Jump to content
Hundeforum Der Hund
asti

Run free, Daico!

Empfohlene Beiträge

Daico, einer unserer Langzeitgäste vom Tierheim Aixopluc, ist heute zum Sternchen geworden. Er lebte aufgrund eines Bandscheibenvorfalls in einer Pflegestelle des Tierheims.
Daico hatte einen Milztumor, der heute operiert werden sollte. Leider hat er es nicht geschafft, zu groß war die OP und die Schäden, die der Tumor schon angerichtet hat.
Ein Trost ist es zu wissen, dass er nicht leiden musste und das er noch eine schöne und geliebte Zeit mit seiner Pflegefamilie hatte.


Lieber DAICO, nun ist deine Seele frei und du kannst mit vielen anderen unserer Sternenhunde über schöne Wiesen toben. Du konntest in der Gewissheit gehen, dass es Menschen gibt, die dich lieben und dich nicht vergessen werden. Auch du bist ein Teil unserer Herzen.
Macht gut, lieber Daico!

 

24326628qj.jpg.a80022963cee12de1a7f62260cf05a17.jpg

 

22688355_1352035691586129_6353593999195093160_n.jpg.2a2f46da6160dce2bb558afa4a6f4e2d.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh man das tut mir echt leid. Er war ja so ein süßer. Mein Beileid:(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein Beileid!

 

Komm gut rüber du schöner Prinz..........

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist sehr traurig :(

 

Ich habe mal eine kleine Geschichte gelesen, die ich irgendwie tröstend fand... wenn man daran glauben mag...

Den Verfasser kenne ich leider nicht. 


Was heißt Sterben? 

 

Ich stehe an einem Ufer. Ein Boot segelt in der Morgenbrise und steuert aufs offene Meer. Es ist ein herrlicher Anblick und ich stehe da und sehe ihm nach, bis es zuletzt am Horizont verschwindet und jemand neben mir sagt: "Jetzt ist er nicht mehr da." - Nicht da? Wo dann? Nicht da für meine Augen, das ist alles. Die Ferne, das Nicht-da-sein sind auf meiner, nicht auf seiner Seite. 

 

Und gerade in dem Moment, da hier, neben mir, einer sagt "Jetzt ist er nicht mehr da", gibt es andere, die ihn kommen sehen und andere Stimmen rufen freudig aus: "Da ist er!" 

 

Und das heißt Sterben!
 

Mach's gut, Daico! Bestimmt hörst du unsere Sternchen schon rufen... 

 


 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Run free kleiner Marlow

      Marlow ist gerade tot umgefallen.  Ich konnte mich heute noch von ihm verabschieden, irgendwie hab ich es gespürt.  In diesem Sinne möchte ich mich auch verabschieden    Danke euch allen 

      in Regenbogenbrücke

    • Run Free ALBA

      Die kleine Alba mussten wir gestern erlösen lassen. Sie wurde 15Jahre alt.     Seit dem Wochenende hatte sie immer wieder heftige epileptische Anfälle. Auch das Herz war schon geschwächt, daher haben wir uns zu diesem Schritt entschieden.   R.I.P., Komm gut rüber.  Auf der großen Hundewiese gibt es für dich bestimmt auch einige Mülltonnen, die du mit Freuden durchwühlen kannst....      

      in Regenbogenbrücke

    • Run free, Hummelchen

      Du warst der Grund, warum deine kleine Halbschwester bei mir eingezogen ist. Du warst der Grund, daß ich eine wunderbare Freundin gefunden habe. Du warst dabei, als Baby Mücke von Deutschland nach Wien übersiedelt ist und hast ihr den Trennungsschmerz von ihrer Mama erleichtert. Du hattest mit Klein-Mücke eine Engels-Geduld und hast dir fast alles von ihr gefallen lassen. Der erwachsenen Mücke hast du dann gelehrt, daß man Warnungen von anderen Hunden ernst nehmen sollte, und

      in Regenbogenbrücke

    • Tierheim Aixopluc: DAICO, 8 Jahre, Am. Bulldog-Mix - Menschenfreund

      DAICO: American Bulldog-Mix, Rüde , Geb.: 10/2007, Gewicht 27 kg , Höhe: 56 cm   DAICO wurde vorm Tierheim an einen Baum gebunden. Er hatte nur einen Zettel bei sich, auf dem stand, dass er DAICO heißt, ein guter Hund sei, aber der schon vorhandene Schäferhund ihn immer angreifen und beißen würde. Wir sollten uns bitte gut um ihn kümmern. Die Vorbesitzer haben Recht. DAICO ist ein guter Hund. Er möchte immer in der Nähe der Menschen sein. Anstelle im Auslauf mit anderen Hunden zu spielen, zu

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • RUN FREE Tamina

      wir mussten heute unsere Oma gehen lassen... ich kann gar nicht sagen, wie simple Umstände sein können, die zu sowas führen. Tamina ging es in letzter Zeit gut, hat heute Morgen fröhlich ihr Lieblingsfutter verschmatzt, war fröhlich Gassi und alles war friedlich. Tamina lag in der Küche und kugelte sich herum, blieb in der Küchenzeile am Sockel mit der Pfote hängen und zog diese mit leichtem Ruck aus der Vertiefung... Damit hat sie ihr Schicksal besiegelt. Sie hat nicht fest gehangen oder so,

      in Regenbogenbrücke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.