Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
Fiona01

Hier wirds heiß...

Empfohlene Beiträge

Fiona01   
(bearbeitet)
vor 8 Minuten schrieb asti:

 

Es hat aber kein Nervensystem...

 

 

Mit Sicherheit hat es aber irgendwas, worüber worüber wir uns heute noch gar nicht im Klaren darüber sind, dass es das hat. 

Und nur weil dein Radieschen dir nicht antworten kann, wie es das findet, dass du es isst, isst du trotzdem etwas Lebendiges.

 

Würde anders auch keinen Sinn für deinen Körper machen, denn wäre dein Lebensmittel tot, würdest auch du sterben ...

 

Danke, Nebelfrei, das werde ich mal nachkochen. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
asti   
(bearbeitet)

Und das rechtfertigt dann das Essen von Tieren, von denen bewiesen ist, dass sie Schmerzen empfinden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fiona01   

Nein, bei dir aber genauso wenig, nur dass der Beweis noch aussteht.

Da tät ich mal darüber nachdenken. 

 

Ich würde mich nicht so über andere stellen, das Universum ist noch voll von Geheimnissen. :ph34r:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
asti   

Ich stelle mich über andere? Womit? indem ich mich entschlossen habe, nicht alles zu essen? :lol:

 

Dass du Tiere isst, ist deine Entscheidung. Meine ist, dass ich es traurig finde und daher habe ich, als ich den Post aufmachte und das Bild mit dem dazu geschriebenen gelesen habe, eine entsprechende Reaktion gezeigt. Mehr nicht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fiona01   

Sicherlich ... 

Tu was du nicht lassen kannst. :D

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lyris   
(bearbeitet)

@Fiona01 Uiiiiiii sag doch sowas nicht zu einem Badner! Kartoffelsuppe :o...... das ist keine Kartoffelsuppe:blink:! Grumbieresupp gehd anaschd! Un die gibts zu Dampfnudle! Rahmblättle gibts mit Flaischwoschd und die Brieh isch a anaschd! Tsssss......

:P

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Naschkatze   

Hier gibt's heute kunterbunten Salat und dazu Mettbällchen, weil vom Auflauf noch Hack übrig war :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fiona01   
vor 48 Minuten schrieb Lyris:

@Fiona01 Uiiiiiii sag doch sowas nicht zu einem Badner! Kartoffelsuppe :o...... das ist keine Kartoffelsuppe:blink:! Grumbieresupp gehd anaschd! Un die gibts zu Dampfnudle! Rahmblättle gibts mit Flaischwoschd und die Brieh isch a anaschd! Tsssss......

:P

 

 

Du sprichst fremdisch, ich verstehe kein Wort. :P:D 

Doch warte, a Dampfnudle, dat krieg ich noch hin. Aber bitte mit ordentlich Vanillesoße und Mohn. :wub:

 

Hack ist auch immer vielseitig einsetzbar, @Naschkatze :96_ok_hand:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lyris   
(bearbeitet)

@Fiona01 OK ich übersetze :4_joy::

vor einer Stunde schrieb Lyris:

Uiiiiiii sag doch sowas nicht zu einem Badner! Kartoffelsuppe :o...... das ist keine Kartoffelsuppe:blink:! Grumbieresupp gehd anaschd! Un die gibts zu Dampfnudle! Rahmblättle gibts mit Flaischwoschd und die Brieh isch a anaschd! Tsssss......

Grumbieresupp= Kartoffelsuppe. Kartoffelsuppe gibt es hier in der Region traditionell zu Dampfnudeln oder Zwiebelkuchen/Mohnkuchen. Rahmblättchen macht man anders! Die gibt es mit einer anderen Brühe/Soße und mit Fleischwurst! War ein Arme-Leute-Essen.

Traditionelle Rahmblättchen sind mit einem Lohrbeerblatt (!!!) abgekochte Kartoffelscheiben. Aus dem abgegossenen Kartoffelwasser macht man mit Mehl und Butter und etwas Milch eine dicke weiße Soße. Die wird dann über die Kartoffelscheiben gegossen und dann kommen Fleischwurstwürfel (oder kleingeschnittene Wurstreste/Wurstzipfel) rein.

Das ist definitiv keine Kartoffelsuppe ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fiona01   

Lieben Dank, jetzt hab ichs kapiert. ;)

Nein, das ist tatsächlich keine Kartoffelsuppe, da hast du völlig Recht. Nachkochen lohnt sich, wie ich lese. :)

 

Hier habe ich noch übrigens noch einen interessanten Artikel über Pilze entdeckt, den es sich zu lesen lohnt. https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=1&cad=rja&uact=8&ved=0ahUKEwizkd6LypvXAhXCCBoKHcyqCGoQFggtMAA&url=http%3A%2F%2Fwww.swp.de%2Fulm%2Fthemen%2Fleben_freizeit%2Fgartenlust%2Fpilze-sind-auch-nur-tiere-7668626.html&usg=AOvVaw24Y8QW0C33il43G56wGI8Q

 

Ihr könnt eurem Champignon auf der Wiese jetzt also auch Namen geben. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

×