Jump to content
Hundeforum Der Hund
Gast

Rattengift in Mauseloch

Empfohlene Beiträge

Ja, hab auch das hier gefunden:

Kollateralschäden von Giftweizeneinsatz

 

Auch das chemisch behandelte, gebeizte Saatgut sollte man eigentlich nie als verschüttete Haufen auf den Feldwegen finden. Ist auch giftig und Hunde lecken ja gern was ungewöhnliches an. Dort steht z.B.:

"Das behandelte Saatgut ist gesundheitsschädlich beim Verschlucken.
Das behandelte Saatgut ist sehr giftig für Wasserorganismen und kann in Gewässern längerfristig schädliche Wirkungen haben.
Das Mittel ist giftig für Vögel; deshalb dafür sorgen, dass kein Saatgut offen liegen bleibt."

RAPOOL-Hinweise zum Umgang mit gebeiztem Saatgut

Sorge wegen roter Körner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das wusste ich nicht. Furchtbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Damit meine ich alles.

Dass man Gift einfach mal so bei Amazon bestellen kann, und dass die Mäuse durch ein Lungenödem ersticken.

Ekelhaft ist das. Meine Hündin ist vor 3 Jahren mit 12 fast erstickt (Lungentumor und herzkrank), wir konnten sie noch vorher einschläfern, und das war das schlimmste was ich je erlebt habe. An Silvester, wir sind mit dem Hund über rote Ampeln gefahren um zum Notdienst zu kommen. Das war schrecklich. 

Ihre Todesangst in den Augen werde ich nie vergessen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hoffe, der besorgte kleine Junge aus dem HNA-Link, der mal Landwirt werden will, bekommt noch ein paar andere Infos über seinen Wunschberuf als den Käse vom Landwirtschaftsamt & Co. Als konventioneller Landwirt kann man leider immer noch nicht gleichzeitig ein "Weltbeschützer" sein. Wäre aber allmählich nötig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...