Jump to content

Schön, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast !

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.

➡️  Hier geht's ruck zuck weiter

Hundeforum Der Hund
Gesiku123

Mein Border Collie hinkt

Empfohlene Beiträge

Hallo, mein Border Collie hinkt seit 5 Tagen. Hab schon die Pfoten nachgeschaut, aber nicht entdeckt. Er gibt auch nichts darauf , wenn seine Pfoten  abtastet. Wir haben auch nicht gesehen, dass er irgendwie umgeknickt ist oder so. Er ist ein halbes Jahr alt und noch ziemlich ungestüm. Kann mir jemand einen Rat geben. Kann es manchmal auch mit dem Wachstum zusammen hängen ?

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das kann zusammenhängen, da es aber schon so lange dauert, würde ich es abklären lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb Gesiku123:

Kann es manchmal auch mit dem Wachstum zusammen hängen ?

 

Ja kann es, das hält aber in der regel nur einen Tag. Lahmt er denn richtig? Und nur ganz leicht? Bei leichten Lahmheiten mache ich immer ein paar tage Leine dran und Piano, dann haben sie sich einfach mal verknickt, das kann vorkommen. Nach 5 Tagen ohne Besserung würde ich aber mal zum TA gehen. Das kann alles sein, von einer simplen Verstauchung, was angerissen, bis viel. auch erste Anzeichen von ED.

Bei mir ist die Faustregel dass eine leichte Lahmheit spätestens nach 2 Tagen Schonung (kein rumrennen, vom Sofa springen etc.) deutlich besser sein muss. Eine starke Lahmheit sollte direkt beim TA vorgestellt werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Würde es lieber tierärztlich abklären lassen. Es muss nicht unbedingt die Pfote, kann auch mal ein Gelenk sein. Hast du die Gelenke mal vorsichtig abgetastet ( Schwellung, Wärme, Druckempfinden)?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke erstmal für eure Rückantwort. 

Er reagiert weder druckempfindlich, Pfoten bzw  Vorderbeine da ist nichts angeschwollen, Pfoten fühlen sich auch nicht warm an. Das komische ist, dass man beim Rennen nichts merkt. Er  hinkt auch manchmal aus dem Nichts heraus und dann vergisst er es auch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 5 Minuten schrieb Gesiku123:

Das komische ist, dass man beim Rennen nichts merkt. Er  hinkt auch manchmal aus dem Nichts heraus und dann vergisst er es auch.

 

Das ist nicht komisch, sondern typisch Border Collie.  Der Hund meines Trainers ist auch ein Trial mit 2 gebrochenen Rippen ohne zu Mucken zuende gelaufen. Die Frage ist aber, wenn du weißt dass er lahmt, warum darf er dann rennen? 

 

Geh bitte mal zum Tierarzt. Gerade bei jungen Hunden kann viel kaputt gehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Man kann ihn kaum bändigen, da er ziemlich ungestüm ist. Selbst wenn man ihn an der Leine hat. Er ist ein unendlich und unheimlich verspielt. Och versuch so gut es geht ihn irgendwie ruhig zu halten.  Wenn es bis morgen nicht besser wird , geh ich zum Tierarzt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich meinte nicht unendlich sondern er ist erst ein halbes Jahr alt .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 25.10.2017 um 13:31 schrieb Gesiku123:

 

Man kann ihn kaum bändigen, da er ziemlich ungestüm ist. Selbst wenn man ihn an der Leine hat. Er ist ein unendlich und unheimlich verspielt

 

 

Dann wird es aber Zeit für Leinenführigkeitstraining! :) 

 

Ich wünsche euch viel Erfolg, hoffentlich ist es nichts gößeres!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.