Jump to content
Hundeforum Der Hund
Estray

Sehenswerte Dokus

Empfohlene Beiträge

https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/45_min/Woelfe-Schuetzen-oder-schiessen,sendung877728.html

 

Zitat

 Die Wölfe sind zurückgekehrt und breiten sich in Deutschland aus. Ob in Niedersachsen, Sachsen oder Brandenburg, allerorten werden die Raubtiere gesichtet. Derzeit gibt es 73 Rudel sowie 29 Paare, insgesamt etwa 800 Tiere. Und immer mal wieder Begegnungen zwischen Mensch und Wolf.

Schäfer beklagen Verluste, Dorfbewohner fürchten um ihre Kinder, Politiker von CDU, SPD, FDP und AfD schlagen Alarm und fordern inzwischen den Abschuss von Wölfen und eine Obergrenze für ihren Bestand. Alles nur Hysterie? Oder geht von Wölfen tatsächlich eine Bedrohung aus? Stimmt der Eindruck, dass sich Wölfe in Deutschland unkontrolliert ausbreiten und eine Gefahr darstellen?

Stimmt das Bild vom Wolf?

Monatelang hat Filmautor Herbert Ostwald mit Wolfsforschern, Bürgermeistern, Dorfbewohnern, Tierfilmern und Schäfern gesprochen, um Antworten zu bekommen. Seine Recherchen zeigen ein wesentlich differenzierteres Bild, als es die Schlagzeilen vermuten lassen.

Manches Missverständnis beruht auf der verbreiteten Annahme, Wölfe seien scheu. Tatsächlich sind sie "von Natur aus neugierig, aber auch vorsichtig", so Tierfilmer Sebastian Koerner, der seit vielen Jahren Wölfen so nahe gekommen ist wie niemand sonst.

Kaum ein Wildtier ist so gut erforscht wie der Wolf

Fakt ist: In den 20 Jahren, seit Wölfe in Deutschland wieder heimisch sind, gab es keinen einzigen Angriff auf Menschen, keinen einzigen Verletzten.

Der heimgekehrte Räuber ist so gut erforscht wie kaum ein anderes Wildtier: Hunderte Wolfsberater sammeln bundesweit täglich Spuren, die akribisch ausgewertet werden.

Dadurch haben Wolfsforscher einen guten Überblick, welche Tiere sich wo niederlassen. Wenn Wölfe trotzdem ein unnormales Verhalten zeigen, können Behörden schon heute dank vorhandener Managementpläne einzelne "Problemwölfe" erschießen lassen.

Forscher halten Jagd auf Wölfe für Unsinn

Für Nutztierhalter gibt es Subventionen für Elektrozäune und Herdenschutzhunde. Hat der Wolf dennoch ein Schaf gerissen, wenn das eindeutig nachgewiesen ist, gibt es Ausgleichszahlungen. Allerdings müssen viele Schäfer für den Schutz ihrer Tiere einen erheblichen Aufwand betreiben und bleiben auf einem Teil der Folgekosten sitzen.

Jagd auf Wölfe halten Forscher trotzdem für Unsinn. Denn die Zahl der Raubtiere reguliere sich allein über ihr Nahrungsangebot und die Reviergröße. In einem Revier pendelt die Größe des Rudels immer zwischen etwa zwei und 15 Tieren, einwandernde Konkurrenten werden vertrieben.

Es wird mehr Wölfe geben

Die Zahl der Wölfe in Deutschland wird weiter zunehmen: Die Tiere sind in der EU streng geschützt. Der Abschuss von "Problemwölfen" wird erst dann leichter möglich sein als heute, wenn das Überleben der einst hierzulande ausgerotteten Art gesichert ist.

Ein Film mit überraschenden Einsichten und einzigartigen, zum Teil noch niemals im Fernsehen gezeigten Bildern von wilden Wölfen in Deutschland.

 

Bemerkenswert fand ich eine Szene, in der ein Wolf völlig unbeeindruckt an einer gesicherten Schafherde vorbei lief und dafür gar kein Interesse zeigte. 

Wenn ein Wolf Nutztiere reißt, liegt der Fehler also offenbar nicht beim Wolf, sondern beim Menschen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

 

... wer so nebenbei noch auf die Statisten-Hunde achtet, kann sehen, wie es sich als Sibirier in Sibirien lebt. Weder sind sie "Schlittenhunde" noch sind sie angekettet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Ivy das Video ist leider in meinem Land nicht verfügbar :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist ja komisch o.O Wo wohnst Du denn? Das ist von Arte und auf deren Kanal hochgeladen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 7 Stunden schrieb Shary:

@Ivy das Video ist leider in meinem Land nicht verfügbar :(

 

Für "mein" Land auch nicht verfügbar, schade.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 14 Stunden schrieb Ivy:

Das ist ja komisch o.O Wo wohnst Du denn? Das ist von Arte und auf deren Kanal hochgeladen.

Holland, mal schauen ob ich es bei Arte finde, Sibirien interessiert mich doch immer. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ansonsten VPN nutzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach, das ist ja blöd 😕 Ich wusste gar nicht, dass die das bei youtube inzwischen auch sperren o.O

 

Hier ist die Sendung bei Arte, aber ich fürchte ja fast, dass ihr dort das gleiche Problem haben werdet :(

https://www.arte.tv/de/videos/030273-639-A/arte-reportage/

 

Hier ist sogar noch ein Link:

https://info.arte.tv/de/sibirien-die-helden-der-urzeit

 

Falls Ihr das jetzt vor allem wegen der Hunde schauen wollt - die kommen da wirklich nur ganz am Rande vor, laufen ab und zu durchs Bild und so. Sind aber nicht das Thema der Sendung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Super Danke! Habe jetzt nur den ersten Link getestet und er funktioniert. Werde ich mir die Tage in Ruhe anschauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Resistance Fighters, gibt es noch in der Arte Mediathek. Hab meine Kinnlade nicht mehr hoch bekommen. Also man weiß das ja, aber dass es SO übel steht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.