Jump to content

Hier wirds heiß...

Empfohlene Beiträge

Nebelfrei   

Wir sind am aufessen von diversen Sachen, Früchten und Gemüse :) 

Am Mittag gab's Bananenshake, am Abend wird es wohl Paprika, Zucchini, Linseneuntopf mit Reis geben

Morgen wird wieder eingekauft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Siobhan   
(bearbeitet)

Ich hab gestern Lust gehabt auf Kartoffelsalat, da hab ich immer genug für zwei Tage.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Fiona01   
(bearbeitet)

@Laikas : Ich gebe körnige Gemüsebrühe und dann entweder weißen Pfeffer, oder für den, der es noch schärfer mag (ich) , auch Chiliflocken dazu. :) 

 

Reste hatten wir jetzt gestern noch und die Basis hier für die Suppe war dann der Rest von der Gänseklein-Suppe, nur dass ich die Pfannkuchenstreifen herausgefischt habe und der Minos hat die bekommen. 

Und Kartoffelsalat ist auch immer lecker. Im Moment brauche ich persönlich mehr etwas Warmes. ;) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Fiona01   
(bearbeitet)

Heute habe ich mal angefangen meine Gläser und Flaschen neu zu befüllen.  Geworden ist es Bio Zitronensirup, der Satz oben in den Flaschen ist der Abrieb von den Zitronen,  das muss also so und Rotwein Gelee.  Dann wollte ich noch Sirup aus Limetten machen, aber ich brauche Nachschub an Zitronensäure.  Und meine Aufkleber waren auch aus, also gab es Weihnachtsetiketten zum beschriften. :D

IMG-20180103-WA0017.jpeg

IMG-20180103-WA0019.jpeg

IMG-20180103-WA0021.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Nebelfrei   
(bearbeitet)

@Fiona01

Rotweingelée interessiert mich, wie machst du den?

 

Zu Etiketten hätte einen Tipp, der viel Arbeit beim Ablösen spart (ich bin gern faul). Ich klebe Papier mit normalen Tapetenkleister auf das Glas, hält tiptop und lässt sich einfach mit Wasser ablösen,,je nach Menge schreibe ich die Etiketten von Hand oder Compi.

Der Mojitogelée, den ich gemacht habe, ist übrigens nicht sehr überzeugend :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Fiona01   

Als Rotwein habe ich Dornfelder genommen und 750 ml mit einem Paket Gelierzucker 2:1 zwei Minuten lang  aufgekocht.  Das war es.  :)

Das mit dem Mojitogelee ist ja echt doof.  Da hattest du sicher mehr von gemacht, oder? 

Die Idee mit den Schildern und dem Kleister ist super.  

Ich brauche jetzt aber erst mal die Weihnachtsetiketten auf. ;)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Nebelfrei   

Ok, so wie aus Saft, probier ich mal. Mojito habe ich auch nur eine Portion also .75l 'Mojito', 1kg Gelierzucker gemacht,  nicht schlimm, es ist nicht wirklich schlecht, aber halt auch nicht sehr gut, habe schon übleres gemacht :D

Mein Favorit ist nach wie vor Mandarinen *schlabber*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Fiona01   

Wie machst du das Mandarinen-Gelee, @Nebelfrei ?

 

Mein absoluter Favorit ist Rosenblättergelee aus eigenen Rosen. :)  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Nebelfrei   

Wenn du irgendwo Paterno-Mandarinen findest ist es ideal. Paterno gibt es so Ende Dezember/Januar. Diemsind eher weich, flach, nichtnso schön auzusehen, aber die Schale riecht 'wie früher', die Frucht ist süss, weich und mit viel Kernen. Sonst halt normale Mandarinen oder Clementinen.

Die Schale schneide ich in feine Streifen und koche sie jn wenig Wasser. Dann  auf .75l auffüllen mit Mandarinensaft, wenn du welchen kaufen kannst, umso besser, der ist aromatischer. Sonst halt Mandarinen, Clementinen auspressen. Mit 1kg Gelierzucker kochen, nicht nur 4min, eher 8min (Gelierprobe machen), da sie sehr schlecht gelieren.

Ich friere Schalen jeweils für nächstes Jahr ein, weil es nicht immer Paterno gibt, oder erst im Januar und ich verschenke gern an Weihnachten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Fiona01   

Danke Nebelfrei.  Von der Sorte Mandarinen habe ich noch nie gehört, achte jetzt aber auch mal darauf. :)

 

Bei mir gibt es heute einen Salat mit etwas Pasta und Balsamico Dressing. 

 

 

IMG-20180104-WA0010.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos