Gewicht: 20 kg , Höhe: 68 cm   KAISER wurde von seiner Familie ins Tierheim gebracht, weil sie keine Zeit mehr hatten, sich um ihn zu kümmern. KAISER ist ein wunderbarer Hund! Er ist sehr auf den Menschen bezogen und genießt jedes Beisammensein. Er kommt mir dem Leben im Tierheim so gar nicht zurecht, ist nervös und leidet hier sehr. Nur der Kontakt mit Menschen, den er immer sucht, lässt ihn ruhig und entspannt werden. Auch mit Kindern komm

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim Aixopluc: YAHIKO, 3 Jahre, Bardino-Boxer-Mix - eine überaus freundliche Hündin

      YAHIKO : Bardino-Boxer-Mix-Hündin, Geb.: 01/2015 , Gewicht: 20 kg , Höhe: 55 cm   YAHIKO kam als Fundhund zu uns und leider hat sich ihr Besitzer nicht gemeldet, um sie wieder abzuholen. Das verstehen wir eigentlich gar nicht, denn YAHIKO ist eine zauberhafte, liebevolle und freundliche Hündin, die alle Menschen, egal ob groß oder klein, wirklich mag. Auch Fremden gegenüber ist sie stets freundlich und aufgeschlossen. Das Leben im Tierheim macht YAHIKO sehr zu schaffen. Sie w

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim Aixopluc: TAI, Mischling, 3 Jahre - eine aktive Hündin

      TAI, Mischling, Hündin, geb. 06/2015, Größe: 61 cm, Gewicht: 30 kg   TAI wurde im Tierheim abgegeben, nachdem ihr Besitzer wegen seines Studiums weggezogen war. Er ließ seine Hündin bei einer Bekannten, die aber aufgrund ihres Alters und ihrer körperlichen Verfassung mit ihr überfordert war. So blieb ihr nichts anderes übrig, als TAI ins Tierheim zu bringen. TAI ist eine absolute Menschenfreundin. Sie mag sowohl Erwachsene, wie auch Kinder und benimmt sich sogar in stressigen Situ

      in Hunde suchen ein Zuhause


×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.