Jump to content
Hundeforum Der Hund
Fiona01

"Immer weniger Vögel in Deutschland"

Empfohlene Beiträge

Am 3.11.2017 um 17:56 schrieb Fiona01:

Zu den größeren Vögeln:

 

Bei uns fangen jetzt die Störche wieder an zu nisten. 

Das war schon toll, als ich mit den Hunden unterwegs war und auf einmal Störche über ein beackertes Feld stolzieren sah. :)

 

 

Die nisten im November? Hier sind auch welche auf den Wiesen, aber das sind schlicht und einfach die, die diesen Winter nicht wegfliegen. Das werden von Jahr zu Jahr mehr. 

 

Hier wird auch gefüttert, vor allem ist mein Garten aber nicht steril. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ne, das war doof von mir ausgedrückt, mit "jetzt" meinte ich, dass sie es früher nicht taten, jetzt aber wohl. ;)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ah, okay, das macht Sinn. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hier bei uns - mitten in der Industrie-Großstadt - sind die kleinen Vögel auch stark begrenzt. Im Park sind ein paar Zwitscherer, aber das wars dann auch schon. Das Problem sind hier die zahlreichen Sperber und Elstern. Da haben die kleinen Vögel kaum Chancen.

Ich streu im Herbst/Winter im Park und an den Rhein- und Ruhrwiesen Futter. Futterhäuschen im Garten macht hier keinen Sinn wegen der Katzen. Die würden das belagern. Vielleicht finde ich eins (zum kaufen oder selbermachen) für die Außenfensterbank. Da ich ganz oben (Dachgeschoss mal unberücksichtigt) wohne, habe ich häufiger gefiederte Gäste draußen sitzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das wäre doch schön, @Naschkatze : wenn das mit dem Futterhaus für die Fensterbank klappen würde, da drücke ich dir die Daumen, dass du etwas Passendes findest. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Naschkatze schau mal da ---> Fensterfutterhaus, da kann man sogar durchschauen 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das finde ich in der Tat richtig cool. So einfach. So praktisch.

Ich hätte nur die Bedenken, dass das evtl abfallen könnte bei gewissen Wetterbedingungen? Zum Garten hin kein Thema, aber auf der anderen Seite ist ein belebter Fußweg. Nicht dass einer verletzt wird. :unsure:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es wird voller an der Futterstation. Heute war sogar ein Rotkehlchen da. Die sind mittlerweile wirklich selten geworden. Fotografieren konnte ich es aber noch nicht, aber vielleicht morgen. Heute war dann aber wieder ein Taubenpärchen da. Und eine Türkentaube hat jetzt auch den Weg zu uns gefunden. Sie ist viel zierlicher und heller, als die Ringeltauben, aber auch sehr hübsch, wie ich finde.

Den Kleiber zu fotografieren, war gerade auch ein Akt. Wohl dreißig Versuche hat es verbraucht, ihn so einigermaßen zu erwischen. ;)

 

30890845ad.jpg

 

30890846kj.jpg

 

30890847tq.jpg

 

30890848pv.jpg

 

30890849qm.jpg

 

30890850gh.jpg

 

30890851xc.jpg

 

30890852xi.jpg

 

30890853au.jpg

 

30890854qe.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Noch experimentiere ich übrigens mit der Kamera rum. Die wirklich gute Einstellung habe ich noch nicht gefunden. Ok, ich fotografiere durch das Terrassenfenster, habe ich auch extra noch geputzt, aber ein bisschen mehr Qualität müsste noch herauszukriegen sein. Dafür müsste das Wetter aber auch noch besser werden, hier ist es mal wieder grau in grau. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das neue kleine Futterhäuschen haben die Meisen sofort entdeckt

30913554pl.jpeg

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...