Jump to content
Hundeforum Der Hund
Estray

Axolotl

Empfohlene Beiträge

Hallo!

Hält jemand von euch Axolotls und mag mal berichten? Finde sie super und würde gerne mehr darüber erfahren. 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gerade erst gesehen. Wir leider nicht, da wir inzwischen alle Aquarien abgebaut haben. Bekomme aber gerade hautnah die Aufzucht von 8 Minis mit. :D

 

 

StereoSushisu_2017-Okt.-30.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mei....die sehen aber süß aus...:wub: @die größeren, wenn man mal den Namen eingibt,

die haben ja richtige Gesichter.....kannte die Süßen gar nicht, bis gerade eben..............

überlege schon, wo ich ein Glas hinstellen kann ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

In meiner Schulzeit, Bio- Leistungskurs, war ich verantwortlich für einige Axolotls. Ich hatte sie regelmäßig mit Hackfleich, verabreicht mit einer Pinzette, zu füttern.

 

Das ganze endete, als irgend jemand Waschpulver in alle Aquarien schüttete.

 

Aber: dieses Viehzeug - und ich liebe alle Viecher - war mir zuwenig an Reaktion, an Bewegung, es gab nichts wirklich zu beobachten, keinerlei Interaktion - kurzum: nicht meins. Keine wirkliche Beziehung möglich.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bio-Leistungskurs und Axolotls...*lol* .....also wir hatten ja auch Bio,

aber auf die Idee wäre keiner gekommen....mit Hackfleisch vor'm

Molch. Wir waren in Natur und Labor und das war auch faszinierend.

Immerhin werden die Süßen bis zu 20 Jahre alt, das macht ein Hund

nicht so schnell nach.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Minyok: "Machen die Wubbas kaputt? declare.gif"

 

so weit

Maico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 4 Stunden schrieb gatil:

Ich hatte sie regelmäßig mit Hackfleich, verabreicht mit einer Pinzette, zu füttern.

 

Das soll man nicht füttern:

http://axolotl.profiforum.de/futterschlecht.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ich machte mein Abitur 1976, ward ihr da schon geboren?

 

Es war die Zeit vor Google. Die Zeit vor Spezialforen und den Möglichkeiten, an einem Tag mit einigen Clicks an Informationen, ja sogar an verschiedene Meinungen zu kommen.

 

Ich wollte immer einen Lebensraum schaffen, in dem sich die Tiere wohlfühlen, aber es gab NICHTS über sie. Nichts darüber, was sie fressen, ob sie Licht brauchen oder nicht, nachtaktiv, tagaktiv, alles eine große Frage. Wie unterscheidet man die Geschlechter, gab es die Möglichkeit, sie zu vermehren - keine der Fragen wurde beantwortet.

Es hieß nur: wedel mit einer Pinzette mit Hackfleisch vor ihnen rum - sie werden das fressen. Halte das Becken sauber.

Als ich diese Aufgabe damals übernahm, stellte ich mir in meiner grenzenlosen Naivität vor, ich würde einen kleinen Kosmos schaffen, in dem sie sich wohlfühlen und vermehren könnten.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Stunde schrieb gatil:

Ich machte mein Abitur 1976, ward ihr da schon geboren?

 

 

Zumindest gezeugt. ;)

 

vor 1 Stunde schrieb gatil:

Es war die Zeit vor Google. Die Zeit vor Spezialforen und den Möglichkeiten, an einem Tag mit einigen Clicks an Informationen, ja sogar an verschiedene Meinungen zu kommen.

 

Ja krass. :) 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.